DTAD

Ausschreibung - Schlüsselfertige Errichtung eines Feuerwehrgerätehauses in Mainhausen (ID:2719851)

Auftragsdaten
Titel:
Schlüsselfertige Errichtung eines Feuerwehrgerätehauses
DTAD-ID:
2719851
Region:
63533 Mainhausen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.05.2008
Frist Angebotsabgabe:
17.06.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Schl?sselfertige Errichtung eines Feuerwehrger?tehauses mit Fahrzeughalle mit 5 Stellpl?tzen, Werkstätten, Waschhalle und diversen Lagerr?umen, sowie eines Schulungs- und Verwaltungsbereichs mit Umkleide- und Sanitärbereich, Bereitschaftsraum, Einsatzzentrale und Jugendraum. Grundst?cksgr??e gesamt = ca. 17.645 qm; Umbauter Raum gesamt = ca. 6.758 cbm; Nutzfläche = ca. 1.280 qm.
Kategorien:
Schlüsselfertiges Bauen, Generalunternehmer
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Name, Anschrift, Telefon-, Telegrafen-, Fernschreib- und Fernkopiernummer

des Auftraggebers (Vergabestelle): Gemeinde Mainhausen, Rheinstra?e

3, 63533 Mainhausen, Telefon 06182 8900-33, Fax 06182 8900-40.

b)Gewähltes Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem

Teilnahmewettbewerb VOB/A ? 17.

c) Art des Auftrags, der Gegenstand

der Ausschreibung ist: Schlüsselfertige Errichtung eines Feuerwehrgerätehauses,

Teile der Planung, Koordination, Zwischenfinanzierung,

Endfinanzierung als Eventualposition.

d) Ort der Ausführung: 63533

Mainhausen-Zellhausen.

e) Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale

der baulichen Anlage: Schlüsselfertige Errichtung eines Feuerwehrgerätehauses

mit Fahrzeughalle mit 5 Stellplätzen, Werkstätten, Waschhalle

und diversen Lagerr?umen, sowie eines Schulungs- und Verwaltungsbereichs

mit Umkleide- und Sanitärbereich, Bereitschaftsraum, Einsatzzentrale

und Jugendraum. Grundst?cksgr??e gesamt = ca. 17.645 qm; Umbauter

Raum gesamt = ca. 6.758 cbm; Nutzfläche = ca. 1.280 qm.

f) Falls die bauliche

Anlage oder der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang

der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für eines, mehrere oder alle

Lose einzureichen: keine Aufteilung in Lose.

g) Angaben über den Zweck der

baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planungsleistungen gefordert

werden: Feuerwehrgerätehaus.

h) Etwaige Frist für die Ausführung -

Baubeginn: 10/2008; Fertigstellung: 07/2009.

i) Gegebenenfalls Rechtsform,

die die Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird, haben

muss: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

j) Ablauf

der Einsendefrist für die Anträge auf Teilnahme: 17/06/2008.

k) Anschrift,

an die diese Anträge zu richten sind: Gemeinde Mainhausen, Rheinstra?e

3, 63533 Mainhausen.

l) Sprache, in der diese Anträge abgefasst sein müssen:

Deutsch.

m) Tag, an dem die Aufforderungen zur Angebotsabgabe spätestens

abgesandt werden: 08/07/2008.

n) Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten:

Baufertigstellungsversicherung in Höhe von 20 % der Bausumme

in Verbindung mit einer Baugew?hrleistungsversicherung.

o) Wesentliche

Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die Vorschriften, in denen

sie enthalten sind: Einzelheiten regeln die Verdingungsunterlagen.

p) Mit

dem Teilnahmeantrag verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung

(Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit) des Bewerbers - Der Auftraggeber

wird die wirtschaftlich / finanziellen und technischen Eignungsnachweise

auf der Grundlage nachstehender gewichteter Kriterien bewerten:

a) Berufliche Qualifikation des vorgesehenen Personals (15 %);

b) Erfahrung

im Schl?sselfertigbau (30 %);

c) Qualifikation und Erfahrung des

Planungsteams (5 %);

d) Wirtschaftliche Zuverlässigkeit/Bonität (10 %);

e)Eignung nach Unternehmensgröße (10 %);

f) Referenzen: vergleichbarer

Projekte (30 %). Geforderte Eignungsnachweise: Eignungsnachweise gemäß

VOB/A? 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a) - g) und a) aktuelle Bankauskunft, die

Rückschlüsse auf die Bonität des Bewerbers zulässt und aus der ersichtlich

ist, dass der Bewerber finanziell und wirtschaftlich in der Lage ist, das Projekt

abzuwickeln (nicht älter als 3 Monate);

b) Bescheinigungen Planungshaftpflicht,

Betriebshaftpflichtversicherungen, Bauleistungsversicherung,

mit Angabe der jeweiligen Deckungssumme;

c) die Bescheinigung einer Berufsgenossenschaft

(nicht älter als 6 Monate);

d) Eigenerkl?rung des Bauunternehmens

zu Vergehen wegen illegaler Beschäftigung von Arbeitskräften

(Auszug aus dem Gewerbezentralregister auf Verlangen nachzureichen);

e) Aktuellen Freistellungsbescheid vom Steuerabzug bei Bauleistungen;

f) Referenzen: vergleichbare Projekte und ähnliche Größenordnung.

Für den Bewerber, wie auch für jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft, insbesondere

das Planungsteam, und alle Nachunternehmer sind für die Eignungsprüfung

jeweils gesondert die genannten Unterlagen vorzulegen und

die Eignung gesondert nachzuweisen. Es wird darauf hingewiesen, dass

ausländische Bewerber gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes

beizulegen haben. Bewerber, welche die o.a. Nachweise nicht vollständig

vorlegen, können bei der Bewerberauswahl nicht berücksichtigt werden!

Mehrfachbewerbungen oder Mehrfachteilnahmen natürlicher oder juristischer

Personen oder von Mitgliedern einer Arbeitsgemeinschaft können

zum Ausschluss aller Beteiligten f?hren.

q) Gegebenenfalls Nichtzulassung

von Änderungsvorschlägen oder Nebenangeboten: Änderungsvorschläge

oder Nebenangebote sind zulässig in Verbindung mit dem Hauptangebot.

r)Sonstige Angaben, insbesondere die Stelle, an die sich der Bewerber oder

Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen

wenden kann - Nachpr?fungsbeh?rde gemäß ? 104 GWB ist die: VOBStelle

beim Regierungspräsidium Darmstadt, Luisenplatz 2, D-64278 Darmstadt,

Tel. 06151-12-0, Fax 06151-12-6313.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen