DTAD

Ausschreibung - Schlüsselfertige Errichtung eines Parkhauses in Fulda (ID:4700930)

Auftragsdaten
Titel:
Schlüsselfertige Errichtung eines Parkhauses
DTAD-ID:
4700930
Region:
36043 Fulda
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.02.2010
Frist Vergabeunterlagen:
19.02.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Schlüsselfertiges Bauen, Generalunternehmer
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren

zum Bauvorhaben: Schlüsselfertige Errichtung eines Parkhauses mit 400 Stellplätzen am Klinikum Fulda (Planen und Bauen)

a) Auftraggeber: Klinikum Fulda gAG, Vorstand Herr Jeguschke, Pacelliallee 4, D-36043 Fulda; Anfragen zum Vorhaben nur per Mail an: Prof. Dr.-Ing. Dieter Fellmann; parkhaus@pm-fellmann.de;

b) Gewähltes Vergabeverfahren: Die Leistung wird im Wege eines Verhandlungsverfahrens mit ca. 5 Bewerbern vergeben. Wichtiges Auftragskriterium ist neben dem Preis die architektonische Gestaltung. Im Falle einer Bietergemeinschaft muss diese gesamtschuldnerisch haften und einen bevollmächtigten Vertreter benennen. Die VOB-A findet keine Anwendung.

c) Art des Auftrags: Auf dem Gelände der Klinikum Fulda gAG soll auf dem bestehenden Parkplatz an der Pacelliallee ein oberirdisches Parkhaus mit 400 Stellplätzen und späterer Erweiterungsmöglichkeit kostengünstig errichtet werden. Gleichzeitig ist eine hohe architektonische Qualität sicher zu stellen. Aufgrund der Hanglage ist bisher eine Anordnung der Stellplätze auf zwei Ebenen angedacht, bis zu maximal 4 Ebenen sind - entwurfsabh?ngig - möglich. Fertigstellung bis 31.12.2010

d) Ablauf des Verhandlungsverfahrens: Interessierte Unternehmen bewerben sich bis zum 19.2.2010 und reichen die Unterlagen bei: Seufert Rechtsanwälte, Herrn Dr. Seebo, Markt 10, 04109 Leipzig, ein. Notwendige Angaben:

- vom Versicherer bestätigte Kopie der Betriebshaftpflichtversicherung (nicht älter als drei Monate); -Angabe des Gesch?ftsumsatzes der letzten 3 Gesch?ftsjahre. Dieser muss mehr als 5 Mio. Euro netto pro Jahr betragen, um den Anforderungen der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit zu entsprechen.

- Erklärung, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Beiträge zur Sozialversicherung erfüllt wurde und wird;

- Erklärung, dass die Anmeldung bei der Berufsgenossenschaft oder der zuständigen Organisation vorliegt.

- Liste der realisierten Parkh?user, fertiggestellt nach dem 1.1.2004, mit Angabe der Stellplatzzahl und der Gesamtkosten KG 200-700;

Für mindestens 2, höchstens 3 Referenzprojekte oberirdisches Parkhaus, kostengünstig mit hohem Architekturanspruch detailliertere Angaben, je Projekt nicht mehr als 2 Blätter maximal A3-For-mat:

- Auftraggeber mit Anschrift, Ansprechpartner und Telefonnummer;

- welche Planungsleistungen (Leistungsphasen HOAI des Architekten) wurden erbracht;

- Architekt, falls nicht im eigenen Unternehmen geplant,

- Gesamtkosten KG 200-700 brutto

- ggfs. Besonderheiten, die Kosten erhöht oder eingespart haben;

- Stellplatzanzahl

- Lageplan/Grundriss/mindestens eine Ansicht bzw. aussagekräftige Fotos der Fassade

Für das Verhandlungsverfahren wählt der Auftraggeber unter den eingegangenen Bewerbungen ca. 5 Unternehmen aus. Diese erarbeiten anhand der vom Auftraggeber vorgegebenen Randbedingungen einen Lösungsvorschlag mit verbindlichem Kostenangebot. Unter Berücksichtigung der architektonischen Qualität wird dann - ggfs. nach mehrmaliger Überarbeitung der L?sungsvorschl?ge - der wirtschaftlichste Entwurf ausgewählt. Der Auftraggeber wird - soweit sinnvoll - im Laufe des Verhandlungsverfahrens die Teilnehmerzahl schrittweise reduzieren.

Für die Erarbeitung der L?sungsvorschl?ge erhält jeder ausgewählte Bewerber eine Pauschalverg?tung von brutto 1.500,00 Euro, darüber hinausgehende Aufwendungen des Bewerbers werden nicht vergütet, insbesondere besteht kein Rechtsanspruch, nachträglich Planungsphasen der HOAI vergütet zu bekommen,

e) geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5% der Auftragssumme.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen