DTAD

Ausschreibung - Sanierung eines Tiefbrunnens in Kaufungen (ID:3465746)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung eines Tiefbrunnens
DTAD-ID:
3465746
Region:
34260 Kaufungen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.01.2009
Frist Angebotsabgabe:
03.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Komplettsanierung eines Trinkwasserbrunnens einschl. Abschlussbauwerk und Fördertechnik Aufw?ltigen eines vorhandenen Tiefbrunnens, Aufbohren und Brunnenausbau Fördertechnik, Schaltverteilung, Brunnepumpe, Leitungsanbindung Brunnenhaus (Fertigbetonteil) Losl: kurze Beschreibung: Brunnenbau Ausbau vorhandener Brunnenrohre Ausbau vorhandener Sperrrohre durch ?berbohren bis ca. 212 m Tiefe Bohrlochgeophysik und Zwischenpumpversuche Einbau eines Sperrrohres ca. DN 500 bis ca. 120 m Tiefe Aufbohren bis ca. 260 m Tiefe mit Endbohrdurchmesser ca. 444 mm Einbau der Brunnenfilter- und Aufsatzrohre DN 250 einschl. Ringraumverf?llung Abschlusspumpversuch und Bauabnahme (TV und Brunnengepphysik) Ausführungsfrist: Zweites Quartal 2009 Los 2: kurze Beschreibung: Abschlussbauwerk und Fördertechnik Liefern und montieren: Fertigteil-Brunnenhaus ca. 3,0x4,0x2,5 m einschl. Erdarbeiten Ca. 10 m Anschluss an vorhandene Leitungen, ca. 30 m Entwässerungsleitung Brunnenkopf, Pass- und Formstücke aus Edelstahl Mess- und Regelarmaturen, elektr. Schaltverteilung einschl. Anschluss an vorhandene Fernwirkanlage Brunnenpumpe mit ca. 100 m Steigeleitung, Edelstahl ca. DN 125 Ausführungsfrist: Drittes Quartal 2009
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Brunnen-, Versuchs-, Aufschlussbohrungen, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOB/A Vergabenummer/Aktenzeichen: 00109

a) Vergabestelle: Der Gemeindevorstand der Gemeinde Kaufungen, Leipziger Str. 463, 34260 Kaufungen, Deutschland, Zu Hdn. von :Herr Graf, Telefon: 0 56 05/8 02-2 22, Fax: 0 56 05/8 02-5 03

Mail: a.graf@Kaufungen.de digitale Adresse (URL): http://www.kaufungen.eu/

b) Art der Vergabe: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOB/A

c) Art des Auftrags: Sanierung eines Tiefbrunnens mit Fördertechnik und Brunnenhaus

d) Ausführungsort: Setzebachtal südwestlich der Ortschaft, 34260 Kaufungen NUTS-Code : DE734 Kassel, Landkreis

e) Art und Umfang der Leistung: Komplettsanierung eines Trinkwasserbrunnens einschl. Abschlussbauwerk und Fördertechnik Aufw?ltigen eines vorhandenen Tiefbrunnens, Aufbohren und Brunnenausbau

Fördertechnik, Schaltverteilung, Brunnepumpe, Leitungsanbindung Brunnenhaus (Fertigbetonteil) Losl:

kurze Beschreibung: Brunnenbau Ausbau vorhandener Brunnenrohre Ausbau vorhandener Sperrrohre durch ?berbohren bis ca. 212 m Tiefe

Bohrlochgeophysik und Zwischenpumpversuche Einbau eines Sperrrohres ca. DN 500 bis ca. 120 m Tiefe

Aufbohren bis ca. 260 m Tiefe mit Endbohrdurchmesser ca. 444 mm

Einbau der Brunnenfilter- und Aufsatzrohre DN 250 einschl. Ringraumverf?llung

Abschlusspumpversuch und Bauabnahme (TV und Brunnengepphysik) Ausführungsfrist: Zweites Quartal 2009

Los 2:

kurze Beschreibung: Abschlussbauwerk und Fördertechnik

Liefern und montieren:

Fertigteil-Brunnenhaus ca. 3,0x4,0x2,5 m einschl. Erdarbeiten

Ca. 10 m Anschluss an vorhandene Leitungen, ca. 30 m Entwässerungsleitung

Brunnenkopf, Pass- und Formstücke aus Edelstahl Mess- und Regelarmaturen, elektr. Schaltverteilung einschl. Anschluss an vorhandene Fernwirkanlage Brunnenpumpe mit ca. 100 m Steigeleitung, Edelstahl ca. DN 125 Ausführungsfrist: Drittes Quartal 2009

f) Unterteilung in Lose: Möglichkeit, Angebote einzureichen für: ein oder mehrere Lose

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Betriebsfertige Sanierung eines Tiefbrunnens

h) Ausfuhrungsfrist: Beginn: 01.05.2009 Ende: 30.09.2009

i) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Rechtskr?ftige Unterzeichnung des Angebotes von allen Bietern mit Benennung eines Bevollmächtigten, der alle Bieter rechtskräftig gegenüber dem Auftraggeber vertritt gesamtschuldnerische Haftung aller Mitglieder der Bietergemeinschaft

j) Schlusstermin für Eingang des Teilnahmeantrags: 03.02.2009

k) Anschrift für Teilnahmeantrag: siehe unter a)

l) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

m) Absendefrist Angebotsunterlagen: 20.02.2009

n) Sicherheitsleistungen:

Vertragserfüllungsbürgschaft über 5 % der Auftragssumme

Gewährleistungsbürgschaft über 3 % der Netto-Abrechnungssumme

o) Zahlungsbedingungen: Nach ? 16 VOB/B

p) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

1. Nachweise gemäß ? 8 Nr. 3 Abs. 1

a) bis 0 VOB/A;

2. Eigenerkl?rung des Bieters, dass kein Insolvenz-verfahren oder vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde und dass sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet.

3. Unbedenklichkeitsbescheinigungen: Finanzamt, Krankenkasse (Sozialversicherungsbeiträge), Berufsgenossenschaft

4. Zertifizierungsnachweis nach DVGW W 120

5. Referenzen vergleichbarer Projekte mit Angabe von Ansprechpartnern einschl. zugehöriger Telefonnummer

6. Für Los 1 (Brunnensanierung) Benennung der Technikverf?gbarkeit mit Angabe der Leistungsdaten und der Personalqualifikation. Für den/die möglichen Baustellenleiter sind zurückliegende Erfahrung und Qualifizierungsnachweise vorzulegen. Firmen, welche die Mindestbedingungen und geforderten Nachweise nicht oder nicht ausreichend erbringen können, werden nicht ber?cksichtig. Weitere Anforderung im Rahmen der Ausschreibung bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Es ist beabsichtigt, nicht mehr als sechs Bewerber zur Teilnahme an der beschränkten Ausschreibung aufzufordern.

q) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

r) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle: Prüfstelle behaupteter Vergabeverst??e Regierungspräsidium Kassel, VOB Stelle, Steinweg 6,34117 Kassel

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen