DTAD

Ausschreibung - Schwachstrom BMA/EMA/Video in Mainz (ID:7594757)

Auftragsdaten
Titel:
Schwachstrom BMA/EMA/Video
DTAD-ID:
7594757
Region:
55129 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.10.2012
Frist Angebotsabgabe:
29.10.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Schwachstrom BMA/EMA/Video
Kategorien:
Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):

Handwerkskammer Rheinhessen, Dagobertstraße

2, 55116 Mainz.

b) Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung, § 12 VOB/A;

Vergabe-Nr.: IV/ II.

c) Angaben zum elektronischen

Vergabeverfahren und zur Ver- und

Entschlüsselung der Unterlagen: Die Abgabe

der Angebote ist unter http:/ /www.subreport.

de/e63276194 mit einer fortgeschrittenen

bzw. qualifizierten Signatur möglich.

d) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen.

e) Ort der Ausführung: 55129

Mainz-Hechtsheim.

f) Art und Umfang der

Leistung: Schwachstrom BMA/EMA/Video

für Neubau Berufsbildungszentrum.

g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.

h) Aufteilung in Lose: nein.

i) Ausführungsfrist:

en - Fertigstellung der Leistungen bis:

01.10.2013. Ggf. Beginn der Ausführung:

09.11.2012.

j) Nebenangebote: nicht zugelassen.

k) Anforderung der Vergabeunterlagen:

Anforderung ab 27.09.2012, Anforderung

bis 29.10.2012, 11:15 Uhr, Anforderung

bei: http:/ /www.subreport.de/

e63276194, Online-Plattform: http:/ /www.

subreport.de/e63276194.

l) Kosten für die

Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform:

Höhe des Entgeltes: 11,90 (incl.

MwSt.), Zahlungsweise: Lastschrifteinzugsermächtigung.

n) Frist für die Einreichung

der Angebote: 29.10.2012, 11:15 Uhr.

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten

sind: Angebote können elektronisch unter http:/

/www.subreport.de/e63276194 abgegeben

werden. Angebote in Papierform bitte an

folgende Adresse mit Submissionsaufkleber

(siehe Vergabeunterlagen) versehen senden:

Handwerkskammer Rheinhessen, zu Händen

von Herr Dielmann, Dagobertstraße 2,

55116 Mainz.

p) Sprache, in der die Angebote

abgefasst sein müssen: Deutsch.

q) Angebotseröffnung:

am: 29.10.2012, um 11:15

Uhr. Ort: Handwerkskammer Rheinhessen,

Dabgobertstraße 2, 55116 Mainz, Raum

Rheinhessen. Personen, die bei der Angebotseröffnung

anwesend sein dürfen: Bieter und

ihre Bevollmächtigten dürfen anwesend sein.

r) Geforderte Sicherheiten: Sicherheiten für

die Vertragserfüllung und Mängelansprüche

werden gefordert gemäß den Vorgaben in

den Vergabeunterlagen.

s) Wesentliche Finanzierungs-

und Zahlungsbedingungen: siehe

Vorgaben in den Vergabeunterlagen.

t) Rechtsform der Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch

haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter.

u) Nachweis zur Eignung -

Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers

sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung

in einem Berufs- oder Handelsregister:

1. Eigenerklärung zur Eintragung in ein Berufs-

oder Handelsregister, 2. Detaillierte Eigenerklärung,

dass keine schwere Verfehlung

vorliegt, die die Zuverlässigkeit als Bewerber

in Frage stellt und/oder ein Ausschluss nach

§ 21 Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz

oder § 21 Abs. 1 Arbeitnehmerentsendegesetz

rechtfertigt, 3. Eigenerklärung, ob die

Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern

und Abgaben sowie Beiträgen zur gesetzlichen

Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt

werden, 4. Eigenerklärung zur Anmeldung

bei der Berufsgenossenschaft. Welche

Angaben im Einzelnen zu machen sind, ist in

den Vergabeunterlagen geregelt. Unternehmen,

die in die Liste des Vereins für die

Präqualifikation von Bauunternehmen e. V.

(Präqualifikationsverzeichnis) eingetragen

sind, können anstelle der Eigenerklärungen

auch ihre Präqualifikationsnummer angeben.

Sollte ein Angebot in die engere Wahl

kommen, sind auf gesonderte Aufforderung

der Vergabestelle geeignete Nachweise zu

den Eigenerklärungen vorzulegen. Wirtschaftliche

und finanzielle Leistungsfähigkeit:

1. Eigenerklärung zum jährlichen Umsatz

in den Jahren 2009 bis 2011. 2. Eigenerklärung

zur Anzahl der in den Jahren 2009

bis 2011 jahresdurchschnittlich beschäftigten

Arbeitskräfte und des technischen Leitungspersonals.

3. Eigenerklärung, ob ein Insolvenzverfahren

oder vergleichbares gesetzlich

geregeltes Verfahren beantragt, eröffnet

oder abgelehnt wurde und ob ein rechtskräftig

bestätigter Insolvenzplan vorliegt. 4. Eigenerklärung,

ob sich das Unternehmen in

Liquidation befindet. Welche Angaben im

Einzelnen zu machen sind, ist in den Vergabeunterlagen

geregelt. Unternehmen, die in die

Liste des Vereins für die Präqualifikation in

e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) eingetragen

sind, können anstelle der Eigenerklärungen

Nr. 2 bis 5 auch ihre Präqualifikationsnummer

angeben. Technische Leistungsfähigkeit

1. Detailierte Eigenerklärung, zu den

im Zeitraum 2009 bis zum Ablauf der Frist

für die Abgabe der Angebote erbrachten

Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung

vergleichbar sind. Erforderlich sind

mindestens 3 vergleichbare Referenzprojekte.

Die Eigenerklärung Nr. 1 muss auch von

präqualifizierten Unternehmen abgegeben

werden.

v) Zuschlagsfrist: 31.03.2013.

w) Nachprüfung behaupteter Verstöße - Nachprüfungsstelle

(§ 21 VOB/A): Vergabekammer

beim Ministerium für Wirtschaft,

Klimaschutz, Energie und Landschaftsplanung,

Stiftstraße 9, 55116 Mainz, Tel.:

06131162234, Fax: 06131162113, vergabekammer.

rlp@mwkel.rpl.de, http:/ /www.

mwkel.rlp.de/Vergabekammer. Auskünfte

zum Verfahren und technischen Inhalt erteilt:

Goldschmidt + Fischer, Diplom-Ingenieure

Projektmanagementgesellschaft mbH, Herr

Oliver Berz, Kolpingstraße 20, 63150 Heusenstamm,

vergabe-p1@gfp-projektsteuerung.

de, Tel.: 06104 - 96240,

Fax: 06104 - 962410.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen