DTAD

Ausschreibung - Schulungskonzepts für kommunale Beschafferinnen und Beschaffer in Mainz (ID:7488200)

Auftragsdaten
Titel:
Schulungskonzepts für kommunale Beschafferinnen und Beschaffer
DTAD-ID:
7488200
Region:
55116 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.08.2012
Frist Angebotsabgabe:
03.09.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Schulungskonzepts für kommunale Beschafferinnen und Beschaffer
Kategorien:
Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Bezeichnung und Anschrift der zu Angebotsabgabe auffordernden Stelle und der den

Zuschlag erteilenden Stelle:

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Außenstelle Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Frau Katja Gruber

Schillerplatz 3 – 5

55116 Mainz

b) Art der Vergabe:

Öffentliche Ausschreibung nach § 3 Abs. 1 und 2 VOL/A

c) Form, in der die Angebote einzureichen sind:

Postweg

d) Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung:

Die zu vergebene Leistung umfasst im Rahmen der Entwicklungsbezogenen Bildung in

Deutschland (EBD) der Außenstelle Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland der ENGAGEMENT

GLOBAL gGmbH die Bewerbung eines Schulungskonzepts für kommunale Beschafferinnen

und Beschaffer im Bereich Nachhaltige Beschaffung sowie die Akquise von Referentinnen

und Referenten. Die Schulung zielt auf die Sensibilisierung und Weiterbildung von

Beschafferinnen und Beschaffern im Bereich der nachhaltigen Beschaffung in der Verwaltung

auf kommunaler Ebene.

Es liegt ein Schulungskonzept vor. Dieses dient als Arbeitsgrundlage für folgende Aufgaben:

1. Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Sensibilisierung der relevanten Akteure im Bereich

kommunale Nachhaltige Beschaffung

- Intensive Werbung für das Thema und den geplanten Veranstaltungszyklus bei

(direkten/indirekten) Akteuren durch direkte Ansprache, Teilnahme und durch

Kurzvorträge an sechs bis sieben Großveranstaltungen auf kommunaler Verwaltungsebene

in Rheinland-Pfalz: z.B. am 18.09.2012, Zielgruppe: Beschafferinnen

und Beschaffer, z.B. am 20.09.2012, Zielgruppe: (Ober-)Bürgermeisterinnen und

(Ober-)Bürgermeister etc.

2. Erarbeitung von Informationsmaterial (z.B. Power-Point-Präsentation für die Vorträge,

DIN-A5-Informationsblatt, Entwurf eines Flyers)

3. Zusammenstellung des Expertenpools sowie Referentenpools

- Identifizierung, Vorgespräche und Briefing von potentiellen Expertinnen und Experten

sowie Referentinnen und Referenten (eine Auswahl liegt teilweise vor) für die

Projektschulungen

4. Erstellung eines Zwischenberichtes

5. Erstellung eines Abschlussberichtes

6. Logistische Begleitung und inhaltliche Erarbeitung der modularen Fortbildungseinheiten

der Schulungen

Alle Aktivitäten erfolgen in enger Abstimmung mit der Außenstelle Hessen, Rheinland-

Pfalz, Saarland der ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH.

Erwartet wird ein Angebot, in dem die Höhe des Honorars je Arbeitstag genannt wird. Zur

Bewältigung o.g. Aufgaben wird von 15 Arbeitstagen insgesamt ausgegangen. Fahrtkosten,

die im Rahmen der Tätigkeit anfallen, werden nach den Regularien der Auftraggeberin

erstattet.

e) Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose:

Eine Aufteilung in Lose erfolgt nicht.

f) Nebenangebote:

Nebenangebote sind nicht zugelassen.

g) Ausführungsfrist:

10. September bis 30. November 2012

h) Die Vergabeunterlagen werden abgegeben von/können eingesehen werden bei:

s. unter

a) i) Angebotsfrist: 3. September 2012

Zuschlagsfrist: 6. September 2012

j) Sicherheitsleistungen:

entfällt

k) Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten

sind:

Vertragsbestandteile werden die Allgemeinen Vertragsbedingungen der ENGAGEMENT

GLOBAL gGmbH sowie diesen gegenüber nachrangig die Allgemeinen Vertragsbedingungen

für die Ausführung von Leistungen (VOL/B).

l) Die mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen, die von der Auftraggeberin für die

Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangt werden:

Selbstverpflichtungserklärung

Scientology-Organisation-Schutzklausel

m)Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:

entfällt

n) Zuschlagskriterien:

· Fundierte fachliche Kenntnisse in dem Themenkomplex der nachhaltigen Beschaffung

· Erfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

· Erfahrung in der Zusammenarbeit mit kommunalen Strukturen

· Kenntnisse der Maßnahmen der Entwicklungsbezogenen Bildung in Deutschland der

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Außenstelle Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Frau Katja Gruber

Schillerplatz 3-5

55116 Mainz

Telefon 06131/16-3428

Telefax 06131/16-3824

www.engagement-global.de

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen