DTAD

Ausschreibung - Sanierung der Beckenhydraulik des Nichtschwimmer- und Schwimmerbeckens, Erneuerung der Badewasseraufbereitungsanlage, Erneuerung der Beckenverrohrung in Hambach (ID:4230934)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung der Beckenhydraulik des Nichtschwimmer- und Schwimmerbeckens, Erneuerung der Badewasseraufbereitungsanlage, Erneuerung der Beckenverrohrung
DTAD-ID:
4230934
Region:
65582 Hambach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.08.2009
Frist Angebotsabgabe:
09.09.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Abbruch-, Sprengarbeiten, Rohbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Verbandsgemeinde Diez schreibt folgende Maßnahme öffentlich aus: Baumaßnahme:

Sanierung der Beckenhydraulik des Nichtschwimmer- und Schwimmerbeckens,

Erneuerung der Badewasseraufbereitungsanlage, Erneuerung

der Beckenverrohrung. Bauumfang: Los 1 - Badewassertechnik. Badewasseraufbereitungsanlage

mit einer Umw?lzleistung von 440 cbm/h; Verrohrung der Beckenanlagen

in PE-HD; Attraktionsanlage (Pumpen und Anlagenverrohrung); Schwallwasser-,

Spülwasser-, und Schmutzwasserpufferspeicher aus PP; MSR-Technik,

Schaltschranktechnik, Elektromontage, Erdungsanlage; Schmutzwasserleitungen.

LOS 2 - Beckenabdichtung - Folienauskleidung. Auskleidung Schwimmerbecken mit

PVC-P-Dichtungsbahn ca. 745 qm; Auskleidung Nichtschwimmerbecken mit PVC-P

Dichtungsbahn ca.370 qm. LOS 3 - Rohbau- und Tiefbauarbeiten: Rohrgr?ben zur

Herstellung der Beckenverrohrung/Erdaushub: ca. 250 cbm; Erneuerung der Bodenplatte

im Schwimmerbecken / 414 qm; Demontage des Fliesenbelages der Beckenk?pfe

/ ca. 168 m; Herstellung von Maschinen-, Behälter-, und Anlagenfundamente;

Pflasterarbeiten im Bereich der Beckenumg?nge; Betonsanierungsarbeiten im Technikraum

/ ca. 20 qm. Nebenangebote / Sondervorschl?ge sind zugelassen. Ausführungszeit:

Anfang Oktober 2009 bis April 2010. Vergabestelle: Verbandsgemeinde

Diez, Louise-Seher-Straße 1, 65582 Diez, Tel. 06432 - 501-0, Fax: 06432 - 501-242,

E-Mail: Verwaltung@vgdiez.de Planung und Bauleitung: Ing.-Büro Oliver Martin, Hofstraße

11, 65606 Villmar/Weyer, Tel: 0 64 83 - 91 16 50. Anforderung - Verdingungsunterlagen

in elektronischer Form: Kostenlose Einsicht in die Verdingungsunterlagen

ab 19. August 2009 unter www.subreport-elvis.de/E31558392. Weitere Informationen

unter www.subreport.de, per E-Mail unter Felix.Hinske@subreport.de. oder tel. unter

02 21 - 9 85 78 38. Registrierte Benutzer laden sich sämtliche Verdingungsunterlagen

direkt auf Ihren PC. Gebühr: Eine Schutzgebühr wird nicht erhoben. Angebotsabgabe:

bis 9. September 2009, 10:010 Uhr. Angebote, die mit einem entsprechenden Submissionsaufkleber

versehen sein müssen, sind bis zu diesem Zeitpunkt bei den Verbandsgemeinde

Diez, zentrale Poststelle (Empfang), Louise-Seher-Straße 1, 65582

Diez, einzureichen. Die elektronische Angebotsabgabe erfolgt unter www.subreport.

de. Angebotseröffnung: 09.09. 2009, 10:00 Uhr; Verbandsgemeinde Diez, Submissionsraum.

Zu diesem Zeitpunkt findet auch die elektronische Eröffnung statt. Zuschlagsfrist:

16.10.2009. Nachweise: Es wird darauf aufmerksam gemacht, das nur

solche Firmen zum Wettbewerb zugelassen werden, die derartige Arbeiten bereits

nach Art und Umfang zur Zufriedenheit des Auftraggebers ordnungsgemäß ausgeführt

haben. Der Nachweis ist dem Anforderungsschreiben anhand zu benennender

Referenzen beizufügen. Weiterhin ist die Leistungsfähigkeit anhand von Angaben

über die Personalstärke und die technische Ausstattung des Unternehmens zu belegen.

Sicherheitsleistungen - Vertragserfüllungsbürgschaft: 5%; M?ngelanspr?cheb?rgschaft:

5 %. Auftragserteilung: Der Zuschlag wird nach ? 25 VOB/A auf das Angebot

erteilt, das unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte

als das Annehmbarste erscheint. Vergabeprüfstelle: Kreisverwaltung

des Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau, 56130 Bad Ems. Kommunalaufsicht: Herr

Korn, Tel. 0 26 03 - 97 21 85, Fax: 0 26 03 - 97 26 18.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen