DTAD

Ausschreibung - Sanierung der Kanalhaltungen und Schächte des Sammlers 01 Bischheim Kupfermühle in Monsheim (ID:6626942)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung der Kanalhaltungen und Schächte des Sammlers 01 Bischheim Kupfermühle
DTAD-ID:
6626942
Region:
67590 Monsheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.10.2011
Frist Vergabeunterlagen:
02.11.2011
Frist Angebotsabgabe:
28.11.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Sanierung: ca. 2.100 m Kanalreinigung; ca. 60 Stück Wasserhaltung bis 100 l/s; ca. 120 Stück Inkrustationen/ Wurzelstränge beseitigen mit Kanalroboter; ca. 1.000 m verfestigte Ablagerungen beseitigen; ca. 5 Stück Stutzensanierung mit Kanalroboter; ca. 30 Stück Muffen/Fehlstellen mit Kanalroboter sanieren; ca. 10 Stück Schacht-/Gerinnesanierung; ca. 2 Stück Schachtbeschichtung, mineralisch; ca. 39 Stück Schachtauskleidung mit GFK-Bauteilen; ca. 39 Stück Erneuerung Konus; ca. 100 Stück Injektionsverfahren an undichten Stellen im Kanal; ca. 1200 m Schlauchliner mit Licht-, Dampfoder Wasseraushärtung DN 600; ca. 900 m Schlauchliner mit Licht-, Dampf- oder Wasseraushärtung DN 800 sowie Nebenarbeiten und Tiefbauarbeiten.
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A -

Bauvorhaben: Sanierung der Kanalhaltungen

und Schächte des Sammlers 01

Bischheim Kupfermühle - Einselthum. Auftraggeber:

Abwasserzweckverband Mittleres

Pfrimmtal in Monsheim. Folgende Arbeiten

werden vergeben - Sanierung: ca.

2.100 m Kanalreinigung; ca. 60 Stück Wasserhaltung

bis 100 l/s; ca. 120 Stück Inkrustationen/

Wurzelstränge beseitigen mit

Kanalroboter; ca. 1.000 m verfestigte Ablagerungen

beseitigen; ca. 5 Stück Stutzensanierung

mit Kanalroboter; ca. 30 Stück

Muffen/Fehlstellen mit Kanalroboter sanieren; ca. 10 Stück Schacht-/Gerinnesanierung; ca. 2 Stück Schachtbeschichtung, mineralisch;

ca. 39 Stück Schachtauskleidung

mit GFK-Bauteilen; ca. 39 Stück Erneuerung

Konus; ca. 100 Stück Injektionsverfahren

an undichten Stellen im Kanal; ca.

1200 m Schlauchliner mit Licht-, Dampfoder

Wasseraushärtung DN 600; ca. 900 m

Schlauchliner mit Licht-, Dampf- oder Wasseraushärtung

DN 800 sowie Nebenarbeiten

und Tiefbauarbeiten. Vergabebedingung:

Vergabebedingungen bei der Sanierung, Inspektion

und Reinigung von Entwässerungskanälen

und Schächten. Bewerber müssen

die erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit nachweisen. Darüber

hinaus hat der Bieter zum Nachweis

seiner Fachkunde folgende Angaben gemäß

§ 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen: Die Anforderungen

der vom Deutschen Institut für

Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. herausgegebenen

Gütesicherung Kanalbau

RAL-GZ 961 Beurteilungsgruppen S01,

S10, S27, S42 und S45.01 sind zu erfüllen

und mit Angebotsabgabe nachzuweisen. Die

Arbeiten sollen in zwei Bauabschnitten ausgeführt

werden - 1. Bauabschnitt: März

2012 - Mai 2012; 2. Bauabschnitt: März

2013 - Mai 2013. Die Angebotsunterlagen

sind schriftlich bei Abwasserzweckverband

Mittleres Pfrimmtal, An der alten Bundesstraße

B 47, 67590 Monsheim, Tel.: 06243-

9062-21, Fax: 06243-9062-22, E-Mail:

ralf.schmidt@amp-monsheim.de, bis spätestens

Mittwoch, den 02.11.2012 anzufordern.

Versand der Unterlagen: Donnerstag,

den 03.11.2011. Der Versand der Vergabeunterlagen

(Aufforderung zur Angebotsabgabe,

Vertragsunterlagen, sowie ein Leistungsverzeichnis

nach GAEB, Kennung Datenart

83 sowie Plänen in PDF-Format) erfolgt

auf einem Datenträger CD-ROM. Es

ist eine vollständig ausgefüllte Ausfertigung

des Angebotes einschl. Vorbemerkungen in

Papierform bis zum unten genannten Submissionstermin

zu senden an den Abwasserzweckverband

Mittleres Pfrimmtal, An der

alten Bundesstr. B 47, 67590 Monsheim.

Submission: Montag, den 28.11.2011,

11.00 Uhr, beim Abwasserzweckverband

Mittleres Pfrimmtal, An der alten Bundesstraße

B 47, 67590 Monsheim. Ablauf der

Zuschlags- und Bindefrist: 16.01.2012.

Nachprüfstelle: Kommunalaufsichtsbehörde

bei der Kreisverwaltung Alzey-Worms.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen