DTAD

Ausschreibung - Sanierung des Kanals in Remagen (ID:4231057)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung des Kanals
DTAD-ID:
4231057
Region:
53424 Remagen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.08.2009
Frist Angebotsabgabe:
08.09.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A der Stadtwerke Remagen Betriebszweig

- Wasserversorgung u. Abwasserentsorgung - Betriebsführung: Energieversorgung

Mittelrhein GmbH, Kundenzentrum Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ringener Straße

25, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler. Ausführungsort: 53424 Remagen, Brunnenstra?e .

Leistungen: Sanierung des Kanals auf einer Länge von ca. 600 m;

Erneuerung der Wasserversorgungsleitung auf einer Länge von ca. 440 m in der

Brunnenstra?e in Remagen. Los 1 - Tiefbauarbeiten für den Kanalbau und die

Verlegung der Wasserversorgungsleitung mit Hausanschlüssen: ca. 500 qm

Oberfläche aufnehmen und wieder herstellen; ca. 500 cbm Bodenaushub einschl.

Verbau; ca. 20 cbm Kies für Leitungszone Kanal liefern und einbauen; ca. 200 cbm

Sand liefern und einbauen; ca. 110 cbm Hauptverf?llung Graben liefern und einbauen;

ca. 120 cbm Frostschutz aus Lava liefern und einbauen; ca. 600 m Inliner

von DN 300 bis DN 700 einschl. der zugehörigen Vorarbeiten mit Roboter und

Anbindung der Anschlussleitungen. Los 2 - Liefern und Verlegen der Wasserversorgungsleitung

in da 160 PE, einschließlich Hausanschlüssen: ca. 440 m

Hauptrohr PEHD-SDR 11-DA 160 x 14,6; ca. 20 m HA-Leitung PEHD-SDR11-DA

32 x 2,9, 50 x 4,6. Ausführungsfrist: ab der 42. KW 2009 bis zur 5. KW 2010. Zuschlags-

und Bindefrist: bis zum 15. Oktober 2009. Anforderung: Das Leistungsverzeichnis

in doppelter Ausfertigung, einschl. einer CD mit GAEB-Datei, kann ab

dem 18.08.2009 bei der: Ingenieurbüro Kleinfeld GmbH, Eichendorffweg 14, 53359

Rheinbach, Tel. 02226-4814, Fax 02226-12041, angefordert werden. Aus postalischen

Gründen muss die Versandadresse der Angebote unbedingt die Postleitzahl,

Bestimmungsort, Straße und Hausnummer enthalten (nur die Postfachangabe

genügt nicht). Scheck- und Barzahlung sowie die Rückerstattung der Schutzgeb?hren

sind ausgeschlossen. Gebühr: Die Schutzgebühr: brutto 60,00 EUR. Im

Preis mit inbegriffen ist ein Datenträger, mit Leistungsverzeichnis in Kurztext. Kennung

GEAB - DA 83. Die Schutzgebühr ist auf folgendes Konto zu ?berweisen:

BLZ: 37069627, Konto-Nr. 44851016, bei der Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel.

Betreff: Brunnenstra?e, Remagen, Kanal u. Wasserleitung. Versandt der Unterlagen

nach Eingang der Schutzgebühr. Der Einzahlungsschein ist bei der Angebotsanforderung

vorzuweisen. Angebotsabgabe: Es werden nur Angebote berücksichtigt,

die in verschlossenen und gekennzeichneten Umschlägen abgegeben

werden bis: Dienstag, 08. September 2009, 11:30 Uhr, bei der Energieversorgung

Mittelrhein GmbH, Kundenzentrum Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ringener Str. 25,

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, I. Etage, Raum 2.01. Bieter: Bei der Eröffnung

dürfen nur der Bieter und seine Bevollmächtigten sowie Mitarbeiter der Stadt Remagen

und der Betriebsf?hrerin, der EVM, anwesend sein. Eröffnungstermin: 8.

September 2009, 11:30 Uhr, Energieversorgung Mittelrhein GmbH, Kundenzentrum

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ringener Str. 25, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler,

I. Etage, Raum 2.01. Für die Rohrverlegearbeiten müssen die Zulassungen G u.

W 3 nach DVGW 301 eingereicht werden. Bietergemeinschaften sind erwünscht,

wir behalten uns jedoch eine getrennte Vergabe der Lose 1 und 2 vor. Die Forderung

nach weiteren Nachweisen bleibt vorbehalten (? 8/4 - ? 5 VOB). Nachpr?fstellen

nach ? 31 VOB/A sind die Kreisverwaltung Ahrweiler, Kommunalaufsicht, Wilhelmstraße

24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon (02641) 975-0, Telefax

(02641) 975-444, und die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Willy-Brandt-

Platz 3, 54290 Trier, Telefon (0651) 9494-0, Telefax (0651) 9494-170.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen