DTAD

Ausschreibung - Sanierung einer Sandsteinmauer in Neustadt an der Weinstraße (ID:6361032)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung einer Sandsteinmauer
DTAD-ID:
6361032
Region:
67433 Neustadt an der Weinstraße
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.07.2011
Frist Angebotsabgabe:
23.08.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 13,00 cbm Betonabbruch Gehwegbereich und Entsorgung, ca. 300,00 cbm Erdarbeiten, ca. 6 Stk. Stahlträger HEB 200 á 2,75 m incl. Verankerungselemente, ca. 55,00 qm Stahlbetonhalbfertigteildeckenplatten, ca. 52,00 cbm Stahlbetonarbeiten (Kappenbeton und Fundamente), ca. 155,00 cbm Sandsteinmauerwerksabbruch- und -neubauarbeiten, ca. 290,00 qm
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Müllentsorgung, Bitumen, Asphalt, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße schreibt die Sanierung der Sandsteinmauer

Bernhardsgraben, Karolinenstraße 54 in 67433 Neustadt an der Weinstraße

nach VOB öffentlich aus.

Die Arbeiten umfassen im Wesentlichen folgende

Leistungen: ca. 13,00 cbm Betonabbruch Gehwegbereich und Entsorgung,

ca. 300,00 cbm Erdarbeiten, ca. 6 Stk. Stahlträger HEB 200 á 2,75 m incl. Verankerungselemente,

ca. 55,00 qm Stahlbetonhalbfertigteildeckenplatten, ca.

52,00 cbm Stahlbetonarbeiten (Kappenbeton und Fundamente), ca. 155,00

cbm Sandsteinmauerwerksabbruch- und -neubauarbeiten, ca. 290,00 qm

Sandsteininstandsetzungsarbeiten, ca. 25,00 lfdm Rückverankerte Trägerbohlwand

mit Holzausfachung, ca. 0,80 t Betonstahl, ca. 130,00 qm Bituminöse

Schichten, ca. 36,00 lfdm Bordstein- / Rinnenarbeiten, ca. 40,00 lfdm Kanalleitungsarbeiten.

Ausführungszeitraum: 04.10.2011 - 25.11.2011. Der Kostenbeitrag

für die Angebotsunterlagen beträgt 50,00 Euro, zahlbar per Verrechnungsscheck

oder Überweisung auf das Konto Nr. 1503 bei der Sparkasse Rhein-

Haardt, BLZ: 54651240.

Der Betrag wird in keinem Fall zurückerstattet. Die

Angebotsunterlagen werden nur bargeldlos gegen Vorlage des Verrechnungsschecks

bzw. des Bankeinzahlungsbeleges ausgegeben.

Ab 25.07.2011 können die Unterlagen (2-fach) bei der Stadtverwaltung -Bauverwaltung-, 67433

Neustadt an der Weinstraße, Rathaus, Marktplatz 1, Zimmer 209, abgeholt oder

angefordert werden. Die Angebote sind im verschlossenen Umschlag, versehen

mit dem Kennwort: Bernhardsgraben bis zum Eröffnungstermin am: Dienstag,

den 23.08.2011, 10.00 Uhr bei der Stadtverwaltung, 67433 Neustadt an der

Weinstraße, Rathaus, Marktplatz 1, Zimmer 209, einzureichen.

Der Auftraggeber behält sich vor, eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister nach § 150

GewO über die Bewerber einzuholen. Die Vergabeprüfstelle zur Nachprüfung

behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen ist die Aufsichts- und

Dienstleistungsdirektion, Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen