DTAD

Ausschreibung - Sanitär- und Heizungsarbeiten in Wangerland (ID:11987280)

Übersicht
DTAD-ID:
11987280
Region:
26434 Wangerland
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Erschliessungsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
- Demontage von 7 WC / Urinalanlagen, - Demontage von 6 Waschtischen, - Demontage von 10 Duscharmaturen, - Demontage von ca. 20 m Trinkwasserleitung, - Montage von 4 WC-Anlagen, 2 Urinale, 6...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.06.2016
Frist Angebotsabgabe:
20.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Wangerland, Helmsteder Straße 1, 26434 Hohenkirchen, Tel.: 04463 / 989 0, Fax 04463 / 989 150, eMail: gemeinde@wangerland-online.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Sanitär- und Heizungsarbeiten. Massen: Sanitär: - Demontage von 7 WC / Urinalanlagen, - Demontage von 6 Waschtischen, - Demontage von 10 Duscharmaturen, - Demontage von ca. 20 m Trinkwasserleitung, - Montage von 4 WC-Anlagen, 2 Urinale, 6 Waschtische,10 Duschpaneele, - Installation von ca 250 m Trinkwasserleitung Kalt/Warm/Zirkulation aus Edelstahl incl. Wärmedämmung. Heizung: - Demontage von Rohrleitungen DN20-40 einschl. Armaturen, Montage von 3 Deckenstrahlbändern ca. 25 x 1,2 m, - Montage von Rohrleitungen ca 100 m DN25-40, - Armaturen, Pumpen und Regelung für einen Heizkreis, - Wärmedämmung für Rohrleitungen..

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung: Turnhalle Hooksiel, 26434 Wangerland, Kreuzhamm 12

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen: ab 06.06.2016 bei Gemeinde Wangerland, Abteilung Bautechnik, Helmsteder Straße 1, 26434 Hohenkirchen (pierre.balkegwangerland-online.de).

k) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen per email: Höhe der Kosten 50,- Euro, Zahlungsweise: Banküberweisung, Empfänger Gemeinde Wangerländ, Konto-Nr.: 050 320 324, BLZ 280 501 00, Geldinstitut: Landessparkasse ZU
Oldenburg, Verwendungszweck: Sanierung Jurnhalle Hooksiel, Sanitär- und Heizungsarbeiten. Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuzuordnen und Sie erhalten keine Unterlagen. IBAN DE34 2805 0100 0050 3203 24. BIC/Swift-Code: SLZODE22. Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des Nachweises der Einzahlung versandt. Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn: - auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde, - gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder eMail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt

k) genannten Stelle angefordert wurden, - das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist. Das Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotseröffnung am 20.06.2016 um 12:15 Uhr im Zimmer 302 (Ratssaal). Folgende Personen dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigte.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfristen: Beginn der Ausführung: 27.KW 2016. Fertigstellung der Leistungen: Ende 32.KW 2016.

Bindefrist:
18.07.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten: Sicherheit für Vertragserfüllung in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme; Sicherheit für Mängelansprüche in Höhe von 3 v.H. der Abrechnungssumme.

Zahlung:
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften, in denen sie enthalten sind: Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOB/ B.

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung: Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auf Verlangen Angaben gemäß Paragr. 6 Abs. 3 VOB/ A zu machen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtig, tem Vertreter.

Sonstiges
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen: Ein elektronisches Vergabeverfahren wird nicht durchgeführt.

Nachprüfung behaupteter Verstöße: Nachprüfungsstelle (Paragr. 21 VOB/A) Landkreis Friesland, Lindenallee 1, 26441 Jever.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen