DTAD

Ausschreibung - Segelflugeinweisung in Koblenz (ID:8387513)

Auftragsdaten
Titel:
Segelflugeinweisung
DTAD-ID:
8387513
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.06.2013
Frist Vergabeunterlagen:
19.07.2013
Frist Angebotsabgabe:
29.07.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Segelflugeinweisung im Rahmen der Offizierausbildung mit der Möglichkeit, Simulatorausbildung durchzuführen
Kategorien:
Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung

der Bundeswehr - Referat L2.1 -

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1

56073 Koblenz

ANFORDERUNG VERGABEUNTERLAGEN SIEHE NR. 4!

Bearbeiter/-in: Frau Brockmann

Telefon: . / . Fax: 0261/400-7776

E-Mail: BAAINBwL2.1@bundeswehr.org

Bearbeitungsnummer:

(bitte stets angeben)

B/L2AA/DA183/DA013

2. Vergabe:

a) Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung

b) Vertragsart: Dienstleistungsauftrag

3. a) Kategorie der Dienstleistung

und Beschreibung:

Segelflugeinweisung im Rahmen der Offizierausbildung

mit der Möglichkeit, Simulatorausbildung durchzuführen

b) Aufteilung der Leistung:

Die Gesamtleistung wird wie folgt in Lose aufgeteilt:

(Menge / Umfang je Los, ggf. siehe gesonderte Anlage)

1. Los: Einweisung von bis zu 20 Teilnehmern in der

41. KW 2013

2. Los: Einweisung von bis zu 20 Teiln. 42. KW 2013

3. Los: Einweisung von bis zu 20 Teiln. 43. KW 2013

4. Los: Einweisung von bis zu 20 Teiln. 45. KW 2013

c) Ausführungsort: Ausbildungsort des Bieters innerhalb der Bundesrepublik

Deutschland

Der Ausbildungsort soll sich nicht weiter als 30 km von einer

Bundeswehrliegenschaft entfernt befinden, die über ausreichend

Unterkünfte für bis zu 20 Teilnehmer verfügt.

d) Bestimmungen über die

Ausführungsfrist:

1. Los: 41. Kalenderwoche 2013

2. Los: 42. Kalenderwoche 2013

3. Los: 43. Kalenderwoche 2013

4. Los: 45. Kalenderwoche 2013

e) Nebenangebote sind: zugelassen

4. Vergabeunterlagen:

a) Anforderung:

Nutzung der Bundeswehr

Referat E 1.3

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1

56073 Koblenz

Fax: 0261/400-6266

b) Schlusstermin für die Anforderung

(Eingangsdatum):

19.07.2013 (verspätet eingegangene Anträge können

nicht berücksichtigt werden)

c) Kostenersatz für

Vervielfältigungen:

€ 0,00

5. Angebote:

a) Form der Angebote: Angebote sind schriftlich und in doppelter Ausfertigung

einzureichen

b) Anschrift: Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung

der Bundeswehr

Referat E 1.3

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1

56073 Koblenz

c) Ende der Angebotsfrist: 29.07.2013 14 Uhr

d) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

6. Sicherheitsleistungen: Keine

7. Zahlungsbedingungen: Gemäß Bewerbungsbedingungen (Abschlags- und

Schlusszahlungen im Rahmen der Verdingungsordnung

für Leistungen Teil B (VOL/B))

Zu Nr. 6: . / .

8. Eignungsnachweise:

Zur Beurteilung der Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) sind mit dem

Angebot folgende Unterlagen vorzulegen:

a) Zur Fachkunde: Gültige Segelfluglehrer-Lizenz(en) im Zeitraum der Ausbildung

b) Zur Leistungsfähigkeit: Beschreibung der technischen Ausrüstung

c) Zur Zuverlässigkeit: Eigenerklärung gemäß Formular BAAINBw-B 013 (Das Formular ist

aus dem Internet unter „www.baain.de“, Rubrik „Vergabe / Unterlagen

zur Angebotabgabe“ zu beziehen).

Hinweis: Die Eigenerklärung ist immer beizufügen. Soweit die darüber hinaus geforderten Nachweise

dem Auftraggeber in einem früheren Vergabeverfahren in demselben Kalenderjahr vorgelegt wurden

und unverändert gültig sind, kann auf diese Bezug genommen werden. In diesen Fällen ist eine

konkrete Bezeichnung der Erklärungen und Nachweise, auf die Bezug genommen wird und die

Angabe der entsprechenden Bearbeitungs- bzw. Vertragsnummer erforderlich.

9. Zuschlag:

a) Zuschlagserteilende Stelle: Auftraggeber (s. 1.)

c) Zuschlagskriterien:

Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die in

den Vergabeunterlagen gesondert festgelegten

Zuschlagskriterien

10. Sonstige Angaben: 1. Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den

Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote

(§ 19 VOL/A).

2. Es gilt deutsches Recht.

3. Die Regelungen der VOL/A hinsichtlich der Angebotsabgabe

sind zu beachten.

4. Unterlagen und entsprechender Schriftverkehr sind in

deutscher Sprache abzufassen, entsprechendes gilt für

Rücksprachen.

5. Die Formulare BAAINBw-B 013, -B 014a und - falls

zutreffend - auch die Formulare -B 014b und -B 014c

sind in der aktuellen Fassung auszufüllen und unterschrieben

vorzulegen.

6. Die abgegebenen Angebote werden der Wertung gem.

§ 16 VOL/A unterzogen.

7. Da die Lehrgangsteilnehmer während der Schulung

in Bundeswehr-Liegenschaften untergebracht werden

sollen, werden nur Angebote mit Ausbildungsort(en) in

der Bundesrepublik Deutschland akzeptiert.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen