DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Schülerbeförderung in Rüsselsheim (ID:14083659)


DTAD-ID:
14083659
Region:
65428 Rüsselsheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Schülerbeförderung einer Schülerin
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.05.2018
Frist Angebotsabgabe:
12.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle) / Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Kommunales Vergabezentrum Kreis Groß-Gerau für
Kreis Groß-Gerau
Straße:Wilhelm-Seipp-Str. 15
Stadt/Ort:64521 Groß-Gerau
Land:Deutschland (DE)
Fax:+49 6152-989615
Mail:kvz@kreisgg.de
digitale Adresse(URL):www.kreisgg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags: Kreis Groß-Gerau, Schülerbeförderung
Art und Umfang der Leistung: Die Schülerin ist zum Unterrichtsbeginn
von der Wohnung (Seegasse, 64546 Mörfelden-Walldorf) zum Neuen
Gymnasium (Grundweg 6, 65428 Rüsselsheim)
und nach Unterrichtsende vom Neuen Gymnasium nach Hause zu befördern.
Produktschlüssel (CPV):
60140000 Bedarfspersonenbeförderung

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Neues Gymnasium , Grundweg 6, 65428 Rüsselsheim
NUTS-Code : DE717 Groß-Gerau

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 7/1761
Vergabenummer/Aktenzeichen: 18/119
nachr. HAD-Ref. : 7/1761
nachr. V-Nr/AKZ : 18/119

Vergabeunterlagen:
Einreichung der Angebote:
Offizielle Bezeichnung:Kommunales Vergabezentrum Kreis Groß-Gerau
Straße:W.-Seipp-Str. 15 (postalisch: W.-Seipp-Str. 4)
Stadt/Ort:64521 Groß-Gerau
Land:Deutschland (DE)
Fax:+49 6152-989615
Mail:kvz@kreisgg.de
Form, in der Angebote einzureichen sind:
- über den Postweg
- direkt
Anfordern der Unterlagen bei:
Offizielle Bezeichnung:Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH
Straße:Breitscheidstraße 69
Stadt/Ort:70176 Stuttgart
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 71166601-555
Fax:+49 71166601-84
Mail:vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de
digitale Adresse(URL):www.Vergabe24.de
Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
siehe unter a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Zuschlagserteilung
) Kosten der Vergabeunterlagen: 26,10 Euro
Zahlungsweise:nur Überweisung
Empfänger :-
IBAN :-
BIC :-
bei Kreditinstitut :-
Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Vergabeunterlagen in
Papierform (inkl. CD): 26.10 Euro inkl. MwSt. Die Unterlagen können
nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines
SEPA-Lastschriftmandats unter vergabeunterlagen.vergabe24.de mit Angabe
der VergabeunterlagenID ###GEWERKID### als Poststück angefordert
werden. Die Unterlagen stehen nach einer kostenfreien Registrierung
unter der Internetadresse hessen.vergabe24.de zur kostenlosen Ansicht
und Download (inkl. Bietersoftware) zur Verfügung. Für Abonnenten von
www.vergabe24.de steht die Vergabeunterlage zum kostenlosen Download
bereit.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist: 12.06.2018 11:30 Uhr

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
Beginn : 06.08.2018
Ende : 31.07.2019

Bindefrist:
Bindefrist: 26.06.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: siehe Vergabeunterlagen

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Preis

Geforderte Nachweise:
Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise
gem. § 7 EG VOL/A sind
durch Eigenerklärungen vorzulegen. Eine entsprechende Aufstellung ist
den Vergabeunterlagen beigefügt

Sonstiges
Sonstige Informationen:
https://www.kreisgg.de/fileadmin/Wirtschaftsfoerderung/Vergabe/Download
_der_Vergabeunterlagen_bei_OEffentlichen_Ausschreibungen_NEU.pdf

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD