DTAD

Ausschreibung - Sanierung von Anlagenteilen in Sottrum (ID:12090432)

Übersicht
DTAD-ID:
12090432
Region:
27367 Sottrum
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Sanierung von Anlagenteilen
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.07.2016
Frist Vergabeunterlagen:
18.07.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Samtgemeinde Sottrum, Am Eichkamp 12,
27367 Sottrum, Tel. 04264 -83200; Fax.
04264 -832050, E-Mail: samtgemeinde@
sottrum.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierung von Anlagenteilen
der ARA Sottrum - Neubau eines
Sandfanges. Installation einer Räumerbrücke,
einer Sandfangpumpe, eines Sandklassierers
sowie einer grobblasigen Belüftung
mit Drehkolbengebläse in Außenaufstellung.

Erfüllungsort:
Kläranlage Sottrum.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.07.
2016 / 18.07.2016 Versand der Unterlagen.
Anschrift, an die die Anträge zu richten sind:
15.07.2016/ Versand der Unterlagen:
18.07.2016. Ingenieurbüro Galla & Partner,
Lange Straße 15, 21640 Horneburg, Tel.
04163/ 8168 - 19 Fax. -28, E-Mail: tschentscher@
galla-partner.de.

Angebotsfrist:
Am
04.08.2016 um 10:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Beginn: Sofort nach Auftragserteilung.
Fertigstellung: bis 30.11.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Gewährleistungsbürgschaft
in Höhe von 3 %.

Zahlung:
Für die
Zahlungsweise gilt folgende Regelung: 30 %
der Auftragssumme nach formeller Auftragserteilung
gegen Vorlage einer unbefristeten
Anzahlungsbürgschaft; 40 % der Auftragsumme
nach betriebsfertiger Montage sämtlicher
Anlagenteile; 30 % der Auftragsumme
nach mängelfreier Abnahme und Vorlage
einer Gewährleistungsbürgschaft von 3 %
der Auftragsumme. Die Anzahlungsbürgschaft
wird im Gegenzug zurückerstattet.

Geforderte Nachweise:
Referenzen von mind. 10 Anlagen
vergleichbarer Art mit mind. 2-jähriger
Betriebserfahrung, einschl. Angabe von Adresse
und Tel. Nr. der jeweiligen Betreiber.
Freistellungsbescheinigung gemäß § 48 b,
Abs. 1, Satz 1 EStG.

Sonstiges
RPA Landkreis
Rotenburg (Wümme).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen