DTAD

Ausschreibung - Schließanlage in Lauterbach (ID:4580852)

Auftragsdaten
Titel:
Schließanlage
DTAD-ID:
4580852
Region:
36341 Lauterbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.12.2009
Frist Vergabeunterlagen:
23.12.2009
Frist Angebotsabgabe:
19.01.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: 1. Schließanlage
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Elektroinstallationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung VOB/A Vergabenummer/Aktenzeichen: 136/09

a) Vergabestelle: Eichhof-Krankenhaus Lauterbach, Eichhofstr. 1, 36341 Lauterbach, Deutschland, Telefon: 0 66141 / 8 20, Fax: 0 66 41 / 8 22 08 Mail:heiss@eichhof-online.de digitale Adresse (URL): www.eichhof-online.de

b)Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Art des Auftrags: Ausbau von Gebäuden

d) Ausführungsort: Eichhofstr. 1, 36341 Lauterbach

NUTS-Code: DE725 Vogelsbergkreis

e) Art und Umfang der Leistung:

1. Schließanlage

a) Digitales Schließ- und Zutrittssystem 1 Stck. Programmierger?t

450 Stck. Transponder 85 Stck. Digitale Schließzylinder Einprogrammierung Transponder 7 Schließzylinder

b) Mechanische Schließanlage 270 Stck. Profil-Doppelzylinder 110 Stck. Blindzylinder

1 Stck. Schlie?planerstellung

2. Brandschutzdokumentation

8 Stck. Feuerwehrpl?ne (Lage- und Übersichtsplan,

Geschosspl?ne)

24 Stck. Flucht- und Rettungspl?ne

Digitalisierung der Pläne

Objekt-Vorortaufnahme, Koordinierung m. Behörde,

Genehmigungssiegel

3. Grundreinigungsarbeiten ca. 2.500 m2 Bodenfliesenfl?chen ca. 2.200 ma Wandfliesenfl?chen ca. 7.000 m2 Kautschukbelagfl?chen ca. 2.100 m2 Fensterfl?chen

ca. 1.700 m2 Oberflächen Funktions- und Bettenzim-merschrankanlagen

ca. 300 m2 Edelstahlfl?chen von Kücheneinrichtungen, Küchenmöbel ca. 1.200 m2 Blechdecken

4. Wandschutz und Handläufe

ca. 200 m2 Wandschutz aus Spanplatten beidseitig, HPL-beschichtet

ca. 360 m Handläufe in Eiche-massiv mit Edelstahlhandlaufkonsolen Produktschl?ssel (CPV): 45 26 28 00 Ausbau von Gebäuden

f) Unterteilung in Lose: nein

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Erweiterung Eichhof Krankenhaus Lauterbach 1. BA

h) Ausführungsfrist: Beginn: 15.02.2010 Ende: 31.03.2010

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Willi Kirschner + Partner, Lutherstr. 21, 36266 Heringen, Deutschland, Telefon: 0 66 24 / 5 00, Fax: 0 66 24 / 50-55

Mail:info@kirschner-partner.com digitale Adresse (URL): www.kirschner-partner.com

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 23.12.2009

j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

1. Schließanlage 20 Euro

2. Brandschutzdokumentation 15 Euro

3. Grundreinigungsarbeiten 15 Euro

4. Wandschutz und Handläufe 15 Euro Zahlungsweise: nur Überweisung Empfänger: Kirschner + Partner, 36266 Heringen Kontonummer: 40005003

Bankleitzahl: 532 500 00

bei Kreditinstitut: Sparkasse Hersfeld-Rotenburg Verwendungszweck (bitte immer angeben !): Gewerk:

k) Ablauf der Angebotsfrist: 19.01.2010,14:00 Uhr

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a)

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte

o) Angebotseröffnung: 19.01.2010,14:00 Uhr Ort: Medizinisches Zentrum Eichhof, Eichofstr. 1, 36341 Lauterbach

p) Sicherheitsleistungen:

Vertragserfüllungsbürgschaft 5 % der Auftragssumme

Gewährleistungsbürgschaft 3 % der Auftragssumme

q) Zahlungsbedingungen: Zahlungsbedingungen gem. VOB/B ? 16

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollm. Vertreter

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 19.02.2010

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Giessen, VOB-Stelle, Landgraf-Philipp-Platz 3,35390 Giessen

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen