DTAD

Ausschreibung - Sanierung einer Kläranlage in Waldeck (ID:5216343)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung einer Kläranlage
DTAD-ID:
5216343
Region:
34513 Waldeck
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.06.2010
Frist Vergabeunterlagen:
06.07.2010
Frist Angebotsabgabe:
07.07.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Abbrucharbeiten , Bauarbeiten für Rohrleitungen , Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 366/167

Vergabenummer/Aktenzeichen: 4262.21/2010

a)Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Waldeck

Straße:Am Rathaus 1

Stadt/Ort:34513 Waldeck

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Tepel

Telefon:05634/79-0

Fax:05634/709-38

Mail:bauamt@waldeck.de

b)Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Art des Auftrags: Sanierung der Kläranlage Waldeck-West / Lfd. Nr. 16/2010

d)Ausführungsort: Kläranlage Waldeck-West, 34513 Waldeck

NUTS-Code : DE736 Waldeck-Frankenberg

e)Art und Umfang der Leistung:

Lieferung und Montage einer Scheibentauchk?rperanlage

für 1.600 EW als vierkaskadige Anlage

ca. 650 m? Erdarbeiten

ca. 50 m Kanal DN 150, PVC-U

ca. 55 m Kanal DN 200, PVC-U

ca. 5 m Kanal DN 300, PVC-U

ca. 30 m Kanal DA 225, PE-HD

rd. 245 m? Abbruch Tropfkörper

rd. 40 m? Abbruch Stahlbeton und Mauerwerk

Produktschl?ssel (CPV) :

45111100 Abbrucharbeiten

45112500 Erdbewegungsarbeiten

45231100 Bauarbeiten für Rohrleitungen

45252100 Bau von Kl?ranlagen

45262700 Umbau von Gebäuden

f)Unterteilung in Lose: nein

g)

h)Ausführungsfrist:

Beginn : 19.08.2010

Ende : 30.11.2010

i)Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Staatsanzeiger für das Land Hessen,

Verlag Chmielorz GmbH

Straße:Ostring 13

Stadt/Ort:65205 Wiesbaden-Nordenstadt

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Fr. Puchta

Telefon:+49 (6122) 7709137

Fax:+49 (611) 71184021

Mail:auftragsannahme@staatsanzeiger-hessen.de

digitale Adresse(URL):http://www.staatsanzeiger-hessen.de

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Ing. Büro Rother

Straße:Rehbergstra?e 22

Stadt/Ort:37290 Meißner-Abterode

Land:Deutschland

Telefon:05657-9899-00

Fax:-10

Mail:info@ing-rother.de

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 06.07.2010

j)Kosten der Verdingungsunterlagen: 39,58 EUR

Die Vergabeunterlagen können nach Erteilung einer

Lastschrifteinzugserm?chtigung oder per Scheck (keine Überweisung!)

für 39,58 EUR unter Angabe der Vergabenummer beim Staatsanzeiger für

das Land Hessen unter folgender Adresse angefordert werden:

Staatsanzeiger für das Land Hessen, Chmielorz GmbH, z. Hd. Frau Puchta,

Ostring 13, 65205 Wiesbaden-Nordenstadt; Tel. 06122-7709137,

Fax: 0611-7118 4021, e-mail: auftragsannahme@staatsanzeiger-hessen.de

Zusätzlich stehen die Unterlagen nach Abschluss einer kostenpflichtigen

Zugangsvereinbarung unter www.vergabe24.de zur Ansicht und zum Download

zum reduzierten Preis zur Verfügung.

Das Entgelt wird nicht erstattet.

Verwendungszweck (bitte immer angeben !)

:Sanierung Kläranlage Waldeck-West

k)Ablauf der Angebotsfrist: 07.07.2010 11:00 Uhr

l)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

m)Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n)Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter oder Bevollmächtigte

o)Angebotseröffnung: 07.07.2010 11:00 Uhr

Ort: Magistrat der Stadt Waldeck

Am Rathaus 1, Sitzungszimmer

34513 Waldeck ST Sachsenhausen

p)Sicherheitsleistungen: Ausf?hrungsb?rgschaft

in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme

q)Zahlungsbedingungen: gemäß VOB

r)

s)Eignungsnachweise: Erklärung der Krankenkasse, Nachweis der

Berufshaftpflichtversicherung, Erklärung Finanzamt, Mindestlohn.

Es kommen nur Bewerber für die Auftragserteilung in Frage, die mit Abgabe

des Angebotes den Nachweis entsprechend VOB, Teil A, ? 8, Ziffer 3 erbringen,

insbesondere darüber, dass sie Leistungen vorgenannten Umfanges fachtechnisch

einwandfrei und termingerecht bereits ausgeführt haben. Dringend erforderlich:

RAL-Gütezeichen Kanalbau, DVGW-Zulassung

Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A),

die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen,

sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t)Zuschlags- und Bindefrist: 18.08.2010

u)Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

v)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

VOB-Stelle beim Regierungspräsidium Kassel

nachr. HAD-Ref. : 366/167

nachr. V-Nr/AKZ : 4262.21/2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen