DTAD

Ausschreibung - Sanierung des Rathauses Dachdecker- und Klempnerarbeiten in Wirges (ID:8505977)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung des Rathauses Dachdecker- und Klempnerarbeiten
DTAD-ID:
8505977
Region:
56422 Wirges
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.07.2013
Frist Angebotsabgabe:
14.08.2013
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNG nach VOB/A

Die Verbandsgemeindeverwaltung Wirges schreibt für die Verbandsgemeinde Wirges im Rahmen der Sanierung des Rathauses die Dachdecker- und Klempnerarbeiten öffentlich aus.

Ort der Ausführung: 56422 Wirges

Art und Umfang der Dachdecker- und Klempnerarbeiten

Leistung: ca. 570 m² Naturschiefer abdecken und wieder neu

eindecken, einschl. Zubehör wie Lüfter, Leiterhaken u.dgl.

ca. 120 m² Bitumenabdichtung abtragen und erneuern

ca. 360 m Dachrinnen, Fallrohr, Schneefang,

Wandanschlüsse

u. dgl. demontieren und erneuern, einschl. Zubehör

ca. 40 m² Zinkstehfalz entfernen

ca. 15 m³ Schornsteinmauerwerk abtragen

ca. 8 Stck. Dachflächenfenster einschl. Zubehör

Ausführungszeitraum: September bis November 2013

Vergabestelle: Verbandsgemeindeverwaltung Wirges

Bahnhofsstraße 10, 56422 Wirges

Tel: 02602 / 689-137, Fax: 02602 / 689-234

E-Mail: Vergabestelle-FB3@wirges.de

Nebenangebote: nicht zugelassen

Anforderung: Leistungsfähige und fachkundige Firmen können die

Angebotsunterlagen schriftlich bei der o.g. Vergabestelle anfordern.

Der Versand der Verdingungsunterlagen erfolgt ab dem 29.07.2013.

Gebühr: 20,00 Euro

Die Schutzgebühr ist unter Angabe des Verwendungszweckes auf das Konto der

Verbandsgemeinde Wirges, Kto-Nr. 817 000 290

Nassauische Sparkasse, BLZ 510 500 15

Verwendungszweck: Sanierung Rathaus Wirges

zu zahlen.

Ein Nachweis über die getätigte Einzahlung ist der Anforderung zwingend beizulegen. Eine Rückerstattung der Gebühr ist ausgeschlossen. Anforderungen ohne entsprechenden Nachweis sowie Einzahlungen ohne schriftliche Anforderung können nicht berücksichtigt werden.

Angebotsabgabe: bis 14.8.2013, Uhrzeit siehe Angebotseröffnung

Angebote, die entsprechend gekennzeichnet sein müssen, sind bis zu

diesem Zeitpunkt bei der

Verbandsgemeindeverwaltung Wirges,

Fachbereich 3

Bahnhofsstraße 10,56422 Wirges

einzureichen.

Angebotseröffnung: 14.8.2013, 10.30 Uhr,

Verbandsgemeindeverwaltung Wirges, Zimmer 101

Bahnhofstr. 10, 56422 Wirges

Es dürfen nur Bieter und deren Bevollmächtigte zugegen sein.

Zuschlagsfrist: bis 13.9.2013

Nachweise: der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit das Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung)

auszufüllen. Die Bieter, die nach Angebotsabgabe in der engeren Wahl

sind, müssen die entsprechenden Nachweise zur Eigenerklärung auf

gesondertes Verlangen der Vergabestelle einreichen.

Bei Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für

Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis)

entfällt diese Verpflichtung.

Nachprüfungsstelle Kreisverwaltung des Westerwaldkreises, Peter-Altmeier-Platz 1, 56410

(§ 21 VOB/A): Montabaur, Tel.: 02602 / 124 0.

Wirges, 19.07.2013 Michael Ortseifen

Verbandsgemeindeverwaltung Wirges Bürgermeister

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen