DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Sanierung des Mischwasser-Ortskanalnetzes in Korbach (ID:14861714)


DTAD-ID:
14861714
Region:
34497 Korbach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten , Kanalisationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Hierbei ist an zwei Einsatzstellen zuvor eine partielle Kanalinstandsetzung mittels offener Baugrube auszuführen. Insgesamt sind rd. 800 m Kanäle der Dimensionen DN 200 - DN 400 mit Inliner zu...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.02.2019
Frist Vergabeunterlagen:
27.02.2019
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Magistrat der Kreis- und Hansestadt Korbach
Straße:Stechbahn 1
Stadt/Ort:34497 Korbach
Land:Deutschland (DE)
Telefon:05631 53271
Fax:05631 53200
E-Mail:ausschreibungen@korbach.de
digitale Adresse(URL):www.korbach.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kanalsanierung im Korbacher Ortsteil Nieder- Schleidern.
Es handelt sich um die Sanierung des Mischwasser-Ortskanalnetzes des Korbacher Ortsteils Nieder-
Schleidern mittels Inliner-Verfahren. Hierbei ist an zwei
Einsatzstellen zuvor eine partielle
Kanalinstandsetzung mittels offener Baugrube auszuführen. Insgesamt sind rd. 800 m Kanäle der
Dimensionen DN 200 - DN 400 mit Inliner zu sanieren.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45232410 Kanalisationsarbeiten
Ergänzende Gegenstände:
45247110 Kanalbauarbeiten

Erfüllungsort:
Ortsnetz Nieder-Schleidern, 34497 Korbach
NUTS-Code : DE736 Waldeck-Frankenberg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 818/294
Aktenzeichen: III-66 20 67 / kn.

Vergabeunterlagen:
Auskünfte erteilt: siehe unter 1.
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 27.02.2019 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
vom 03.06.2019 bis 19.07.2019.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen:
Der Teilnahmeantrag ist in deutscher Sprache abzufassen.
Die Aufforderung zur Angebotsabgabe erfolgt bis spätestens 29. März
2019
Sicherheiten :
Vertragserfüllung: 10 % der Bruttoangebotssumme
Mängelgewährleistung: 3 % der Bruttoangebotssumme
Mit dem Teilnahmeantrag verlangte Nachweise für die Beurteilung der
Eignung (Fachkunde,
Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit) des Bewerbers:.
1. Angaben gemäß VOB/A § 8 Nr. 3(1) und Nr. 5(1).
2. Name, Nachweis der Gesellschaftsform und Gesellschafter des
Bewerbers.
3. Umsatz der Jahre 2016, 2017 und 2018 im Bereich der
Inliner-Kanalsanierung.
4. Anzahl der Mitarbeiter der Jahre 2016, 2017 und 2018 für den Bereich
der Inliner- Kanalsanierung.
5. Freistellungsbescheinigung des Finanzamtes.
6. Bestätigung der Betriebshaftpflichtversicherung Deckungssumme
mindestens 5 Mio EUR.
7. Mindestens 5 Referenzobjekte für Inlinersanierung jeweils für die
Jahre 2016, 2017 und 2018.
8. Anzahl der in den Jahren 2016, 2017 und 2018 mit Inliner sanierten
Kanäle in Metern.
9. Nachweis RAL Gütezeichen des Güteschutz Kanalbau für S 10, S 15.2,
S 27.
10. DIBT-Zulassung für die verwendeten Produkte.
11. Nachweis von mindestens einem zertifizierten
Kanalsanierungsberater.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :6 / .höchstens 8
Anzahl gesetzte Bieter 3.

Sonstiges
Bewerbungsunterlagen stehen keine zur Verfügung.
Bitte reichen Sie einen formlosen Teilnahmeantrag mit den geforderten Nachweisen und Referenzen bis
spätestens 27 Februar 2019 in der Vergabestelle der Kreis- und
Hansestadt Korbach, Stechbahn 1, 34497
Korbach, E-Mail: ausschreibungen@korbach.de, digitale Adresse
(URL):http://www.korbach.de ein.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD