DTAD

Ausschreibung - Schlüsselfertige Erstellung einer eingeschossigen Kinderkrippe in Neu-Ulm (ID:10441223)

Übersicht
DTAD-ID:
10441223
Region:
89231 Neu-Ulm
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Spielplatzausrüstungen, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Kindergartenmöbel, -Einrichtung, Schlüsselfertiges Bauen, Generalunternehmer
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Gebäude nicht unterkellert jedoch einschl. Bodenplatte. Komplettleistung bestehend aus: Bodenplatte Gebäudekonstruktion in Systembauweise für eine kurze Bauzeit und eine wirtschaftliche...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
24.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Neu-Ulm, Hochbau, Postfach 20 40, 89210 Neu-
Ulm, Telefon: 07 31/70 50-32 01, Fax: -32 99.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bauvorhaben:
Schlüsselfertige Erstellung der Kinderkrippe Ulmer
Hofgut (2 Gruppen), An der Königsberger Straße,
89231 Neu-Ulm/Ludwigsfeld.
Beschreibung der Leistung:
Die Auftragnehmerleistung ergibt sich aus:
vorliegende Entwurfs- und Genehmigungsplanung
allgemeine Beschreibung der Baukonstruktion
gegliedertes Leistungsverzeichnis.
Art und Umfang der Leistung:
Schlüsselfertige Erstellung einer eingeschossigen
Kinderkrippe mit 2 Gruppen in Systembauweise. Die
Art des Bausystems ist freigestellt.
Eine konventionelle Bauweise (Massiv- oder Leichtbau)
sowie eine Containerbauweise sind nicht zulässig.
Gebäude nicht unterkellert jedoch einschl. Bodenplatte.
Komplettleistung bestehend aus:
Bodenplatte
Gebäudekonstruktion in Systembauweise für eine
kurze Bauzeit und eine wirtschaftliche Gesamtlösung
Energiestandard EnEV 2009 - 30%
begrüntes Flachdach mit Bitumenabdichtung
sämtliche zur schlüsselfertigen Erstellung erforderlichen
Innen- und Außengewerke, ohne Einrichtung,
Ausstattung, Möbel, Außenanlagen
Gebäudevolumen: ca. 1 640 m³
Nutzfläche: ca. 365 m².

Lose:
nein

Planungsleistungen:
Werk- und Detailplanung
Tragwerkplanung
Fachplanung Heizung, Lüftung, Sanitär
Fachplanung Elektro
Brandschutzkonzept
SiGeKo.

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Auftragswert:
Vergütung:
Die für die Angebotseinreichung zugelassenen Bieter
erhalten für ihre Aufwendungen zur Angebotsbearbeitung
eine Vergütung i. H.v. 500 j zzgl. gesetzlicher
MWSt.

Termine & Fristen
Unterlagen:
24.02.2015

Angebotsfrist:
Die Anträge auf Teilnahme sind bis spätestens 24. Februar
2015, 12 Uhr an den Auftraggeber zu richten in
einem verschlossenen Umschlag mit deutlicher Kennzeichnung:
Bitte nicht öffnen; Teilnahme am Wettbewerb.

Ausführungsfrist:
bezugsfertige Erstellung des Gebäudes:
Spätestens bis zum 15. Dezember 2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5% der
Bruttoauftragssumme
Bürgschaft für Mängelansprüche in Höhe von 3%
der Bruttoauftragssumme einschl. aller evtl. Nachträge.

Zahlung:
Zahlungen nach Baufortschritt gemäß Zahlungsplan
des Auftraggebers in Anlehnung an die MaBV.

Geforderte Nachweise:
Erforderliche Angaben des Anbieters:
Ergänzende Planungsleistung für die Angebotsabgabe
Technische Beschreibung der Systembauweise mit
Angabe des U-Wertes der Außenwandkonstruktion
Ergänzende Angaben zur geplanten Ausführung
insbesondere zur Haustechnik und den Ausbaugewerken.
Nachweise:
Der Bewerber hat den Nachweis seiner Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß
VOB/A § 6 Nr. 2 a bis i zu erbringen.
Es werden Nachweise für die letzten 3 Jahre verlangt!
Die direkt abrufbare Eintragung in das Präqualifikationsverzeichnis
genügt den Anforderungen.
Weiterhin sind dem Antrag beizufügen: Nachweis der Haftpflichtversicherung, Deckungssumme
für Personenschäden mind. 1 000 000 j, für
sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden)
mind. 500 000 j.

Besondere Bedingungen:
Auflagen:
Die Bayer. Mittelstandrichtlinie Öffentliches Auftragswesen
ist einzuhalten. Bei Vergaben an Nachunternehmer
ist nach VOB/A zu verfahren und die
VOB/B als Vertragsgrundlage zu wählen.

Sonstiges
Allgemeine Fach-/Rechtsaufsicht:
VOB-Stelle der Regierung von Schwaben, Augsburg,
Telefon: 08 21/3 27 24 68, Fax: -3 27 26 60.
Eine Ausführung durch Generalübernehmer ist nicht
zulässig.
Ein Rechtsanspruch auf Beteiligung am Wettbewerb
besteht nicht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen