DTAD

Ausschreibung - Sanierung: der Mischwasserkanalisation in Hünfeld (ID:3722561)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung: der Mischwasserkanalisation
DTAD-ID:
3722561
Region:
36088 Hünfeld
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
10.06.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Ausführung von Kanalsanierungsarbeiten und Bauleistungen.
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Eigenbetrieb Abwasseranlagen der

Stadt H?nfeld, Lindenstraße 8, 36088 H?nfeld, Telefon: 0 66 52 - 1 80 - 2 36, Telefax:

0 66 52 - 1 80 - 2 32, E-Mail: silke.wolff@stadtwerke-huenfeld.de.

b) Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung VOB/A. Vergabe-Nr.: A-07/007.

c) Art des Auftrags:

Ausführung von Kanalsanierungsarbeiten und Bauleistungen.

d) Ort der Ausführung:

36088 H?nfeld; weitere Angaben Parallelkanal Hersfelder Straße , entlang

ehemaligem Bahndamm.

e) Art der Leistung Sanierung: der Mischwasserkanalisation

mittels Reparatur und Renovierungsverfahren (Kurzrohrlining); Schachtsanierungen;

Anschluss von Anschlusskan?len mittels Kopfl?cher. Umfang der Leistung:

Kurzrohrlining DN 500, ca. 23,50 m und DN 600, ca. 233,0 m; 7 Stck. Schachtsanierungen;

15 Stck. Anbindung von Anschlussleitungen; 112,0 m Verd?mmen Altrohrkanal

DN 300, DN 400 und DN 600.

f) Aufteilung in Lose: nein.

g) Ausführungsfrist -

Monate: 2,0; Beginn: 25.05.2009; Ende: 31.07.2009.

h) Anforderung der Verdingungsunterlagen

ab: 07.04.2009 bei Büro für Wasserwirtschaft und Tiefbau, BfWT

Schott und Schwalm GbR, Unterm Kirschberg 1, 36088 H?nfeld, Telefon: 0 66 52 /

91 98 96, Telefax 0 66 52 / 91 98 97, E-Mail r.schwalm@bfwt-gbr.de.

i) Entgelt für die

Verdingungsunterlagen: Höhe des Entgeltes 40,00 EUR (einschl. Datenträger und

Versand); Zahlungsweise: bar, Scheck, Banküberweisung; Empfänger: BfWT Schott& Schwalm GbR; Konto-Nr.: 47 490; BLZ: 530 612 30; Geldinstitut: VR-Bank Nordrh?n

eG, H?nfeld. Hinweis: Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn

der Nachweis über die Einzahlung vorliegt.

j) Geforderte Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft

über 5 % der Auftragssumme, Gew?hrleitungsb?rgschaft

über 5 % der Abrechnungssumme.

k) Angebots?ffnung: 29.04.2009, 11:00 Uhr;

Stadtwerkehaus, Lindenstraße 8, 36088 H?nfeld, Sitzungszimmer, 1. OG.

l) Ablauf

der Zuschlags- und Bindefrist: 10.06.2009.

m) Sonstige Angaben / Auskünfte zum

Verfahren und technischen Inhalt erteilt: BfWT Schott & Schwalm GbR, Unterm

Kirschberg 1, 36088 H?nfeld, Tel: 0 66 52 - 91 98 96, Fax: 0 66 52 - 91 98 97, E-Mail:

r.schwalm@bfwt-gbr.de.

n) Nachprüfung behaupteter Verstöße - Vergabekammer

(Paragraf 104 GWB): Regierungspräsidium Darmstadt, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt.

Vergabeprüfstelle (Paragraf 103 GWB): VOB Stelle Regierungspräsidium

Kassel. Steinweg 6. 34117 Kassel. Allgemeine Fach- / Rechtsaufsicht (Paragraf 31

VOB/A): VOB Stelle Regierungspräsidium Kassel, Steinweg 6. 34117 Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen