DTAD

Ausschreibung - Sanierung der Kläranlage - Kanalbauarbeiten in Osnabrück (ID:10969350)

Übersicht
DTAD-ID:
10969350
Region:
49082 Osnabrück
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los I - Bautechnische Arbeiten: 150 m² Gebläsestation; 180 m Leitungsgraben; 150 m Stahlleitung DN 50- 200; 700 m² Pflasterarbeiten. Los II - Maschinentechnische Arbeiten: 5 Stück...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
03.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Anforderung der Unterlagen bei:
Die Angebotsunterlagen werden ab 14.07.2015 ausschließlich durch das Ingenieurbüro versandt. Die GAEB- Datei wird ausschließlich per E-Mail versandt.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kanalbauarbeiten -

Los I - Bautechnische Arbeiten: 150 m² Gebläsestation; 180 m Leitungsgraben; 150 m Stahlleitung DN 50- 200; 700 m² Pflasterarbeiten.

Los II - Maschinentechnische Arbeiten: 5 Stück Drucklufterzeuger; Verbindende Rohrleitungen; Umschluss bestehende Maschinentechnik (Notstromaggregat, Gebläse).

Lose:
Los I - Bautechnische Arbeiten:
150 m² Gebläsestation; 180 m Leitungsgraben; 150 m Stahlleitung DN 50- 200; 700 m² Pflasterarbeiten.

Los II - Maschinentechnische Arbeiten: 5 Stück Drucklufterzeuger; Verbindende Rohrleitungen; Umschluss bestehende Maschinentechnik (Notstromaggregat, Gebläse).

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Es werden mit der Angebotsabgabe Qualifikationsnachweise und die Vorlage gleichartiger und gleichwertiger Referenzobjekte mit Angaben von Auftraggeber und Abrechnungssummen gefordert.


Nachunternehmer und deren Referenzen sind mit der Angebotsabgabe zu benennen.
Die Bauüberwachung erfolgt durch die Gemeinde Wangerooge und durch HI- Nord Planungsgesellschaft mbH, Am Riedenbach 57, 49082 Osnabrück. Angebotsunterlagen
können ab sofort bei dem v.g. Ingenieurbüro Tel: 0541/ 202468- 0, Fax:
0541/ 202468- 10 unter Beifügung des Einzahlungsbeleges schriftlich angefordert werden.

Die Schutzgebühr beträgt 50,00 . Sie ist mit dem Verwendungszweck: 1106 KA
Wangerooge auf das Konto: 155 142 5141 bei der Sparkasse Osnabrück, BLZ: 265 501
05, IBAN: DE45 2655 0105 1551 4251 41, BIC: NOLADE22XXX einzuzahlen. Eine Erstattung
der Schutzgebühr ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Die Angebote müssen in deutscher Sprache abgefasst sein.

Angebotsunterlagen sind bis zum 03.08.2015, 14:00 Uhr allein bei HI- Nord GmbH, Osnabrück einzureichen.
Die Angebotseröffnung wird auf Montag, 03.08.2015, 14:00 Uhr, im Hause des v.g. Ingenieurbüros, festgesetzt. Bei der Eröffnung sind nur Bieter und deren bevollmächtigte Vertreter zugelassen.

Ausführungsfrist:
15.09.2015 bis 27.03.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5,0 v.H. der Auftragssumme, Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3,0 v.H. der Abrechnungssumme.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen nach VOB. Technische Nebenangebote sind nicht ohne Abgabe eines Hauptangebotes zulässig.

Geforderte Nachweise:
Vor Auftragsvergabe kann der Bauherr Eignungsnachweise nach § 16, Abs. 2, VOB/A, verlangen.

Sonstiges
Nachprüfstelle gem. § 21, VOB/A, ist der Landkreis Friesland -Kommunalprüfungsamt.
Weitere Auskünfte erteilen die Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge und das beauftragte Ingenieurbüro.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen