DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Scan-Software Justiz HB in Hamburg (ID:13775585)


DTAD-ID:
13775585
Region:
20539 Hamburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Software, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Scan-Software Justiz HB
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.02.2018
Frist Angebotsabgabe:
06.03.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-20539: Scan-Software Justiz HB
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Vergabestelle: Dataport AöR
Kurzinfo

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Erfüllungsort:
Erfüllungsort
Bremen Bremen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:
eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten
In den Gerichten und Staatsanwaltschaften Bremens soll bis spätestens 1.1.2026 die führende Verfahrensakte flächendeckend elektronisch geführt werden. Die elektronische Aktenführung wird auf Basis der Länderverbund-Entwicklung e²A erfolgen.
Auch nach Einführung der elektronischen Aktenführung wird es Papiereingänge in der Justiz geben. Diese müssen zur Weiterverarbeitung durch Scannen digitalisiert und an die elektronische Akte übergeben werden. Zur Vermeidung einer doppelten Aktenführung hat dieses Scannen auf sicherem und standardisiertem Wege zu erfolgen, um einen verlässlichen Scan für die elektronische Akte zu erhalten.
Grundlegender Beschaffungsgegenstand ist eine Software zum ersetzenden Scannen und rechtssicheren Übertragen von Dokumenten (gemäß TR-Resiscan) an eine Folgeanwendung.
Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotsfrist
06.03.2018

Ausführungsfrist:
01.01.2026

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sonstiges
Weitere Informationen
http://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Dataport/2018/02/2271772.html#track=feed-callforbidshttp://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Dataport/2018/02/2271772.html

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen