DTAD

Ausschreibung - Schadstoffsanierung in Sinsheim (ID:10794586)

Übersicht
DTAD-ID:
10794586
Region:
74889 Sinsheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Müllbehandlung, Recyclingdienste, Sondermülldienstleistungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
75 m³ Demontage, Ausbau der Einbaumöbel 600 lfm Sockelleiste aufnehmen, luftdicht verpacken 900 m² Ausbau alter Parkettböden mit teerpechhaltigem Kleber und Entsorgung 3.300 m² Feinreinigung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Rhein-Neckar-Kreis
EIGENBETRIEB BAU UND VERMÖGEN
Dietmar-Hopp-Str. 8, 74889 Sinsheim Telefon 07261/9466-7521, -7520 Telefax 07261/9466-7502 E-Mail: BuV@rhein-neckar-kreis.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Schadstoffsanierung

Leistungen
75 m³ Demontage, Ausbau der Einbaumöbel
600 lfm Sockelleiste aufnehmen, luftdicht verpacken
900 m² Ausbau alter Parkettböden mit teerpechhaltigem Kleber und Entsorgung 3.300 m² Feinreinigung

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Papierform Gebühr: 8,00 €
Bitte entnehmen Sie die Ausschreibungsunterlagen aus der Vergabeplattform der Metropolregion Rhein-Neckar-Kreis: www.auftragsboerse.de (kostenlos).
Sollten die Angebotsunterlagen in Papierform angefordert werden, erfolgt der Versand der Angebotsunterlagen ausschließlich nach Vorlage eines Nachweises der Überweisung der Auslagenersatzgebühr auf das Konto von Bau und Vermögen Rhein-Neckar-Kreis IBAN: DE3067250020 0009105344, BIC: SOLADES1HDB zu den vorstehend aufgeführten Ausgabeterminen ausgegeben oder zugesandt.

Abweichende Zahlungsformen (Scheck oder Barzahlung) sind nicht möglich.
Sollten Verdingungsunterlagen oder sonstige Unterlagen benötigt werden, die nicht Bestandteil der übergebenen Ausschreibungsunterlagen sind, können diese bei der ausschreibenden Stelle eingesehen bzw. angefordert werden.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
23.06.2015 12:00 Uhr
Die Bewerbungsfrist endet zum Submissionstermin. Zum Eröffnungstermin der gem. VOB ausgeschriebenen Gewerke sind nur Bieter, bzw. deren Bevollmächtigte zugelassen. Die Angebote, die per Telefax oder auf elektronischem Wege übermittelt werden, werden zum Submissionstermin nicht zugelassen. Die Angebote sind bei der ausschreibenden Stelle einzureichen.

Ausführungsfrist:
30.07.2015 -12.09.2015

Bindefrist:
23.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Die Zahlungsbedingungen richten sich nach § 16 VOB/B und den ZVB. Rechtsaufsichtsbehörde ist das Regierungspräsidium Karlsruhe.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen