DTAD

Ausschreibung - Sanierung des Hochbehälters in Winterwerb (ID:7023878)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung des Hochbehälters
DTAD-ID:
7023878
Region:
56355 Winterwerb
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.03.2012
Frist Vergabeunterlagen:
13.04.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Sanierung des Trinkwasserhochbehälters; Sanierung PCB belasteter Bauteile (Farbe / Putz in den Trinkwasserkammern); Kernbohrarbeiten; Betoninstandsetzung mit nachfolgender Mörtelauskleidung der Wasserkammern; Sanierungsarbeiten im laufenden Versorgungsbetrieb mit Trinkwasser;
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Putzarbeiten, Erschliessungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Objekt: Sanierung des Hochbehälters Kasdorf-

Himmighofen. Vergabestelle: Verbandsgemeindewerke

Nastätten, Bahnhofstraße

1, 56355 Nastätten. Vergabeverfahren:

beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem

Teilnahmewettbewerb VOB/A

§ 3. Art des Auftrages: Sanierung des

Hochbehälters Kasdorf-Himmighofen -

Sanierung PCB belasteter Bauteile in Gebäuden,

Betoninstandsetzung der Trinkwasserkammern.

Ausführungsort: Verbandsgemeinde

Nastätten, Rhein-Lahn-

Kreis, Gemeinde Kasdorf / Himmighofen.

Umfang: Sanierung des Trinkwasserhochbehälters;

Sanierung PCB belasteter Bauteile

(Farbe / Putz in den Trinkwasserkammern);

Kernbohrarbeiten; Betoninstandsetzung

mit nachfolgender Mörtelauskleidung

der Wasserkammern; Sanierungsarbeiten

im laufenden Versorgungsbetrieb mit Trinkwasser;

Wasserkammern als Rundbehälter

mit mittiger Trennwand; Baujahr 1969;

Speichervolumen 300 m³; Vorgebautes Bediengebäude,

5 x 3 x 6 m, zweigeschossig

mit Rohrkeller; Speicherbehälter zur öffentlichen

Trinkwasserversorgung. Unterteilung

in Lose: nein. Ausführungsfrist:

Baubeginn Ende Juni 2012, Ende Dezember

2012. Rechtsform von Bietergemeinschaften:

gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter. Bewerbung:

Verbandsgemeinde Nastätten - Zentrale

Vergabestelle -, Bahnhofstraße 1, 56355

Nastätten, Tel. 06772 / 802-0, Fax: 06772/ 802-26, E-Mail: vergabestelle@vg-nastaetten.

de, bis zum 13.04.2012. Antragssprache:

deutsch. Sicherheiten: Vertragserfüllung

5 %, Gewährleistung 3 % nach § 17 VOB. Wesentliche Zahlungen werden

generell gemäß VOB Zahlung nach Baufortschritt .

Zahlungsbedingungen: getätigt.

Nachweise: Nachweis für die geforderte

Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit

nach VOB/A § 8 Nr. 3 und nach EVM Blatt

124 des Vergabehandbuches. Düsenführerschein,

SIVV Bescheinigung, W 316-1 und

-2 Zeugnis. Sachkundenachweis nach BGR

128 Anhang 6B. Referenznachweis über

bereits durchgeführte Sanierung PCB belasteter

Trinkwasserkammern. Nebenangebote:

zugelassen. Nachprüfstelle: Kreisverwaltung

des Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau,

56130 Bad Ems. Sonstiges: Ein Anspruch

auf Berücksichtigung und Beteiligung

am Wettbewerb besteht nicht. Alle geforderten

Erklärungen und Nachweise sind

zwingend vorzulegen, ein Verweis auf frühere

Bewerbungen wird nicht akzeptiert.

Hinweis: Bei Ihrer Bewerbung ist zu vermerken,

ob Ihre Firma bei Subreport ELVIS

registriert ist. Sollte Ihre Firma hier

nicht registriert sein, werden die Ausschreibungsunterlagen

als PDF-Datei als E-Mail

verschickt. Die E-Mail-Adresse, an welche

die Unterlagen geschickt werden sollen, ist

in der Bewerbung zu benennen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen