DTAD

Ausschreibung - Sanierung des Brückenbauwerkes in Schellweiler (ID:3586502)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung des Brückenbauwerkes
DTAD-ID:
3586502
Region:
66869 Schellweiler
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.03.2009
Frist Vergabeunterlagen:
20.03.2009
Frist Angebotsabgabe:
09.04.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausführung von Bauleistungen.
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Brückenbauarbeiten, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Landkreis Kusel, vertreten durch Herrn Landrat Dr. W. Hirschberger, Führung

der Verwaltungsgesch?fte durch die Kreisverwaltung Kusel, Trierer Straße 49-51,

66869 Kusel, Tel. 06381 / 424-0, Telefax 06381 / 424-241.

b) öffentliche Ausschreibung

gemäß ? 8 VOB/A.

c) Ausführung von Bauleistungen.

d) Sanierung des Brückenbauwerkes

Nr. 3220 in Nanzweiler (Stahlbogenbr?cke mit aufgest?nderter

Fahrbahn); Länge ca. 30 m, Breite ca. 6 m, Höhe über Rad- und Wanderweg ca.15 m.

e) Brückensanierung: Raumger?st; Fassadengerüst; Einhausung; Stahlbauarbeiten;

Überbau aus Stahlbetonfertigteilen; Korrosionsschutzarbeiten;

Stahlgeländer erneuern - 1,10 m hoch; Naturstein- und Betonflächen reinigen;

Naturstein- und Betonflächen imprägnieren; Blitzschutzarbeiten und verschiedene

Nebenarbeiten. Den Angebotsunterlagen wird ein Ausführungsplan für die Kalkulation

beigefügt.

f) Aufteilung in Lose: nein.

g) Zweck der Bauleistung: Sanierung

des Brückenbauwerkes Nr. 3220, Stahlbogenbr?cke in Nanzweiler.

h) Ausführungsfrist

- Beginn: Mai 2009. Ende: September 2009.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen

(auch digital) ab sofort und bis zum Tage der Ausschlussfrist

(20.03.2009) bei: Ingenieurbüro Walter Schr?er, Heinrich-Heine-Straße 3a, 66914

Waldmohr, Tel. 06373 / 8146-0, Fax 06373 / 8146-29. Versand der Unterlagen am 20.03.2009.

j) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: 76,00 EUR einschließlich

einem Datenträger CD - GAEB 90 - erstellt mit ARCHITEXT Windows ,

übersandt. Erstattung: nein. Zahlungsweise: Banküberweisung an Ing.-

Büro Walter Schr?er, Waldmohr, Kreissparkasse Kusel Kto.- Nr. 42-001149 (BLZ

540 515 50). Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis

über die Einzahlung vorliegt.

k) Bis zur Angebotseröffnung - siehe o).

l) Angebote

sind zu richten an: Landkreis Kusel, Abt. 5 Umwelt und Bauen, Trierer Straße 49-51, 66869 Kusel.

m) Das Angebot ist abzufassen in Deutsch.

n) Bei der Öffnung der

Angebote dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung:

Donnerstag, 09.04.2009, 11.00 Uhr. Ort: EG, Sitzungsraum 1 (neben

dem B?rgerb?ro), Kreisverwaltung Kusel, Trierer Straße 49, 66869 Kusel.

p) Geforderte

Sicherheiten: Vertragserf?llungs- und Gewährleistungsbürgschaft in Höhe

von 5 % der Auftragssumme, Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 %

Auftragssumme.

q) Zahlungsbedingungen: gemäß Verdingungsunterlagen.

r)Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter.

s) Geforderter Eignungsnachweis: Der Bieter hat zum Nachweis

seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen

gemäß VOB/A ? 8 Nr. 3 (1), Buchstaben a, b, c, d, e, und f. Der Bieter hat eine

Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bieter die nicht ihren Sitz in

der Bundesrepublik Deutschland haben, haben eine Bescheinigung des für Sie

zuständigen Versicherungstr?gers vorzulegen.

t) Die Bindefrist endet am 04. Juni

2009 (abweichend von der VOB/A).

v) Sonstige Angaben - Auskünfte zum Verfahren

und zum technischen Inhalt erteilt: Ing.-Büro Walter Schr?er, Heinrich-Heine-

Straße 3a, 66914 Waldmohr, Tel. 06373 / 8146-0, Fax 06373 / 8146-29. Nachprüfstelle

behaupteter Verstöße - Vergabeprüfstelle (? 103 GWB): Vergabeprüfstelle

bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Referat 45, Willy-Brandt-Platz 3,

54290 Trier. Zuständige Stelle für Nachpr?fverfahren ist die Vergabekammer

Rheinland-Pfalz, Stiftstraße 9, 55116 Mainz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen