DTAD

Ausschreibung - Schule Neubau in Neuwied (ID:4435777)

Auftragsdaten
Titel:
Schule Neubau
DTAD-ID:
4435777
Region:
56566 Neuwied
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.10.2009
Frist Vergabeunterlagen:
28.10.2009
Frist Angebotsabgabe:
30.11.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Sonnenschutzarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Heinrich Haus gGmbH 56566 Neuwied-Engers Offenes Verfahren

Die Heinrich Haus gGmbH, Alte Schlo?strasse 1, 56566 Neuwied-Engers schreibt im offenen Verfahren gem. ? 3 a Abs. 1 a VOB/A; das Bauvorhaben aus Erweiterung der Christiane Herzog Schule Neubau 2. BA gegenüber Neu wieder str. 23 (44)

1) Außenputzarbeiten mit WDVS: Ausführungszeit ca. 40 AT, 14.KW - 22.KW 2010, Schutzgebühr 32,00 Euro,

Submission 30.11.09,9:30 Uhr

- ca. 1.500 m2 Wärmedämmverbundsystem

2) Innent?rbl?tter und Stahlzargen Ausführungszeit ca. 35 AT, 6. KW - 32.KW 2010 in Einzelabschnitten,

Schutzgebühr 36,00 Euro Submission 30.11.09,10:00 Uhr

- ca. 95 Stck. Innentüren und Stahlzargen

3) Trockenbauarbeiten

Ausführungszeit ca. 120 AT, 3. KW - 27. KW 2010 in Einzelabschnitten, Schutzgebühr 45,00 Euro Submission 30.11.09,10:30 Uhr

- ca. 486 m2 Wände

- ca. 3.600 m2 Rasterdecke und Rasterdecke F30

- ca. 250 lfm Innenfensterbänke

- ca. 350 m2 Vorwandinstallationen

4) Bodenbelagsarbeiten in Linoleum Ausführungszeit ca. 45 AT, 22. KW - 30. KW 2010, Schutzgebühr 32,00 Euro

Submission 30.11.09,11:00 Uhr

- ca. 3000 m2 Bodenbelagsarbeiten

5) Ausführung von Aluminiumkonstruktionen Ausführungszeit ca. 45 AT, 6. KW - 24 KW 2010 in Einzelabschnitten

Schutzgebühr 80,00 Euro Submission 30.11.09,11:30 Uhr

- ca. 90 m2 Brandschutzelement / Fassaden

- ca. 700 m2 Fensteranlagen

- ca. 350 m2 Fassadenanlagen

- ca. 50 Stck. Sonnenschutzanlagen mit ca. 200 MSE und Zentral

-ca. 12 Stck. Rauch bzw. Brandschutzt?ranlagen mit Seitenteilen / Oberlichtern

6) Fliesenarbeiten

Ausführungszeit ca. 75 AT, 15.KW - 29. KW 2010 in Einzelabschnitten, Schutzgebühr 32,00 Euro Submission 30.11.09,13:00 Uhr

- ca. 1.200 m2 Wandfliesen

- ca. 1.000 m2 Bodenfliesen

7) Schlosserarbeiten

Ausführungszeit ca. 35 AT, 28. KW - 34.KW 2010 in Einzelabschnitten, Schutzgebühr 45,00 Euro Submission 30.11.09,13:30 Uhr

- ca. 1 Stck. Außentreppe

- ca. 100 m Geländer

- ca. 400 m Rammschutz

8) Anstricharbeiten

Ausführung 10 AT, 21. KW - 31 KW 2010, Schutzgebühr 35,00 Euro Submission 30.11.09,14:00 Uhr

- ca. 7.000 m2 Wand- und Deckenanstrich

9) WC WC- und Duschtrennw?nde Ausführungszeit ca. 10 AT, 33. KW - 35. KW 2010, Schutzgebühr 35,00 Euro

Submission 30.11.09,14:30 Uhr

- ca. 16 Stck. Anlagen

10) Rauchw?rmeabzugsanlagen Ausführungszeit ca. 2 AT, 2. KW 2010, Schutzgebühr 30,00 Euro Submission 30.11.09,15:00 Uhr

- ca. 9 Stck. RWA-Anlagen Zuschlagskriterien

Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien:

1. Preis, Gewichtung 40.

2. Qualität, Gewichtung 30.

3. Zweckmäßigkeit, Gewichtung 30. Anforderung der Unterlagen

Bis 28.10.2009 bei der Projektsteuerung Hoheisel Partner, Am Kuhfu? 7, 59494 Soest, Tel, + 49(2921)62300, Fax.+49(2921)63218 Email: e.hoheisel@hoheisel-partner.de Die Unterlagen werden nur versandt, wenn die bei den jeweiligen Gewerken angegebene Schutzgebühr auf das Konto Nr. 3586328 bei der Sparkasse Soest, BLZ 41450075 mit der Anforderungsmeldung durch Nachweis des ?berweisungsbeleges fristgerecht eingeht.

Die für die Verdingungsunterlagen erhobene Schutzgebühr wird nicht erstattet.

Die Versendung der Unterlagen erfolgt ab 28.10.2009.

Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote / Angebotseröffnung = Submission 30.11.2009, Er?ffnungszeiten siehe Einzeigewerke. Ort der Angebotseröffnung: Heinrich-Haus gGmbH, Alte Schlo?str. 1, Im Kapellenraum (neben der Verwaltung), 56566 Neuwied-Engers Es dürfen bei der Angebotseröffnung nur Bieter oder deren Bevollmächtigte anwesen sein. Ablauf der Zuschlagsfrist: 19.01.2010 EU-Verfahren: Die EU-Bekanntmachung hat für die Einzeigewerke am 14.10.2009 stattgefunden. Sicherheiten, Zahlungsbedingungen, Rechtsform der Bietergemeinschaften Siehe Vergabeunterlagen bzw. VOB Geforderte Nachweise:

Für die Ausführung der Leistungen kommen nur Bewerber in Betracht, die nachweisliche vergleichbare Leistungen mit Erfolg ausgeführt haben. Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde bei Angebotsabgabe eine Referenzliste der in den vergangenen Jahren durchgeführten vergleichbaren Leistungen vorzulegen. Der Bieter hat ferner zum Nachweis seiner Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gem. ? 8 Nr. 3 (1) a-g VOB.A Nachpr?fungsbeh?rden gem. ?? 102 ff GWB Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftsstraße 9, 55116 Mainz, Postfach 3269,

55022 Mainz, Tel.: +49(6131)16-2234 oder 5240, Fax.:+49 (6131) 16-2113

Internet: http://www.mwvlw.rlp.de E-Mail: vergabekammer.rlp@mwwlw.rlp.de Vergabeprüfstelle: Ministerium der Finanzen, Kai-ser-Friedrich-Str. 5, 55116 Mainz, Postfach 3320,

55023 Mainz, Tel.: +49(6131)16-0, Fax.: + 49(6131)16-4331

Internet: http://www.fm.rlp.de E-Mail: poststelle@fm.rlp.de

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen