DTAD

Ausschreibung - Sanierung-, Restaurierung und Instandsetzung des Kirchendaches in Rotenburg am der Fulda (ID:6056913)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung-, Restaurierung und Instandsetzung des Kirchendaches
DTAD-ID:
6056913
Region:
36199 Rotenburg am der Fulda
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
19.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Sanierung-, Restaurierung und Instandsetzung des Kirchendaches
Kategorien:
Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Dachdeckarbeiten, Aufzüge, Rolltreppen, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
CPV-Codes:
Gebäude von besonderer historischer oder architektonischer Bedeutung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 3724/3

Aktenzeichen: 125.5

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Evangelische

Kirchengemeinde Rotenburg Altstadt II - Kirchenvorstand - Herr Pfarrer

M. Dorfschäfer

Straße:Weidenberggasse 7

Stadt/Ort:36199 Rotenburg/F

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :architekturbüro dipl.ing. helmut spitze 34286 spangenberg

- lindenstraße 14

Telefon:05663-7226

Fax:05663-7263

Mail:info@hspitze.de

digitale Adresse(URL):http://www.ekkw.de/rotenburg

2. Art der Leistung : Bauleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Sanierung-,

Restaurierung und Instandsetzung des Kirchendaches -5.Bauabschnitt

Kirche St. Jakobi 36199 Rotenburg

4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist: 19.04.2011 12:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Los 1 - Gewerk Gerüst - und Baustelleneinrichtung: -

Baustelleneinrichtung, Bauzaun, ca. 500qm Fassdengerüst - Gerüstklasse

IV, Gerüstüberbauung Haupteingang, Lastenaufzug, Verkehrsicherung zu

öffentlichen Plätzen

Los 2 - Gewerk Dachdecker-, Klempner - und Blitzschutzarbeiten: 460qm

Ziegeldeckung abbauen, entsorgen, Dachsparrenausgleich, Neueinlattung

40/60 Dachlatten, 460qm Neueindeckung Biberschwanzeindeckung, gem.

historischen Vorgaben des 2.Bauabschnittes Chor, Kupferdachrinnen,

Blitzschutzanlagenergänzung, Blitzschutzbuch, Messprotokolle,

Los 3 - Gewerk Zimmerarbeiten: Dach - Holzkonstruktion in

handwerklicher, zimmermannsmäßiger Handwerkstechnik abbinden,

traditionnelle Holzverbindungen, ca. 4,3cbm Eichenholz aus

Zweitverwendung <18% Holzfeuchte, 7,70cbm Eichenholz, abgelagert u.

vorgetrocknet 16%-19% Holzfeuchte, Mauerlattenergänzungen, Deckenbalken

anblatten, Sparrenfüße ergänzen, Sparrenerneuerungen, Laufstege zur

Revision, Erstellung einer restauratorischen und arbeitstechnischen

Dokumentation.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

45212350 Gebäude von besonderer historischer oder architektonischer

Bedeutung

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Markplatz, 36199

Rotenburg

NUTS-Code : DE733 Hersfeld-Rotenburg

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 30.05.2011 bis 30.09.2011

7. Wertungsmerkmale:

Bewerbungsbedingungen: Anforderungen an den Bieterkreis:

Los 1 - Gerüstbau: Nachweis von vergleichbaren ausgeführten Gerüstbau

an historischen Gebäuden, Mitarbeiter mit Schulung - Qualifizierung im

Gerüstbau

Los 2 - Dachdecker: Nachweis von vergleichbaren ausgeführten

historischen Gebäuden, Mitarbeiter mit Facharbeiterprüfung, Bauleiter

mit Meisterprüfung oder vergleichbaren Abschluss, Nachweis der

Blitzschutzfachkraft gem Blitzschutznorm EN 62305-3.

Los 3 - Zimmerarbeiten: Nachweis von ausgeführten historischen

Gebäuden, Nennung der zuständigen Bauleitung, bzw. des Auftraggebers,

Nachweis für Bauleiter vor Ort Qualifikation Zimmergeselle oder

-meister mit Zusatzausbildung - Restaurator im Zimmerhandwerk. Bei

Bewerbern, die eine Zusatzqualifikation *Restaurator im Handwerk* nicht

nachweisen können bzw. diese Qualifikation nicht erworben haben, sind

entsprechende Referenzobjekte der letzten 3 Jahre zu benennen und

Dokumentationen von ausgeführten Arbeiten vorzulegen. Falls dies nicht

möglich ist, sind zumindestens Fotoaufnahmen von ausgeführten Objekten

und den an ihnen durchgeführten Arbeitsschritten beizufügen.

8. Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme

aufgefordert werden sollen:

mindestens (soweit geeignet) :4 ,höchstens 7

9. Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:architekturbüro dipl.ing.

helmut spitze

Straße:lindenstraße 14

Stadt/Ort:34286 spangenberg - mörshausen

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :helmut spitze

Telefon:05663-7226

Fax:05663-7263

Mail:info@hspitze.de

10. Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei: siehe unter 9.

Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der

Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort)

11.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen