DTAD

Ausschreibung - Schlammtransport in München (ID:10364708)

Übersicht
DTAD-ID:
10364708
Region:
80539 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sondermülldienstleistungen
CPV-Codes:
Schlammentsorgung , Schlammtransport
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Kläranlage Rosenheim: Klärschlammverwertung. Klärschlammverwertung zur Kompostierung/Rekultivierung und/oder zur thermischen Verwertung.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.01.2015
Frist Vergabeunterlagen:
04.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadtentwässerung Rosenheim
Königstraße 24
83022 Rosenheim
Andreas Motzet
Telefon: +49 80313651741
Fax: +49 80313652033
E-Mail: stadtentwaesserung@rosenheim.de
www.rosenheim.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kläranlage Rosenheim: Klärschlammverwertung.
Klärschlammverwertung zur Kompostierung/Rekultivierung und/oder zur thermischen Verwertung.
Verwertung von ca. 6 500 bis 9 000 Tonnen (25 % TS) Klärschlamm jährlich.

CPV-Codes: 90513700, 90513900, 90513900

Erfüllungsort:
Rosenheim.
Nuts-Code: DE213

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
22993-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 30 EUR
Verrechnungscheck.

Auftragswert:
1 000 000 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
04.02.2015 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
10.02.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.04.2015 - 31.03.2017

Bindefrist:
31.03.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
10.02.2015 - 10:00

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Bruttoauftragsumme.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Eintag in das Berufsregister am Sitz oder Wohnort des Auftragnehmers und der Nachunternehmer.
Benennung der Niederlassung mit Personalstärke und Qualifikation.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Umsatz und Anzahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren vergleichbaren Leistungen.

Technische Leistungsfähigkeit
Anzahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräften, mit Nachweis der Qualifikation u. a. im Hinblick auf deutschsprachiges Personal.
Vorlage von Verträgen zur Verwertung (Kompostierung/landbauliche oder thermische Verwertung).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
14.02.2015
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen