DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Sanierung von Kunststoffbelägen für die Laufbahnen in Fulda (ID:12915558)

DTAD-ID:
12915558
Region:
36041 Fulda
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Straßenmarkierungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten , Oberbauarbeiten für Freizeitanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 2.100 m² Kunststoffbelag abtragen und entsorgen ca. 5.500 m² Kunststoffbelag abschleifen und reinigen ca. 40 St. Kastenrinnen austauschen ca. 500 St. Rinnenabdeckungen liefern und...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
20.04.2017
Frist Angebotsabgabe:
11.05.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-36041: Sanierung von Kunststoffbelägen für die Laufbahnen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Magistrat der Stadt Fulda
Straße:Schlossstraße 4 - 6
Stadt/Ort:36037 Fulda
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Vergabestelle
Telefon:0661/102-1115
Fax:0661/102-2117
Mail:vergabestelle@fulda.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierung von Kunststoffbelägen für die Laufbahnen
ca. 2.100 m² Kunststoffbelag abtragen
und entsorgen
ca. 5.500 m² Kunststoffbelag abschleifen und reinigen
ca. 40 St. Kastenrinnen austauschen
ca. 500 St. Rinnenabdeckungen liefern und einbauen
ca. 10 St. Weit-/Dreisprungbalken liefern
ca. 100 m² Asphalttragschicht wieder herstellen
ca. 2.100 m² neue Elastikschicht herstellen
ca. 7.600 m² neue Kunststoffbeschichtung herstellen
Komplette Linierung und Markierung für Kampfbahn Typ A
Produktschlüssel (CPV):
45000000 Bauarbeiten
45236200 Oberbauarbeiten für Freizeitanlagen

Erfüllungsort:
Johannisstraße 45, 36041 Fulda
NUTS-Code : DE732 Fulda

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 1967/339
Vergabenummer/Aktenzeichen: VG-101-2017-0031

Vergabeunterlagen:
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: kein elektronisches Vergabeverfahren.
Anforderung der Vergabeunterlagen/Nähere Auskünfte erhältlich
bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:
siehe Auftraggeber/Vergabestelle.
Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort)
Kosten der Vergabeunterlagen: 10,00 EUR bei Postversandt
Kostenfrei per Mail
Zahlungsweise:nur Überweisung
Empfänger :Magistrat der Stadt Fulda
IBAN :DE15 5305 0180 0040 0103 04
BIC :HELADEF1FDS
bei Kreditinstitut :Sparkasse Fulda
Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Kassenzeichen:
140-2017-00006/Stadion der Stadt Fulda, Kunststoffbeläge

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist für den Eingang der Angebote: 11.05.2017 10:00 Uhr

Ort der Angebotsabgabe:
siehe unter Auftraggeber/Vergabestelle
Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

Angebotseröffnung: 11.05.2017 11:00 Uhr
Ort: Magistrat der Stadt Fulda
Palais Altenstein, Zimmer B 211
Schlossstraße 4 - 6
36037 Fulda
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Beginn: spätestens in der 24. KW 2017
Ende: fertigzustellen in der 28. KW 2017

Bindefrist:
16.06.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6a VOB/A/1,
§ 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Sonstiges
Nachprüfstelle:
Regierungspräsidium Kassel
VOB-Stelle
Steinweg 6
34117 Kassel

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen