DTAD

Ausschreibung - Sanierung und Modernisierung in Kriftel (ID:2985040)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierung und Modernisierung
DTAD-ID:
2985040
Region:
65830 Kriftel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.08.2008
Frist Vergabeunterlagen:
22.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
18.09.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Sanierung und Modernisierung Parkbad Kriftel.
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Gemeindewerke Kriftel, Frankfurter Straße 33-39, 65830 Kriftel (Main-

Taunus-Kreis), Tel. 06192-400471, Fax 06192-400461, Mail: michael.walter@

kriftel.de.

b) Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A 3 Nr. 1.1 (Vergabe

Nr. 23/2008/GWK).

c) Sanierung und Modernisierung Parkbad Kriftel.

d) Parkstra?e, 65830 Kriftel.

e) Leistungsumfang - Edelstahlbeckenanlagen:

Gro?beckenanlage in geschweißter Edelstahlkonstruktion bestehend

aus: 1 Mehrzweckbecken Wasserfläche ca. 1.110 qm; 1 Kinderplanschbecken

in 2 Ebenen Wasserfläche ca. 118 qm; Werkstoff 1.4404;

verschiedene Attraktionen.

f) Vergabe nach Gewerken.

g) Entfällt.

h) Ausführungszeit

Gesamtmaßnahme 23.03.09 - Anfang August 09.

i) Die Vergabeunterlagen

können ab Veröffentlichungsdatum bis 22.08.08 unter Angabe

des Bauvorhabens und Gewerks und Vorlage eines Verrechnungsschecks

schriftlich angefordert werden bei: BZM ARCHITEKTEN, Sommerstra?e

3, 65197 Wiesbaden, Tel. 0611-39741, Fax 0611-39743.

j) Kostenentsch?digung

30,00 EUR.

k) Die Angebotsfrist endet am Submissionstermin

mit der Öffnung der Angebote.

l) Gemeindewerke Kriftel wie a).

m) Deutsch.

n) Bieter oder Bevollmächtigter.

o) 18. September 2008,

10:00 Uhr, Saal II im Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Frankfurter Straße 33-

37, 65830 Kriftel.

p) Vertragserfüllungsbürgschaft 5 % der Bruttoauftragssumme,

Gewährleistungsbürgschaft 3 % der Bruttoauftragssumme.

q)Zahlungen gem. VOB/B.

r) Entfällt.

s) Eignungsnachweise gem. VOB/A ?

8 Nr. 3 1 a-f, 1 g: Bescheinigung über die Haftpflichtversicherung; Unbedenklichkeitsbescheinigung

des Finanzamtes; Bestätigung, dass die für

die Baustelle geltenden tariflichen Bestimmungen (z.B. für die Vergütung)

eingehalten werden Tariftreuegesetz; Bescheinigung über die ausschließliche

Bearbeitung von Edelstahl ( weiße Halle ); Bestätigung, dass

die gesamte Fertigung und Montage im eigenen Betrieb, mit eigenen Mitarbeitern

erfolgt; Nachweis über die Bezugsquelle des Materials; Nachweis

einer Verfahrenspr?fung gem. EN 288-3 für alle Schweißnähte im

Schwimmbad-Bau; Nachweis der Baumusterprüfung nach EN 13451/

3:2001-07; Statische Nachweise; 5 Referenzobjekte gleichartiger Vorhaben

(in Gr??e und Ausführung) in den letzten 5 Jahren. Angebote, die die

geforderten Unternehmerangaben nicht erfüllen, werden nicht gewertet

und f?hren zum Ausschluss vom Angebotsverfahren.

t) Die Zuschlagsfrist

endet am 21.11.08.

u) Nebenangebote aus verschwei?tem Edelstahl sind

zugelassen. Sie sind nur zusätzlich zum Hauptangebot zugelassen und als

solche zu kennzeichnen. Nicht zugelassen sind Systeme, die auf Folien,

beschichtetem Edelstahl, geschraubten Konstruktionen, Misch- oder Verbundbauweise

beruhen.

v) Prüfstelle: VOB-Stelle beim Regierungspräsidenten

in Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen