DTAD

Ausschreibung - Schneeräumung in Hannover (ID:11838581)

Übersicht
DTAD-ID:
11838581
Region:
30519 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Schneeräumung, Winterdienst
CPV-Codes:
Glatteisbeseitigung , Schneeräumung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Winterdienst (Schnee räumen, Salz streuen) auf Parkplätzen und TuR-Anlagen der Autobahnmeistereien Braunschweig-Hafen, Hannover und Lauenau auf Abruf durch die Autobahnmeistereienj. Es können...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.04.2016
Frist Vergabeunterlagen:
29.05.2016
Frist Angebotsabgabe:
08.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr – Geschäftsbereich Hannover
Dorfstraße 17 – 19
30519 Hannover
Andreas Wichmann
Telefon: +49 51139936-116/0
Fax: +49 51139936-299
E-Mail: poststelle@nlstbv-h.niedersachsen.de
http://www.strassenbau.niedersachsen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Winterdienst auf Nebenanlagen der Autobahnen 2016–2020, Rahmenvertrag.
Winterdienst (Schnee räumen, Salz streuen) auf Parkplätzen und TuR-Anlagen der Autobahnmeistereien Braunschweig-Hafen, Hannover und Lauenau auf Abruf durch die Autobahnmeistereienj. Es können Streueinsätze und Räum-/Streueinsätze abgerufen werden.
Ca. jeweils 120 Streueinsätze, ungleichmäßig verteilt auf vier Winterperioden.
Ca. jeweils 7 Räum-/Streueinsätze, ungleichmäßig verteilt auf vier Winterperioden.

CPV-Codes: 90620000, 90630000

Erfüllungsort:
Nebenanlagen der Autobahnen im Bezirk der Autobahnmeistereien Braunschweig-Hafen, Hannover und Lauenau.
Nuts-Code: DE92
Nuts-Code: DE91

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Winterdienst auf Nebenanlagen der Autobahnen im Bezirk der Autobahnmeisterei Braunschweig-Hafen

Kurze Beschreibung
Winterdienst auf Nebenanlagen der Autobahnen, Schnee räumen und Salz streuen auf Um- und Durchfahrten, Gehwegen und den auf- und Abfahrten der Nebenanlagen. Die Stellflächen und Parkbuchten werden im Regelfall durch die Autobahnmeistereien von Schnee und Eis befreit.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90620000

Menge oder Umfang
Ca. jeweils 120 Streueinsätze, ungleichmäßig verteilt auf vier Winterperioden.Ca. jeweils 7 Räum-/Streueinsätze, ungleichmäßig verteilt auf vier Winterperioden.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 250 000350 000 EUR

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Winterdienst auf Nebenanlagen der Autobahnen im Bezirk der Autobahnmeisterei Hannover

Kurze Beschreibung
Winterdienst auf Nebenanlagen der Autobahnen, Schnee räumen und Salz streuen auf Um- und Durchfahrten, Gehwegen und den auf- und Abfahrten der Nebenanlagen. Die Stellflächen und Parkbuchten werden im Regelfall durch die Autobahnmeistereien von Schnee und Eis befreit.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90620000

Menge oder Umfang
Ca. jeweils 240 Streueinsätze, ungleichmäßig verteilt auf vier Winterperioden.Ca. jeweils 40 Räum-/Streueinsätze, ungleichmäßig verteilt auf vier Winterperioden.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 500 000700 000 EUR

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Winterdienst auf Nebenanlagen der Autobahnen im Bezirk der Autobahnmeisterei Lauenau

Kurze Beschreibung
Winterdienst auf Nebenanlagen der Autobahnen, Schnee räumen und Salz streuen auf Gehwegen und um bauliche Anlagen der Nebenanlagen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90620000

Menge oder Umfang
Ca. jeweils 40 Streueinsätze, ungleichmäßig verteilt auf vier Winterperioden.Ca. jeweils 50 Räum-/Streueinsätze, ungleichmäßig verteilt auf vier Winterperioden.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 35 00050 000 EUR

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
136918-2016

Aktenzeichen:
L-3-4-4121/31630-2016 P-BAB

Vergabeunterlagen:
Preis: 40 EUR
Die Vergabeunterlagen können bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover gegen Vorlage des Einzahlungsbeleges über 41 EUR angefordert werden und werden spätestens ab dem 4.5.2016 versendet.. Schecks werden nicht entgegen genommen. Die Einzahlungen sind auf das Konto IBAN: DE75 2505 0000 0106 0224 60, SWIFT-BIC: NOLA DE 2 H (Nord/LB Hannover zu leisten und mit folgendem Zahlungsvermerk zu versehen: Kassenzeichen 8322001075002.

Auftragswert:
Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 785 000 EUR900 000 EUR bis 1 100 000 EUR1 100 000 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
29.05.2016

Angebotsfrist:
08.06.2016 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
15.10.2016 - 15.04.2020

Bindefrist:
15.08.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
08.06.2016 - 10:00

Ort
Hannover.

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Zahlungen nach VOL/B und ZVB (VOL-StB) jeweils in der neuesten Fassung.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Angaben,
— ob über das Vermögen des Unternehmens ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde,
— ob sich das Unternehmen in der Liquidation befindet,
— dass nachweislich keine schweren Verfehlungen begangen wurden, die Zuverlässigkeit in Frage stellt,
— dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt wurde,
— dass im Vergabeverfahren keine vorsätzlich unzutreffenden Erklärungen in Bezug auf die Eignung des Unternehmens abgegeben wurden,
— Nachweise entsprechend Eigenerklärung zur Eignung nach HVA L-StB.
Näheres siehe Vergabeunterlagen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre.
— Urkalkulation im verschlossenen Umschlag,
— Ergänzung des Verzeichnisses der Leistungen der anderen Unternehmen um die Namen der anderen Unternehmen,
— Verpflichtungserklärungen für Leistungen der anderen Unternehmen,
— Angabe von drei vergleichbaren Leistungen in den vergangenen 3 Jahren mit Angebe des Leistungsgegenstandes, des Abrechnungswertes, der Leistungszeit und des Auftraggebers einschließlich Bestätigung über die mindestens im Wesentlichen vertragsgemäße Leistungserbringung (Referenz).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
01.09.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen