DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Schlammentsorgung in Wetzlar (ID:5342383)

Auftragsdaten
Titel:
Schlammentsorgung
DTAD-ID:
5342383
Region:
35578 Wetzlar
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.08.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Klärschlammentsorgung für den Abwasserverband Wetzlar.
Kategorien:
Sondermülldienstleistungen
CPV-Codes:
Schlammentsorgung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  228846-2010

VORINFORMATION

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Abwasserverband Wetzlar Ernst-Leitz-Straße 30 z. H. Büro des Baudezernates Zimmer 239 35578 Wetzlar DEUTSCHLAND Tel. +49 644199-0 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://www.wetzlar.de Weitere Auskünfte erteilen: Abwasserverband Wetzlar Ernst-Leitz-Str. 30 z. H. Herrn Steppich 35578 Wetzlar DEUTSCHLAND Tel. +49 6441996650 E-Mail: martin.steppich@wetzlar.de Fax +49 6441996604 Internet: http://www.wetzlar.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Regional- oder Lokalbehörde Allgemeine öffentliche Verwaltung ABSCHNITT II.B: AUFTRAGSGEGENSTAND (LIEFERUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER
Klärschlammentsorgung für den Abwasserverband Wetzlar.
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER LIEFERUNG BZW. DER DIENSTLEISTUNG
Dienstleistungskategorie: Nr. 16 Kläranlage 2, 35578 Wetzlar-Steindorf. NUTS-Code DE722
II.3) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND MENGE ODER DES WERTES DER WAREN BZW.
DIENSTLEISTUNGEN Übernahme, Transport und bedarfsgerechte Verwertung des auf der Verbandskläranlage Wetzlar-Steindorf anfallenden entwässerten Klärschlamms. Geplante Vertragslaufzeit: 1.1.2011-31.12.2012. (24 Monate). Klärschlamm-Gesamtmenge im Vertragszeitraum: ca. 11 000 t (Jahresmenge ca. 5 500 t). Aufteilung in Lose Nein
II.4) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
90513900
II.5) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN
1.9.2010
II.6) AUFTRAG FÄLLT UNTER DAS BESCHAFFUNGSÜBEREINKOMMEN (GPA)
Nein ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Vorbehaltene Aufträge
Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN
Teilnahmebedingungen: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit: Unterlagen nach § 7a Nr. 3 VOL/A Abs. 1 b) und Abs. 1 d). Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 7 Nr. 4 VOL/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig. Technische Leistungsfähigkeit: Unterlagen nach § 7a Nr. 3 VOL/A Abs. 2 b). Verbindliche projekt- und mengenbezogene Annahmeerklärungen von mindestens einer Anlagen zur thermischen Verwertung des Klärschlamms und von mindestens einer Anlage zur bodenbezogenen Verwertung des Klärschlamms. Genehmigungsnachweise für die vorgesehenen Verwertungsanlagen. Nachweis über die genehmigungsrechtliche Zulässigkeit des Verwertungsweges. Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 7 Nr. 4 VOL/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig. Nachr. HAD-Ref.: 507/387. Nachr. V-Nr./AKZ: 35/2010.
III.2.1) Der Auftrag ist geschützten Werkstätten vorbehalten:
nein. Die Auftragsausführung ist auf Programme für geschützte Beschäftigungsverhältnisse beschränkt: nein.
VI.3) ANGABEN ZUM ALLGEMEINEN RECHTSRAHMEN
Entsprechende Internetseite(n) der Regierung, auf der die Informationen abgerufen werden können Steuerrecht: http://www.hmdf.hessen.deHessisches Ministerium der Finanzen Postfach : 3180 65021 Wiesbaden DEUTSCHLAND Tel. +49 61132-0 Fax +49 61132-2471 Internet: http://www.hmdf.hessen.de Umweltrecht: http://www.hmulv.hessen.deHessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz Mainzer Str. 80 65189 Wiesbaden DEUTSCHLAND Tel. +49 611815-0 Fax +49 611815-1941 Internet: http://www.hmulv.hessen.de Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen: http://www.sozialministerium.hessen.deHessisches Sozialministerium Dostojewskistr. 4 65187 Wiesbaden DEUTSCHLAND Tel. +49 611-8170 Fax +49 611-809399 Internet: http://www.sozialministerium.hessen.de
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
22.7.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen