DTAD

Ausschreibung - Schlosserarbeiten in München (ID:10793874)

Übersicht
DTAD-ID:
10793874
Region:
81669 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Schlosserarbeiten - Geländer, Balkone Geländer für 2 Haupttreppenhäuser UG/EG - 4. OG/1 Treppenhaus UG/EG - 1. OG Geländer für 11 Balkone, 5 Dachterrassen, 1 Fluchtbalkon, 1 Fluchttreppe 8...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
10.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
GEWOFAG Wohnen
GmbH, Kirchseeoner
Straße 3, 81669 München sowie die
Landeshauptstadt München,
Kommunalreferat KS-IS-KD-GVWO,
Roßmarkt 3, 81331 München
vertreten durch die GEWOFAG Projektgesellschaft
mbH diese vertreten durch die GEWOFAG Holding
GmbH, Vergabestelle, Kirchseeoner Straße 3, 81669
München
Kontakt: Vergabestelle bei der GEWOFAG Holding
GmbH, Kirchseeoner Straße 3, 81669 München, Frau
Raithel, Fax: 0 89/41 23-3 40,
E-Mail: ausschreibung@gewofag.de,
URL: www.gewofag.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Schlosserarbeiten - Geländer, Balkone
Geländer für 2 Haupttreppenhäuser UG/EG -
4. OG/1 Treppenhaus UG/EG - 1. OG
Geländer für 11 Balkone, 5 Dachterrassen, 1 Fluchtbalkon,
1 Fluchttreppe
8 St. Lichtschachtabdeckungen

Erfüllungsort:
Ottobrunner Straße 52 (KiTa) und 54 - 56 (Wohnen)
München - Stadtbezirk Nr.: 16.
Ramersdorf/Perlach
Rest- und Ergänzungsarbeiten an einem bestehenden
Rohbau mit 19 Wohneinheiten, einem Kindergarten sowie
einer Tiefgarage.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote, die in technischer Hinsicht von der
Leistungsbeschreibung abweichen, sind nicht zugelassen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Vergabestelle bei der GEWOFAG Holding GmbH,
Kirchseeoner Straße 3, 81669 München, Frau Raithel,
Fax: 0 89/41 23-3 40
E-Mail: ausschreibung@gewofag.de oder als download
unter www.staatsanzeiger-eservices.de

Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: 30 j
Versand der Verdingungsunterlagen nur bei Vorlage
bzw. Nachweis eines quittierten Bareinzahlungs- oder
Überweisungsbeleges. Der Betrag wird nicht erstattet.
Überweisungen betreffend der GEWOFAG Wohnen
GmbH:
IBAN: DE09 7015 0000 0068 1007 00
BIC: SSKMDEMM
Verwendungszweck (zwingend anzugeben):
Nr. 660 600, Ottobrunner Straße und Gewerkbezeichnung
(siehe d) und f))
Schecks und Bargeld werden nicht angenommen. Der
Betrag wird nicht erstattet.
Der Kostenbeitrag an die GEWOFAG Holding GmbH
entfällt für Teilnehmer am Staatsanzeiger-Online-System.
Diese können die kompletten Ausschreibungsunterlagen
im Internet einsehen und herunterladen. Teilnahmebedingungen
erhalten Sie unter E-Mail:
vertrieb@staatsanzeiger-eservices.de.

Termine & Fristen
Unterlagen:
10.06.2015
Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Bis zum 10. Juni 2015

Angebotsfrist:
Angebote sind zu richten an die Vergabestelle bei der
GEWOFAG Holding GmbH, Kirchseeoner Straße 3,
81669 München
Bei Öffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Bieter
und ihre Bevollmächtigten.
Angebotseröffnung: 23. Juni 2015, 10.30 Uhr

Ausführungsfrist:
23. Juli 2015 bis 19. August 2015

Bindefrist:
23. Juli 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheit: Ja für Baumeisterarbeiten
Vertragserfüllungsbürgschaft 5 % der Auftragssumme,
Sicherheitsleistung 3 % der Abrechnungssumme einschließlich
etwaiger Nachträge

Zahlung:
Zahlung nach Baufortschritt

Geforderte Nachweise:
Geforderter Eignungsnachweis, abzugebende Erklärungen
Angaben zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 2 Buchstaben
a - i VOB/A.
Bieter, die ihren Wohnsitz nicht in der Bundesrepublik
Deutschland haben, haben eine Bescheinigung des für
sie zuständigen Versicherungsträgers vorzulegen.
Bieter haben mit der Abgabe des Angebotes die Angebotserklärung
abzugeben und mit Ortsangabe, Datum,
Firmenstempel und rechtsverbindlicher Unterschrift
zu versehen. Darin enthalten sind folgende Erklärungen:
Eigenerklärung zur Eignung
Verpflichtungserklärung zur Einhaltung des Mindestlohns
Erklärung zum Einsatz von Nachunternehmern
Erklärung zur Zuverlässigkeit
Erklärung Bietergemeinschaft
Erklärung zur Einhaltung des Wettbewerbs und zur
Antikorruption
Erklärung zur Einhaltung des Verhaltenskodex für
Geschäftspartner des GEWOFAG- Konzerns München

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Rückfragen sind in schriftlicher Form an E-Mail:
ausschreibung@gewofag.de zu richten.
Allgemeine Fach-/Rechtsaufsicht (§ 31 VOB/A): Regierung
von Oberbayern, VOB-Stelle, Maximilianstraße
39, D-80538 München, Telefon: 0 89/21 76- 25 77, Fax: 0 89/21 76-28 59

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen