DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Sanierung einer Kläranlage in Emmerthal (ID:10636044)

Übersicht
DTAD-ID:
10636044
Region:
31860 Emmerthal
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Erneuerung der Schaltschränke für die Schlammentwässerung mit Leistungs- und Steuerungsteil.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.04.2015
Frist Vergabeunterlagen:
12.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeindewerke Emmerthal,
Berliner Straße 15, 31860 Emmerthal, Tel.:
05155 / 690, Fax: 05155 / 69119

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierung der Kläranlage Emmerthal - Kirchohsen - Erneuerung der Schaltschränke
für die Schlammentwässerung mit Leistungs- und Steuerungsteil.

Erfüllungsort:
31860 Emmerthal, OT Kirchohsen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Änderungsvorschläge
oder Nebenangebote werden nur in Verbindung
mit Hauptangebot zugelassen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Termine & Fristen
Unterlagen:
Anträge auf Teilnahme: 12.05.2015.
Die
Teilnahmeanträge sind zu richten an: Gemeinde
Emmerthal - Gemeindewerke - Frau
Frede, Berliner Straße 15, 31860 Emmerthal,
Tel.: 05155 / 69140, Fax: 05155 /69119.

Angebotsfrist:
Submission: 16.06.2015, 11:00 Uhr, kleiner
Sitzungssaal.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist - Beginn:
01.08.2015; Ende: 23.10.2015.

Bindefrist:
Die Bindefrist endet am
30.07.2015: Vergabestelle gemäß § 31
VOB/A: Kommunalaufsichtsbehörde des
Landkreises Hameln - Pyrmont.

 
Die Aufforderungen zur Abgabe
eines Angebots werden spätestens abgesandt
am: 19.05.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe
von 5 % der Auftragssumme einschl. Nachträge;
Gewährleistungsbürgschaft in Höhe
von 5 % der Abrechnungssumme einschließlich
der Nachträge.

Zahlung:
gemäß Verdingungsunterlagen (VOB).

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise: Der Bieter
hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit Angaben
zu machen gem. VOB/A; § 6, Nr. 3 (Abs. 1, 2,
3 und 4). Der Bieter hat eine Bescheinigung
der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bieter,
die nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik
Deutschland haben, haben eine Bescheinigung
des für sie zuständigen Versicherungsträgers
vorzulegen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen