DTAD

Ausschreibung - Schuldnerberatung in Friedberg (ID:5597413)

Auftragsdaten
Titel:
Schuldnerberatung
DTAD-ID:
5597413
Region:
61169 Friedberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.11.2010
Frist Vergabeunterlagen:
24.11.2010
Frist Angebotsabgabe:
25.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen
CPV-Codes:
Beratungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a)Auftraggeber (Vergabestelle) / Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung:Kreisausschuss des Wetteraukreises

Straße:Europaplatz

Stadt/Ort:61169 Friedberg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :H. Schuld

Telefon:06031/6849200

Fax:06031/6849120

Einreichung der Angebote:

Offizielle Bezeichnung:Kreisausschuss des Wetteraukreises - Fachdienst 04 -

Revision

Straße:Europaplatz

Stadt/Ort:61169 Friedberg

Land:Deutschland

b)Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c)Form, in der Angebote einzureichen sind:

( ) über den Postweg ( ) mittels Telekopie ( ) direkt ( ) elektronisch

d)Bezeichnung des Auftrags: Schuldnerberatung

Art und Umfang der Leistung: Die Schuldnerberatung dient der Überwindung der

Verschuldungssituation mit dem Ziel, die soziale und wirtschaftliche

Integration zu fördern. Weiterhin soll sie dazu beitragen, die Schuldner zur

Selbsthilfe zu befähigen, um einer erneuten Überschuldung vorzubeugen.

Zu den Aufgaben der Schuldnerberatung zählen insbesondere:

- Beratung über wirtschaftliche Haushaltsführung

- Beratung zur Sicherung der Grundbedürfnisse Leben - Wohnen - Arbeiten durch

Schuldnerschutzma?nahmen und Maßnahmen der allgemeinen Lebensberatung

- Erstellung eines Schuldenregulierungskonzepts/Hilfeplans

- Begleitung in Form persönlicher und/oder schriftlicher Hilfen bei der

Umsetzung des Konzepts

- Vorbereitung und Durchführung außergerichtlicher Einigungsversuche mit den

Gläubigern

- Insolvenzberatung; der Wetteraukreis tr?gt keine Verfahrenskosten für das

Privat- bzw. Verbraucherinsolvenzverfahren

- Betreuung während der (außer-)gerichtlichen Verfahren

- Zusammenarbeit mit anderen Institutionen hinsichtlich deren Angebote an

niedrigschwelliger Beratung

- Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit und präventiven Maßnahmen

Ziel der Haushalts- und Budgetberatung ist es

Leistungsempf?ngerinnen/Leistungsempfänger nach dem SGB II und SGB XII dahin

gehend zu beraten und zu schulen, dass diese mit ihren engen finanziellen

Ressourcen so haushalten können, dass Schulden- bzw. Verschuldenssituationen

präventiv verhindert werden. Damit sind auch eine Verringerung der

Darlehensquote bezüglich Miet- und Energieschulden, sowie eine Verringerung des

Bedarfes an Schuldnerberatung anzustreben.

Produktschl?ssel (CPV):

85312320 Beratungsdienste

Ort der Leistung:

NUTS-Code : DE71E Wetteraukreis

e)Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für ein oder

mehrere Lose

Gr??e und Art der einzelnen Lose:

Los 1:

kurze Beschreibung : Los 1:

Mindestens eine Beratungsstelle in Friedberg (mögliche zusätzliche

Beratungsstellen in folgenden Städten oder Gemeinden: Bad Nauheim, Butzbach,

Florstadt, M?nzenberg, Niddatal, Ober-M?rlen, Reichelsheim, Rockenberg, Rosbach,

W?lfersheim)

Kalenderj?hrlich: 195 Basisberatungen (Fallpauschale 1)

Kalenderj?hrlich: 110 Regulierungen und Entschuldungen (Fallpauschale 2)

Kalenderj?hrlich: 25 Haushalts- und Budgetberatungen (Fallpauschale 3)

Los 2:

kurze Beschreibung : Los 2:

Mindestens eine Beratungsstelle in Büdingen oder Nidda (mögliche zusätzliche

Beratungsstellen in folgenden Städten oder Gemeinden: Altenstadt, Echzell,

Gedern, Glauburg, Hirzenhain, Kefenrod, Limeshain, Ortenberg, Ranstadt,

W?llstadt:

Kalenderj?hrlich: 115 Basisberatungen (Fallpauschale 1)

Kalenderj?hrlich: 70 Regulierungen und Entschuldungen (Fallpauschale 2)

Kalenderj?hrlich: 20 Haushalts- und Budgetberatungen (Fallpauschale 3)

Los 3:

kurze Beschreibung : Los 3:

Mindestens eine Beratungsstelle in Karben oder Bad Vilbel

Kalenderj?hrlich: 40 Basisberatungen (Fallpauschale 1)

Kalenderj?hrlich: 20 Regulierungen und Entschuldungen (Fallpauschale 2)

Kalenderj?hrlich: 10 Haushalts- und Budgetberatungen (Fallpauschale 3)

f)

g)Ausführungsfrist:

Beginn : 01.01.2011

Ende : 31.12.2012

h)Anfordern der Unterlagen bei:

siehe unter a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Zuschlagserteilung

Anforderungsfrist: 24.11.2010

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:

siehe unter a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Zuschlagserteilung

i)Ablauf der Angebotsfrist: 25.11.2010 10:00 Uhr

Bindefrist: 31.12.2010

j)

k)

l)Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 7

Nr. 4 VOL/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

m)

n)

o)Nichtber?cksichtigte Angebote: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der

Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß ? 27 VOL/A.

Sonstige Informationen:

nachr. HAD-Ref. : 521/1174

nachr. V-Nr/AKZ : ?A001/2010 Schuldnerberatung

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen