DTAD

Ausschreibung - Schwimmbagger- und Pumparbeiten in Emden (ID:10447119)

Übersicht
DTAD-ID:
10447119
Region:
26725 Emden
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Schwimmbagger- und Pumparbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Nassbaggerarbeiten zur Unterhaltung des Fahrwassers der Unterems und Leda 2015-2/2016-1. Nassbaggerarbeiten mit Laderaumsaugbaggern.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
19.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Wasser- und Schifffahrtsamt Emden
Am Eisenbahndock 3
26725 Emden
Herrn von Höveling
Telefon: +49 49218020
Fax: +49 4921802379
E-Mail: wsa-emden@wsv.bund.de
www.wsa-emden.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Nassbaggerarbeiten zur Unterhaltung des Fahrwassers der Unterems und Leda 2015-2/2016-1.
Nassbaggerarbeiten mit Laderaumsaugbaggern.
Ca. 1 800 000 m³ Boden baggern, fördern und verspülen.

CPV-Codes: 45252124

Erfüllungsort:
Bundeswasserstraße Ems km 0,0-40,7/Leda km 23,0-24,8.
Nuts-Code: DE94C

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
55426-2015

Aktenzeichen:
214-2015-003 / 231.2/18

Vergabeunterlagen:
Preis: 27 EUR
Banküberweisung;
Empfänger: Bundeskasse Trier, Dienstsitz Kiel;
IBAN: DE18 2000 0000 0020 0010 66;
BIC: MARKDEF1200.
Verwendungszweck:
Kassenzeichen: 10 93 50 28 69 72;
Nassbaggerarbeiten Unterems.
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn:
— auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
— gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief, Fax oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der o. g. Kontaktstelle angefordert wurden,
— das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Derzeit ist eine elektronische Angebotsabgabe nicht möglich.

Termine & Fristen
Unterlagen:
19.03.2015 - 10:00 Uhr

Angebotsfrist:
26.03.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
15.05.2015 - 30.05.2016

Bindefrist:
14.05.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
26.03.2015 - 11:00

Ort
Siehe I.1).

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gemäß der „Eigenerklärung Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt ist Bestandteil der Vergabeunterlagen und kann im Internet unter „WSV.de“ (Aktuelles/Ausschreibungen/VOB-Vergabebekanntmachungen) abgerufen werden.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gemäß der „Eigenerklärung Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt ist Bestandteil der Vergabeunterlagen und kann im Internet unter „WSV.de“ (Aktuelles/Ausschreibungen/VOB-Vergabebekanntmachungen) abgerufen werden.

Technische Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gemäß der „Eigenerklärung Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt ist Bestandteil der Vergabeunterlagen und kann im Internet unter „WSV.de“ (Aktuelles/Ausschreibungen/VOB-Vergabebekanntmachungen) abgerufen werden.
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6 EG (3) Nr. 3 VOB/A zu machen:
Angaben über die im Unternehmen für die Ausführung der zu vergebenen Leistung zur Verfügung stehende technische Ausrüstung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
02.12.2014
Verfahren zur Vor-Information
04.06.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen