DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Sanierung Westbau - Systemtrennwände in Heppenheim (ID:14117280)


DTAD-ID:
14117280
Region:
64646 Heppenheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Errichtung der Systemtrennwände ( nicht tragende Montagetrennwände mit und ohne Brandschutzfunkttion). Bauphysikalische Anforderungen: Schalldämmmass nach ISO 140-03 ( 42dB, 37 dB, 47...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
18.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Eigenbetrieb
Schule und Gebäudewirtschaft Kreis Bergstrasse
Straße:Tiergartenstr. 7 a
Stadt/Ort:64646 Heppenheim
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Astrid Hartmann
Telefon:+496252155143
Fax:+496252155794
Mail:astrid.hartmann@kreis-bergstrasse.de
digitale Adresse(URL):http://www.kreis-bergstrasse.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gegenstand des Vertrages sind sämtliche Leistungen des AN für die
Errichtung der Systemtrennwände ( nicht tragende Montagetrennwände mit
und ohne Brandschutzfunkttion).
Bauphysikalische Anforderungen:
Schalldämmmass nach ISO 140-03
( 42dB, 37 dB, 47 dB)
Feuerwiderstandsklasse FO/F30/F90
Systemtrennwände: 1000 m ²
Deckenschott: 350 m
Glaselemente: 30 m ²
Türelemente u. Oberlicht: 60 St.
Sämtliche Baumaßnahmen werden auf dem Gelände der
Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim, Eifelstr.43, im Westgebäude,
ausgeführt
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
44112310 Trennwände

Erfüllungsort:
Eifelstr. 43, 64625
Bensheim
NUTS-Code : DE715 Bergstraße

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2690/153
Aktenzeichen: L-SG-HA/Sch.

Vergabeunterlagen:
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 10.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
18.06.2018 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
voraussichtlich vom 29.04.2019 bis 25.05.2019.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Preis.

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3
VOB/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
- 3 ausgewählte Referenzen im Hochbau mit Baukosten KG (300 + 400) von
mindestens 400.000,00 EUR. Dieser Wert kann um 15 % unterschritten
werden.
- Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt
- Eigenerklärung, dass kein Ausschlussgrund gem. § 6 Abs. 5 VOB/A
vorliegt.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :6 / ,höchstens 10
Anzahl gesetzte Bieter 3.

Sonstiges
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:siehe unter 1.
Stadt/Ort:64646 Heppenheim
Land:Deutschland (DE).
Es besteht kein Anspruch auf Aufforderung zur
Angebotsabgabe, Die Teilnahme ist unverbindlich. Kosten werden den
Bewerbern im Rahmen des Verfahren nicht erstattet.
Höchstens 10, sofern mehr als die gewünschte Anzahl Bewerber ihr
Interesse bekunden, erfolgt die Auswahl durch Losverfahren.
Aufgrund fehlender Rechtswirkung hat der Bewerber keinen Anspruch auf
Mitteilung der Ausschlussgründe. Das Absageschreiben muss somit keine
dezidierte Angabe von Gründen enthalten und weicht deshalb nicht von
den strengen Anforderungen eines Teilnahmewettbewerbs ab.
Für die Wahrung der Frist kommt es auf den Eingang bei dieser Stelle
an. Etwaige Fragen zum Interessenbekundungsverfahren sind grundsätzlich
schriftlich oder in elektronischer Form an die oben bezeichnete
Kontaktstelle zu richten.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD