DTAD

Ausschreibung - Schlüsselfertiges Bauen in Wiesbaden (ID:4632131)

Auftragsdaten
Titel:
Schlüsselfertiges Bauen
DTAD-ID:
4632131
Region:
65205 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.01.2010
Frist Vergabeunterlagen:
13.01.2010
Frist Angebotsabgabe:
17.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Küchenmöbel, -Einrichtung, Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Fliesenarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Putzarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Kunststoff, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Schlüsselfertiges Bauen, Generalunternehmer
CPV-Codes:
Bauleistungen im Hochbau
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung VOB/A

Vergabe-Nr.: /Aktenzeichen: A0428565009.

a) Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung: Hessisches Baumanagement (HBM), Regionalniederlassung

Mitte

Vergabebereich Friedberg

Straße: Sch?tzenrain 5-7, 61169 Friedberg, Land: Deutschland, Tel.:

06031/1670, Fax: 06031/167126, eMail: info.vergabe-FB@hbm.hessen.de.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Bauleistungen im Hochbau.

d) Ausführungsort: 65205 Wiesbaden Erbenheim, A.0428.075118

Wiesbaden-US-Streitkräfte - New Townhouse Construction Phase 1.

e) Art und Umfang der Leistung: LOS 1

Art der Leistung/Art der Lieferung:

Schlüsselfertige Erstellung von 76 Wohnhäusern in Massivbauweise als Doppel-

und Reihenhäuser in Komplettausf?hrung (Roh- und Ausbau) inkl. Hausg?rten

Schaumglasschotter 8.050 cbm;

Ortbeton 5.050 cbm,

Wände Kalksandstein 31.200 qm;

Konstruktionsholz Dach 350 cbm;

Betondachsteindeckung 12.700 qm;

Wärmedämmverbundsystem 13.450 qm;

Innenputz 32.700 qm;

Fliesen 5.560 qm;

Schwimmender Estrich 10.700 qm;

Kunststofffenster 760 St.;

Innentüren mit Stahlzarge 760 St.;

Beschichtungen 79.650 qm;

Bodenbelagsarbeiten PVC 7.980 qm;

Einbauküchen 76 St.;

Sanitär: WC Anlagen 228 St.;

Brauseanlagen 76 St.;

Wannenanlagen 76 St.;

Waschtischanlagen 304 St.;

Badm?bel 152 St.;

Rohrleitungen DN 50 - 100 (Entwässerung) 2.130 m;

Rohrleitungen DN 12 - 32 (Bewässerung) 7.600 m;

Grundleitungen 5.600 m;

Heizung: Heizkörper 791 St.;

Thermostatventile 791 St.;

Rohrleitungen DN 10 - 32 (Heizung) 7.780 m;

Lüftung: KWL L?ftungsger?t mit WRG und automatischer Bypassumschaltung 76 St.;

Bodenluftausl?sse 270 St.;

Tellerventile 637 St.;

Flachschalld?mpfer 270 St.;

Rundschalld?mpfer 304 St.;

Lüftungskanal 195*50 - 260*50 (Ovalrohr) 2.706 m;

Lüftungsrohr DN 125 - 160: 150 m;

Lüftungskanal 150*70 (Kunststoff) 520 m;

Wand- und Deckenleuchten 1.450 St.;

Langfeldleuchten 460 St.;

Steckdosen 230 und 120 Volt 11.500 St.;

Lichtschalter 3.300 St.;

Kommunikationssteckdosen IT, TK, BK 2.000 St.;

Elektrokunststoffleitungen 180.000 m;

Z?hlerverteilungen 76 St.;

Elektrounterverteilungen 76 St.;

Potentialausgleich 76 St.;

Patchfeldeinbauten 152 St.;

Vegetationsfl?che 12.000 qm;

Rasenfläche 8.600 qm;

Pflasterflächen 10.700 qm;

Zaunanlage 1.600 m;

Sichtschutz 220 m.

LOS 2

Schlüsselfertige Erstellung von 171 Reihen- und Einzelh?usern + 31 Reihenh?usern

als Option, jeweils + Hausg?rten. Nach Möglichkeit sollen 202 Häuser errichtet

werden, mindestens jedoch 171 St.

Der Umfang der Beauftragung richtet sich

nach den zur Verfügung stehenden Mitteln.

Schaumglasschotter 25.900 cbm;

Ortbeton 14.500 cbm;

Wände Kalksandstein 85.600 qm;

Konstruktionsholz Dach 1.150 cbm;

Betondachsteindeckung 38.300 qm;

Wärmedämmverbundsystem 41.550 qm;

Innenputz 127.300 qm;

Fliesen 14.250 qm;

Schwimmender Estrich 31.300 qm;

Kunststofffenster 2.040 St.;

Innentüren mit Stahlzarge 2.040 St.;

Beschichtungen 213.000 qm;

Bodenbelagsarbeiten PVC 21.000 qm;

Einbauküchen 202 St.;

Sanitär: WC Anlagen 617 St.;

Brauseanlagen 210 St.;

Wannenanlagen 210 St.;

Waschtischanlagen 821 St.; Badm?bel 413 St.;

Rohrleitungen DN 50 - 100 (Entwässerung) 5.860 m;

Rohrleitungen DN 12 - 32 (Bewässerung) 20.820 m;

Grundleitungen 15.210 m;

Heizung: Heizkörper 2.154 St.;

Thermostatventile 2.154 St.;

Rohrleitungen DN 10 - 32 (Heizung) 21.300 m;

Lüftung: KWL L?ftungsger?t mit WRG und automatischer Bypassumschaltung 202 St.;

Bodenluftausl?sse 715 St.;

Tellerventile 1.724 St.;

Flachschalld?mpfer 715 St.;

Rundschalld?mpfer 808 St.;

Lüftungskanal 195*50 - 260*50 (Ovalrohr) 7.530 m;

Lüftungsrohr DN 125 - 160: 450 m;

Lüftungskanal 150*70 (Kunststoff) 1.480 m;

Wand- und Deckenleuchten 4.100 St.;

Langfeldleuchten 1.250 St.;

Steckdosen 230 und 120 Volt 31.500 St.;

Lichtschalter 8.250 St.;

Kommunikationssteckdosen IT, TK, BK 5.400 St.;

Elektrokunststoffleitungen 480.000 m;

Z?hlerverteilungen 202 St.;

Elektrounterverteilungen 208 St.;

Potentialausgleich durchführen 202 St.;

Patchfeldeinbauten 400 St.;

Brandmeldeanlagen a 18 Meldeeinrichtungen 6 St.;

Vegetationsfl?che 42.000 qm;

Rasenfläche 34.500 qm;

Pflasterflächen 70.000 qm;

Zaunanlage 5.250 m;

Sichtschutz 380 m.

Beton-Fertigteilstation mit 1.000 kVA Transformator,

gasisolierte20 kV-Schaltanlage und Niederspannungs-Hauptverteilung 1 St.

Produktschl?ssel (CPV):

45210000 Bauleistungen im Hochbau.

Los 1:

kurze Beschreibung: Bauleistungen im Hochbau.

Auftragsgegenstand (CPV):

45210000 Bauleistungen im Hochbau.

Los 2:

kurze Beschreibung: Bauleistungen im Hochbau.

Auftragsgegenstand (CPV):

45210000 Bauleistungen im Hochbau.

f) Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für alle Lose.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Neubau.

h) Ausführungsfrist: Beginn: 14. Juni 2010. Ende: 27. April 2012.

i). Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in

Verdingungsunterlagen: siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 13. Jan. 2010.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: 420,- Euro (wird nicht erstattet!).

Die Unterlagen werden nur versandt, wenn die schriftliche Anforderung der

Verdingungsunterlagen beim HBM - siehe unter a) - rechtzeitig erfolgte und der

Einzahlungsnachweis in Kopie vorliegt.

Nach Ablauf der Anforderungsfrist werden keine Anforderungen mehr

entgegengenommen! Tag des Versands der Verdingungsunterlagen: Zwei Tage nach

Ablauf der Anforderungsfrist.

Sollte der nachgenannte Verwendungszweck bei der Überweisung nicht

ordnungsgemäß ausgef?llt sein, kann eine Zusendung der Unterlagen auch bei

rechtzeitiger Zahlung nicht gewährleistet werden.

Schecks werden nicht mehr angenommen.

Zahlungsweise: Überweisung;

Empfänger: HCC - HBM;

Zahlungsweise: nur Überweisung;

Empfänger: HCC - HBM;

Konto-Nr.: 1005503;

BLZ 500.500.00

bei Kreditinstitut: Landesbank Hessen - Thüringen;

Verwendungszweck (bitte immer angeben!): A0428565009.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 17. März 201010.30 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre

Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung: 17. März 2010 10.30 Uhr.

p) Sicherheitsleistungen: Sicherheit für die Vertragserfüllung: 5 v.H. der

Auftragssumme.

Für M?ngelanspr?che zu leistende Sicherheit: 3 v.H. der Auftragssumme einschl.

erteilter Nachträge.

q) Zahlungsbedingungen: Zahlungsbedingungen gem. Verdingungsunterlagen.

r)

s) Eignungsnachweise: Der Bieter hat auf Verlangen zum Nachweis seiner

Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gem.

Paragr. 8 VOB/A Nr. 3 (1) Buchstaben: a b c d e.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 17. Juni 2010.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Nachprüfstelle gem. Paragr. 31 VOB/A: Oberfinanzdirektion Frankfurt/Main,

Postfach 111431, 60049 Frankfurt, Tel.: 069/15600, Fax: 069/1560777

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen