DTAD

Ausschreibung - Sanierung und Erweiterung, Mehrzweckhalle in Babenhausen (ID:4808264)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung und Erweiterung, Mehrzweckhalle
DTAD-ID:
4808264
Region:
64832 Babenhausen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.03.2010
Frist Vergabeunterlagen:
29.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
31.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Maler und Trockenbauarbeiten - ca. 1000 qm Untergründe Prüfen; ca. 200 m Leitungsschlitze verfüllen; ca. 3500 qm Schutzabdeckung; ca. 500 qm 2-maliges spachteln der Wände; ca. 800 qm Fliestapete; ca. 250 qm Deckenanstrich; ca. 420 qm Wandanstrich Latexfarbe; ca. 400 qm Trockenbauarbeiten als GK Wand, Vorsatzschale oder Rohrverkleidung Teilweise in F 90; ca. 350 qm GK Unterdecke F 30. ALLGEMEINE BAUBESCHREIBUNG: Die vorhandene Mehrzweckhalle Forsthausstra?e 21, 64832 Babenhausen Langstadt, soll saniert und um eine Einfeld-Sporthalle erweitert werden. Das vorhandene Gebäude aus den 20er Jahren hat 2 niedrigere Anbauten mit kleinem Saal, Umkleide-, Sanit?rund K?chenr?umen aus den 70er Jahren. Der Bestand ist in Massivbauweise errichtet, die Firsthöhe betr?gt ca. 8,50 m Der südliche Anbau mit K?che (OK Pultdach ca. 5,50m) und kleinem Saal (Firsthöhe 8,50m) wird abgerissen und durch einen Ger?teraumtrakt (Attikah?he ca. 4,20m) und eine Einfeld-Sporthalle mit Foyer und Technikraum (Attikah?he ca. 7,50m) ersetzt. Das Satteldach der Bestandshalle wird erhalten und im Anschlussbereich des abzubrechenden Quergiebels zum Satteldach zurück gebaut. Die Flachdächer der Gebäude werden ged?mmt, mit Bitumenbahnen beschichtet und teilweise bekiest. Der Anbau wird in Mauerwerk errichtet, die eigentliche Sporthalle mit Fertigteilst?tzen und -bindern aus Stahlbeton. Das Dach der Ger?ter?ume wird aus Stahlbeton gefertigt, das der Sporthalle aus Trapezblech auf den StB-Fertigteil-Bindern. Die bestehenden Gebäudeteile sind verputzt, sie werden ebenso wie der Neubau mit einem WDVS (d= 14,0 bis 16,0 cm) verkleidet. Die Zufahrt zum Objekt erfolgt von der Forsthausstra?e. Es ist begrenzt möglich, Fahrzeuge auf dem Parkplatz vor dem Gebäude abzustellen. Wir weisen ausdrücklich auf die eingeschränkten Lager- und Parkmöglichkeiten hin. Für die Verschlusssicherheit des Objektes ist jeder AN selbst verantwortlich. Produktschl?ssel (CPV): 45212200 Bauarbeiten für Sportanlagen; 45324000 Gipskartonarbeiten.
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Sportanlagen , Gipskartonarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle - Offizielle Bezeichnung: Magistrat der Stadt Babenhausen,

Marktplatz 2, 64832 Babenhausen, Deutschland, Zu Hdn. von: Herr Kiefer, Telefon

0 60 73 / 6 02-59, Fax 0 60 73 / 6 02-22, E-Mail: clemens.kiefer@babenhausen.

de, digitale Adresse (URL): www.babenhausen.de.

b) Art der Vergabe:

Öffentliche Ausschreibung VOB/A. Vergabenummer / Aktenzeichen: 10_14a.

c)Art des Auftrags: Sanierung und Erweiterung, Mehrzweckhalle - Markwaldhalle

Langstadt, Babenhausen.

d) Ausführungsort: Forsthausstr. 21, 64832 Babenhausen.

NUTS-Code: DE716 Darmstadt-Dieburg.

e) Art und Umfang der Leistung:

Maler und Trockenbauarbeiten - ca. 1000 qm Untergründe Prüfen; ca.

200 m Leitungsschlitze verfüllen; ca. 3500 qm Schutzabdeckung; ca. 500 qm

2-maliges spachteln der Wände; ca. 800 qm Fliestapete; ca. 250 qm Deckenanstrich;

ca. 420 qm Wandanstrich Latexfarbe; ca. 400 qm Trockenbauarbeiten als

GK Wand, Vorsatzschale oder Rohrverkleidung Teilweise in F 90; ca. 350 qm GK

Unterdecke F 30. ALLGEMEINE BAUBESCHREIBUNG: Die vorhandene Mehrzweckhalle

Forsthausstra?e 21, 64832 Babenhausen Langstadt, soll saniert

und um eine Einfeld-Sporthalle erweitert werden. Das vorhandene Gebäude aus

den 20er Jahren hat 2 niedrigere Anbauten mit kleinem Saal, Umkleide-, Sanit?rund

K?chenr?umen aus den 70er Jahren. Der Bestand ist in Massivbauweise

errichtet, die Firsthöhe betr?gt ca. 8,50 m Der südliche Anbau mit K?che (OK

Pultdach ca. 5,50m) und kleinem Saal (Firsthöhe 8,50m) wird abgerissen und

durch einen Ger?teraumtrakt (Attikah?he ca. 4,20m) und eine Einfeld-Sporthalle

mit Foyer und Technikraum (Attikah?he ca. 7,50m) ersetzt. Das Satteldach

der Bestandshalle wird erhalten und im Anschlussbereich des abzubrechenden

Quergiebels zum Satteldach zurück gebaut. Die Flachdächer der Gebäude werden

ged?mmt, mit Bitumenbahnen beschichtet und teilweise bekiest. Der Anbau

wird in Mauerwerk errichtet, die eigentliche Sporthalle mit Fertigteilst?tzen und

-bindern aus Stahlbeton. Das Dach der Ger?ter?ume wird aus Stahlbeton gefertigt,

das der Sporthalle aus Trapezblech auf den StB-Fertigteil-Bindern. Die bestehenden

Gebäudeteile sind verputzt, sie werden ebenso wie der Neubau mit

einem WDVS (d= 14,0 bis 16,0 cm) verkleidet. Die Zufahrt zum Objekt erfolgt

von der Forsthausstra?e. Es ist begrenzt möglich, Fahrzeuge auf dem Parkplatz

vor dem Gebäude abzustellen. Wir weisen ausdrücklich auf die eingeschränkten

Lager- und Parkmöglichkeiten hin. Für die Verschlusssicherheit des Objektes ist

jeder AN selbst verantwortlich. Produktschl?ssel (CPV): 45212200 Bauarbeiten

für Sportanlagen; 45324000 Gipskartonarbeiten.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Baumaßnahme

im Rahmen des Sonderinvestitionsprogramm des Landes Hessen (Konjunkturpaket II).

h) Ausführungsfrist - Beginn: 01.09.2010, Ende: 30.10.2010.

i)Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen

- Offizielle Bezeichnung: Eigenbetrieb der Stadt Babenhausen, Betriebszweig

Immobilien, Marktplatz 2, 64832 Babenhausen, Deutschland, Zu Hdn.

von: Herr Kiefer, Telefon 0 60 73 6 02 59, Fax 0 60 73 6 02 22, E-Mail: clemens.

kiefer@babenhausen.de, digitale Adresse (URL): www.babenhausen.de. Frist

für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 29.03.2010.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

15,00 EUR. Zahlungsweise: nur Überweisung, Empfänger:

Eigenbetrieb der Stadt Babenhausen, Kontonummer: 160 014 346, Bankleitzahl

508 526 51, bei Kreditinstitut: Sparkasse Dieburg, Verwendungszweck

(bitte immer angeben!): Ausschreibung Markwaldhalle Maler / Trockenbauarbeiten.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 31.03.2010, 10:00 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe:

siehe, unter i).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

o) Angebotseröffnung: 31.03.2010, 10:00 Uhr, Ort: Rathaus Babenhausen, Marktplatz 2, Zimmer 013.

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8

Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 30.05.2010.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen.

v) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Darmstadt,

VOB Stelle, Wilhelminen Str. 1-3, 64283 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen