DTAD

Ausschreibung - Sanierung Pausenhof, neue Pflaster-/Freianlagen in Mühldorf am Inn (ID:10969240)

Übersicht
DTAD-ID:
10969240
Region:
84453 Mühldorf am Inn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Sanierung Pausenhof, neue Pflaster-/Freianlagen LOS 1: Berufsschule I Pausenhofvorplatz Landschaftsbauarbeiten, Wegebauarbeiten Hecke, H: ca. 4.50 m, roden 95 m Baum fällen 2 Stck Porphyrpfl....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.07.2015
Frist Vergabeunterlagen:
03.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
LRA Mühldorf am Inn, Liegenschaftsmanagement/Gebäudemanagement
FB 13, Färberstraße 1
Töginger Straße 18
84453 Mühldorf am Inn Telefon 08631699590
Telefax 08631699383
E-Mail andreas.gross@lra-mue.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Freianlagen Pausenhofvorplatz, Berufsschule I
ausf. Beschreibung Berufsschule I
Sanierung Pausenhof, neue Pflaster-/Freianlagen
Ruperti Gymnasium
Südl. Freianlagen

Erfüllungsort:
84453 Mühldorf a. Inn

Lose:
losweise Vergabe ist nicht vorgesehen
LOS 1:
Berufsschule I
Pausenhofvorplatz
Landschaftsbauarbeiten, Wegebauarbeiten
Hecke, H: ca. 4.50 m, roden 95 m
Baum fällen 2 Stck
Porphyrpfl. 8/10 ausbauen 2 050 m²
Ziegelrollschicht in Beton ausbauen 275 m
Porphyr,1-Zeiler ausbauen 75 m
Asphalt ausbauen 65 m²
Oberbodenabtrag 85 m³
Bodenaushub 45 m³
Oberbodeneinbau 140 m³
Dränageschicht auf TG 1120 m²
Kiestragschicht einbauen 160 m³
Kiestragschicht wiederherstellen 450 m²
Granit-Großstein, 1- Zeiler 80 m
Betonpflaster,20/20/10 1020 m²
Gehwegplatten einbauen 330 m²
3-reihiges Gliederungsband 360 m²
Einfassungen 25 m
Einfassungen m. L-stein 45 130 m
Betonsitzblock versetzen 5 Stck
Rankelement, H: 2.35 m 20 m
Pflanzflächen 335 m²
Bäume 11 Stck
LOS 2:
Ruperti Gymnasium
Südl. Anschluss
Landschaftsbauarbeiten
Sträucher, H: ca. 4.0 m, roden 175 m²
Sträucher, H: ca. 4.0 m, auf den Stock setzen 80 m²
Wiese mähen 70 m²
Baufeld räumen 280 m²
Maschendrahtzaun abbauen 40 m
Wurzelstock roden 2 Stck
Gr.Grstpfl,1-Zeiler ausbauen 20 m
Asphalt ausbauen 45 m²
Oberbodenabtrag 20 m³
Bodenaushub 120 m³
Oberbodeneinbau 220 m³
Kiestragschicht einbauen 85 m³
Kiestragschicht wiederherstellen 15 m²
Granit-Großstein, 1- Zeiler 80 m
Betonpflaster,20/20/10 185 m2
Betonpfl., 1-Zeiler 120 m
Einfassungen m. Leistenstein 20 m
Gerätehaus, 5.50 x 3.20 m 1 Stck
Pflanzflächen 350 m²
Rasenflächen 380 m²
Bäume 4 Stck

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HochTief BS I

Vergabeunterlagen:
) Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert und eingesehen werden können:
Die Unterlagen zum Verfahren stehen im Projekt-Safe der Deutschen eVergabe zur Verfügung.
Anforderung der Unterlagen per Post:
LRA Mühldorf am Inn, Liegenschaftsmanagement/Gebäudemanagement
FB 13, Färberstraße 1
Töginger Straße 18
84453 Mühldorf am Inn Telefon 08631699590
Telefax 08631699383
E-Mail andreas.gross@lra-mue.de
unter URL http://tinyurl.com/o5yuwbq
spätester Zeitpunkt zur Anforderung der konventionellen Unterlagen: 03.08.2015

l) gegebenenfalls die Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrags, der für die Unterlagen zu entrichten ist:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 14,00 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.
Alternative Anforderung der Unterlagen per Post
Hinweise zur Zahlung
Bezahlung ausschließlich durch Überweisung auf das Kto-Nr. 224 der Kreissparkasse Mühldorf a. Inn BLZ 71151020 bzw. IBAN: DE46711510200000000224, BIC-CODE: BYLADEM1MDF Verwendungszweck: Freianlagen BS I Die Unterlagen können nur versendet werden, wenn - auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde, - gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in den Adressdaten genannten Stelle angefordert wurden, - das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
Details zur Zahlung
Zahlungsbetrag: 20 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
03.08.2015

Angebotsfrist:
17.08.2015 um 14:00:00 Uhr. LRA Mühldorf am Inn, Liegenschaftsmanagement/Gebäudemanagement
Aussenstelle Färberstraße 1
Färberstraße 1
84453 Mühldorf am Inn

Ausführungsfrist:
Von: 07.09.2015
Bis: 30.11.2015

Bindefrist:
17.09.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft, Mängelansprüchebürgschaft
gemäß Bayerischem Vergabehandbuch
Folgende Sicherheiten sind im Einzelnen zu erbringen:
Mängelbürgschaft: 3 % brutto Abrechnung inkl. Nachträge
Vertragserfüllungsbürgschaft: 5 % ab 250.000 Auftragssumme netto

Sonstiges
gegebenenfalls Auftragsvergabe auf elektronischem Wege und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:
Das Vergabesystem der Deutschen eVergabe verwendet für die Verschlüsselung Ihrer Angebotsinhalte während der Übertragung zum Server ein SSL-Verschlüsselungsverfahren mit einer Schlüsseltiefe von 128 Bit. [https-Übertragung]

Name und Anschrift der Stelle, an die sich Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
Vergabekammer Südbayern 104 GWB, Regierung von Oberbayern, Maximilianstr. 29, 80538 München,
Tel: 089 21762411, Fax: 089 21762847
Sonstiges:
keine Angaben
Zeitpunkt der Publikation: 16.07.2015 - 17:39:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen