DTAD

Ausschreibung - Seminar- und Konferenzstudio & Vorlesung in Landshut (ID:11249910)

Übersicht
DTAD-ID:
11249910
Region:
84036 Landshut
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
CPV-Codes:
Videoaufzeichnungs- und -wiedergabegeräte
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Kurzbeschreibung Seminar- und Konferenzstudio & Vorlesung ausf. Beschreibungs Die Hochschule für angewandte Wissenschaften, Hochschule Landshut beabsichtigt im Rahmen einer öffentlichen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Hochschule Landshut
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut Telefon 0871/506-0
Telefax 0871/506-506
E-Mail Finanzen@haw-landshut.de
der Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:
Hochschule Landshut
z.Hd. Frau Monika Kollmeder o.V.i.A.
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kurzbeschreibung Seminar- und Konferenzstudio & Vorlesung
ausf. Beschreibungs Die Hochschule für angewandte Wissenschaften, Hochschule Landshut beabsichtigt im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung Geräte mit Dienstleistungen zur Aufzeichnung von Lernvideos, Seminaren und Konferenzen für das Vorhaben Digitales-Studieren.Bayern zu beschaffen. Ziel von Digitales-Studieren.Bayern ist die Etablierung neuartiger Weiterbildungsstudiengänge an extramuralen Lernorten, die in besonderem Maße auf neue Lerntechnologien zur Überbrückung geographischer Distanzen zurückgreifen, um in hochschulfernen Regionen Niederbayerns neue Möglichkeiten zur akademischen Qualifizierung zu schaffen.
CPV-Code Bezeichnung
32333000-6 Videoaufzeichnungs- und -wiedergabegeräte
32340000-8 Mikrofone und Lautsprecher
32350000-1 Teile für Ton- und Videoanlagen

Erfüllungsort:
Ort der Leistungserbringung: 84036 Hochschule Landshut, Am Lurzenhof 1, 84036 Landshut

Lose:
Los 1: Aufzeichnungsstudio für Seminare und Lerneinheiten
Los 2: Konferenzstudio zur Durchführung und Aufzeichnung von Gruppenarbeiten
Los 3: Schnitt- und Steuerungsplatz zur Aufnahme und Nachbearbeitung
Los 4: Umrüstung eines bestehenden Hörsaals für Live-Streams und Aufzeichnungen
Los 5: Streaming Server mit Benutzerauthentifizierung

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Zulässigkeit Die Abgabe von Nebenangeboten ist nicht erlaubt.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Aktenzeichen K-7400-10/2015

Vergabeunterlagen:
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Die digitale Abgabe eines Angebotes wird nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihr Angebot/Teilnahmeantrag in konventioneller Papierform ab.
die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
Die Unterlagen zum Verfahren stehen im Projekt-Safe der Deutschen eVergabe zur Verfügung.
Anforderung der Unterlagen per Post:
Hochschule Landshut
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut Telefon 0871/506-0
Telefax 0871/506-506
E-Mail Finanzen@haw-landshut.de
unter URL http://tinyurl.com/oexz2c3
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
keine allgemeinen Angaben
Folgende Nachweise sind im Einzelnen zu erbringen:
Erklärung zur Insolvenz
Erklärung zu Verfehlungen
Erklärung zu Steuern
Erklärung zu Krankenkassen
Erklärung zu Berufsgenossenschaft
Erklärung zu Zertifkate
Erklärung zu techn. Ausstattung

sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 14,00 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren Sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.
Alternative Anforderung der Unterlagen per Post
Hinweise zur Zahlung
Details zur Zahlung
keine Angaben

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotsfrist Die Frist endet am 30.10.2015 um 12:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Von: 14.11.2015
Bis: 10.12.2015

Bindefrist:
Bindefrist Die Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 13.11.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine allgemeinen Angaben

Zahlung:
die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
Die Rechnung kann grundsätzlich nach kompletter mängelfreier Endabnahme aller bestellten Apparaturen und Leistungsmerkmale gestellt werden. Werden für die Lose 1 bis 5 Abschlags- oder Teilzahlungen vereinbart, wird für die Schlusszahlung (Endabnahme) mindestens 10% des Gesamtvolumens zurückbehalten. Vorauszahlungen mit Bankbürgschaft werden gesondert vereinbart.

Zuschlagskriterien:
die Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:
Die eingehenden Angebote werden anhand folgender Kriterien bewertet:

a) Funktionalität 40%

b) Wirtschaftlichkeit des Angebots: Niedrigerer Preis wird besser bewertet 30%

c) Integrationsfähigkeit in die Systemlandschaft 20%

d) Laufende Betriebskosten 10% Die Angebote werden jeweils für jedes der unter

a) bis

d) beschriebenen Kriterien bewertet und sortiert. Eine bessere Erfüllung des Kriteriums führt dabei zu einer besseren Position. Den Zuschlag erhält das Angebot mit der höchsten Position.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen