DTAD

Ausschreibung - Sanierung der Schlamm- und Gasleitungen in Darmstadt (ID:5889112)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung der Schlamm- und Gasleitungen
DTAD-ID:
5889112
Region:
64293 Darmstadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.02.2011
Frist Vergabeunterlagen:
01.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
08.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
31 Absperrarmaturen DN 100 - DN 200. - 400 m Kabelleerrohre PE-HD DN 100, 300 m3 Erdaushub
Kategorien:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 3459/13

Vergabenummer/Aktenzeichen: 5632

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Abwasser- und Servicebetrie Mainspitze

Straße:Außerhalb des Ortes 22

Stadt/Ort:65462 Ginsheim-Gustavsburg

Land:Deutschland

Telefon:06134/759117

Fax:06134/759117

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Sanierung der Schlamm- und Gasleitungen auf der

Kläranlage Mainspitze

e) Ausführungsort: 65462 Gemarkung Ginsheim-Gustavsburg / Kläranlage

Mainspitze

NUTS-Code : DE717 Gross-Gerau

f) Art und Umfang der Leistung: - 4 Fertigteil-Schachtbauwerke

- 380 lfm Druckleitungen PE 100 DA 160 SDR 11

- 100 m Edelstahldruckleitungen DN 65 - DN 200 in Bauwerken und

Schächten

- 31 Absperrarmaturen DN 100 - DN 200

- 400 m Kabelleerrohre PE-HD DN 100

. 300 m3 Erdaushub

- Rückbau und Wiederherstellung von Pflasterflächen und Asphaltflächen

- Oberflächenarbeiten

Produktschlüssel (CPV):

45332000 Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:

Sanierung der Schlamm- und Gasleitungen auf der Kläranlage Mainspitze

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Beginn : 01.04.2011

Ende : 01.08.2011

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:UNGER ingenieure, Ingenieurgesellschaft mbH

Straße:Julius-Reiber-Straße 19

Stadt/Ort:64293 Darmstadt

Land:Deutschland

Telefon:06151/603-0

Fax:06151/603-36

Mail:da@unger-ingenieure.de

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 01.03.2011

l) Kosten der Vergabeunterlagen: 85,00 EUR inkl. Mehrwertsteuer

Zahlungsweise: Verrechnungsscheck

Zahlungsweise:nur Verrechnungsscheck

Empfänger :UNGER ingenieure Ingenieurgesellschaft

n) Frist für den Eingang der Angebote: 08.03.2011 10:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 08.03.2011 10:00 Uhr

Ort: Abwasser- und Servicebetrieb Mainspitze

Außerhalb des Ortes 22

65462 Ginsheim-Gustavsburg

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter bzw.

Bevollmächtigter des Bieters

r) Sicherheitsleistungen: 5 % Vertragserfüllungsbürgschaft

3 % Gewährleistungsbürgschaft

s) Zahlungsbedingungen: gemäß VOB

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter

u) Eignungsnachweise: Eignungsnachweise nach VOB, Teil A, § 6.3 (2)

a)-i) sind auf Verlangen vorzulegen.

Außerdem müssen die Bewerber die erforderliche Fachkunde und

Zuverlässigkeit nachweisen.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 08.04.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Zuschlagskriterien: Der Zuschlag wird nach § 16 VOB/A auf das Angebot

erteilt, das unter Berücksichtigung aller technischen und

wirtschaftlichen Gesichtspunkten als das annehmbarste erscheint. Der

niedrigste Angebotspreis allein ist nicht entscheidend. Nebenangebote

oder Alternativvorschläge können berücksichtigt werden.

Die Gleichwertigkeit der Alterniven muss vom Bieter bei Angebotsabgabe

nachgewiesen werden.

Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Darmstadt, 64278 Darmstadt

nachr. HAD-Ref. : 3459/13

nachr. V-Nr/AKZ : 5632

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen