DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Schulungsseminare in Mainz (ID:13483014)

DTAD-ID:
13483014
Region:
55116 Mainz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
CPV-Codes:
Allgemeine und berufliche Bildung , Schulungsseminare , Verschiedene Unterrichts- und Ausbildungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Das Land Rheinland-Pfalz plant die Schaffung eines Lernangebotes auf Bauernhöfen für Schülerinnen und Schüler aller Klassen- und Schulstufen an allgemeinbildenden Schulen im Land (Lernort...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
19.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
17.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Mainz: Schulungsseminare
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Stiftsstraße 9
Mainz
55116
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
Telefon: +49 6131162-250
E-Mail: zentralevergabestelle@mwvlw.rlp.de
Fax: +49 613116172-250
NUTS-Code: DE1
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.mwvle.rlp.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lernort Bauernhof.
Das Land Rheinland-Pfalz plant die Schaffung eines Lernangebotes auf Bauernhöfen für Schülerinnen und Schüler aller Klassen- und Schulstufen an allgemeinbildenden Schulen im Land (Lernort Bauernhof).
Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Umsetzung einer Maßnahme, die flächendeckend in Rheinland-Pfalz ein außerschulisches Lernangebot auf Bauernhöfen ermöglicht.
Bestandteile der Maßnahme sollen die Organisation und Durchführung von Unterrichtsveranstaltungen auf Bauernhöfen, einschließlich der Öffentlichkeitsarbeit und Abwicklung einer finanziellen Förderung sowie die Organisation und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen für Anbieterinnen und Anbieter von Unterrichtsprojekten auf dem Bauernhof sein.

CPV-Codes:
80522000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau; Stiftsstraße 9; 55116; Mainz; Die außerschulischen Lernabgebote (Los 1) sind jeweils auf den teilnehmenden Bauernhöfen im gesamt...

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Organisation und Durchführung von Unterrichtsveranstaltungen auf Bauernhöfen

Kurze Beschreibung:
Unter Einbeziehung bereits aktiver „Lernortbauernhöfe“ soll flächendeckend interessierten Schulen in Rheinland-Pfalz ein verlässliches Angebot für Unterrichtseinheiten auf dem außerschulischen Lernort Bauernhof entsprechend der für die jeweiligen Schulklassen und Lerngruppen geltenden Curricula aufgebaut werden.
Die teilnehmenden Betriebe sollen ein möglichst breites Spektrum der landwirtschaftlichen Produktion in Rheinland-Pfalz abdecken.
Die Maßnahme muss angemessen beworben werden.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
80410000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau; Stiftsstraße 9; 55116; Mainz; Die außerschulischen Lernabgebote (Los 1) sind jeweils auf den teilnehmenden Bauernhöfen im gesamt...

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Geschützter Wert:
Wert ohne MwSt.: 300.000,00 EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
— Qualifikation des eingesetzten Personals;
— Kenntnis der landwirtschaftlichen Struktur in RLP;
— Erfahrung in der Bauernhofpädagogik;
— Erfahrung mit Öffentlichkeitsarbeit in den vergangenen 3 Jahren;
— Erfahrung mit der Organisation und Durchführung von Projekten mit externen Partnern (zusätzlich zu den zuvor Genannten);
— Erfahrung mit der Organisation und Durchführung von großen Fachveranstaltungen (> 50 Teilnehmer).

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Beratung Wissenstransfer „Lernort Bauernhof“ (LoB) im Rahmen der Maßnahme M 1 – Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen des ELER-Entwicklungsprogramms EULLE.

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Qualifizierung von LoB-Anbietern und Lehrkräften

Kurze Beschreibung:
Sowohl für die Personen, die die Unterrichtseinheiten auf den teilnehmenden Betrieben hauptverantwortlich durchführen, als auch für Lehrkräfte sollen Qualifizierungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
80000000
80522000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau; Stiftsstraße 9; 55116; Mainz; Die außerschulischen Lernabgebote (Los 1) sind jeweils auf den teilnehmenden Bauernhöfen im gesamt...

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Geschützter Wert:
Wert ohne MwSt.: 100.000,00 EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
— Kenntnis der landwirtschaftlichen Struktur in RLP;
— Erfahrung mit der Organisation und Durchführung mehrtägiger Weiterbildungsveranstaltungen für Landwirt/innen und für Lehrkräfte in den letzten 24 Monaten;
— Erfahrung mit Bauernhofpädagogik in den letzten 24 Monaten;
— Erfahrung mit der Durchführung von Förderprojekten und / oder öffentlichen Aufträgen;
— Erfahrung mit Unterricht in allgemeinbildenden Schulen in RLP in den letzten 12 Monaten.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Beratung Wissenstransfer „Lernort Bauernhof“ (LoB) im Rahmen der Maßnahme M 1 – Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen des ELER-Entwicklungsprogramms EULLE.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
413788-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 201-413788

Aktenzeichen:
02 108-00018/2017-001

Auftragswert:
Wert ohne MwSt. 400.000,00 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
17.11.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter/company/announcements/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXPDYYAYR27%22
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen

Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für nur ein Los


Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Sollte von dem Instrument der Eignungsleihe nach § 47 VgV Gebrauch gemacht werden, so müssen die Unterrichtsveranstaltungen und die Qualifizierungsmaßnahmen durch den Bieter selbst oder im Falle einer Bietergemeinschaft von einem Teilnehmer der Bietergemeinschaft ausgeführt werden.

Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote

Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne Verhandlungen durchzuführen

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 17.11.2017
Ortszeit: 23:59

Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 24.11.2017

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 02.04.2018

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Bekanntmachungs-ID: CXPDYYAYR27.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammern Rheinland-Pfalz
Stiftsstraße 9
Mainz
55116
Deutschland
Telefon: +49 613116-2234
E-Mail: vergabekammer.rlp@mwkel.rlp.de
Fax: +49 613116-2113

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 16.10.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
06.03.2018
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen