DTAD

Ausschreibung - Sanierungsarbeiten in Eppstein (ID:2726986)

Auftragsdaten
Titel:
Sanierungsarbeiten
DTAD-ID:
2726986
Region:
65817 Eppstein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2008
Frist Angebotsabgabe:
13.06.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Vertragsform: Bauvertrag.
Kategorien:
Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber (Vergabestelle): Magistrat der Stadt Eppstein, Hauptstr.

99, 65817 Eppstein, Tel. 06198 / 305-164, Fax 305-109. b) Vergabeverfahren:

Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb

VOB/A ? 3, Abs. 1. c) Vertragsform: Bauvertrag. d) Ausführungsort:

Burg Eppstein. e) Vorhaben / Bauabschnitt 1 - Sanierung Zwingermauer

Norden und Stützpfeiler Kirche: 160 qm Arbeitsger?st; 15 cbm Mauerkronen

aus Natursteinen herstellen; 2 cbm verst?rztes Natursteinmauerwerk

wieder aufmauern; 170 qm Wandflächen mit Kalkmörtel im Hochdruck-

Trockenspritzverfahren verfugen. Bauabschnitt 2 - Sanierung Graben-

und Stallzwingermauer im Bereich Ostaufgang: 90 qm Arbeitsger?st;

5 cbm Mauerkronen aus Natursteinen herstellen; 180 qm Wandflächen

mit Kalkmörtel im Hochdruck-Trockenspritzverfahren verfugen. f)

Aufteilung in Lose: entfällt. g) Planungsleistungen: keine. h) Ausf?hrungsfristen

- Bauabschnitt 1: August - Oktober 2008. Bauabschnitt 2: März - Mai

2009. i) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend

mit bevollmächtigtem Vertreter. j) Einsendefrist für Teilnahmeantrag:

13. Juni 2008. k) Angebote sind zu richten an: Anschrift siehe a). l) Anträge

sind abzufassen in: Deutsch. m) Die Angebotsunterlagen werden verschickt

bis: spätestens 25.06.2008. n) Sicherheiten: Gewährleistungsbürgschaft

in Höhe von 5 %. o) Zahlungsbedingungen: nach VOB/B ? 16.

p) Mit dem Teilnahmeantrag sind folgende Nachweise nach VOB ? 8 vorzulegen:

1. Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren

jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Berufsgruppen.

2. Aufstellung von Ausführungen vergleichbarer Leistungen

von Burganlagen. 3. Aufstellung von zur Verfügung stehender techn. Ausrüstung.

4. Für die Leitung und Aufsicht vorgesehenes techn. Personal. 5.

Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes. 6. Bescheinigung der Berufsgenossenschaft.

7. Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes

und des Sozialversicherungstr?gers. Am Ausschreibungsverfahren

können nur solche Bewerber beteiligt werden, die die vorgenannten Nachweise

ihrer Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit vorlegen.

q) Nichtzulassung von Änderungsvorschlägen oder Nebenangeboten:

nicht zugelassen. Vergabeprüfstelle: Regierungspräsident Darmstadt, Luisenstra?e

2, 64283 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen