DTAD

Ausschreibung - Service und Support in Frankfurt am Main (ID:5726807)

Auftragsdaten
Titel:
Service und Support
DTAD-ID:
5726807
Region:
60311 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
30.12.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOL/A

HAD-Referenz-Nr.:3215/20

Vergabenummer/Aktenzeichen:528/2010

a)Auftraggeber (Vergabestelle) / Einreichung der Teilnahmeanträge:

Offizielle Bezeichnung:Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH

Straße:Untermainanlage 11

Stadt/Ort:60311 Frankfurt am Main

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Lang

Telefon:069/212 37 356

Fax:069/212 37 999

Mail:vergabestelle@buehnen-frankfurt.de

b)Art der Vergabe: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb VOL/A

c)Form, in der Angebote einzureichen sind:

- über den Postweg

d)Bezeichnung des Auftrags: Service und Support/Netzwerk?berwachung

Art und Umfang der Leistung: Die St?dtischen Bühnen Frankfurt am Main betreiben

ein geswitches Ethernet Netzwerk mit Glasfaserbackbone.

Als Server- und Access-Switches sind stapelbare Switches mit 10/100/1000Base-T

als Access-Port und modularen Gigabit-Ethernet Ports als Uplink im Betrieb. Die

Systeme sind als 24- und 48-Port-Versionen mit und ohne Power-over-Ethernet und

teilweise als Stack in Betrieb. Für den Anschluss der Server ist ein Stack aus

zwei Switchen mit 24 Ports 10/100/1000 Base-T mit redundanter Stromversorgung

eingesetzt.

Im Bereich Core sind zwei Systeme im Einsatz damit sie zu einem späteren

Zeitpunkt dezentral installiert werden können. Die Systeme arbeiten im

aktiv/aktiv-Mode.

Vorhandene Komponenten (Nortel jetzt Avaya):

Service und Support

Folgender Service ist anzubieten:

-Servicezeiten: 7:00 Uhr - 20:00 Uhr (Montag bis Samstag)

-Service Desk, Trouble Ticket System (TTS), Web-Portal

-Als Single Point of Contact ist ein Service Desk bereitzustellen, der an 365

Tagen im Jahr rund um die Uhr telefonisch, per Fax oder per E-mail erreichbar

ist.

-Der Service Desk muss an ein Trouble Ticketsystem angeschlossen sein, das jede

Störung dokumentiert und lückenlos verfolgt. über ein Web-Portal muss die

Möglichkeit bestehen, sich über die Trouble Ticket Nummer jederzeit über den

Status einer Störung informieren zu können.

Die Störungsbeseitigung muss nach einer festgelegten Eskalationsprozedur

erfolgen.

Experten Hotline und Remote Diagnose

Die Experten Hotline und die damit verbundene Leistung Remote Diagnose bilden

den Einstieg in den technischen Probleml?sungsprozess.

Mittels Remote Diagnose wird die Störung analysiert, klassifiziert und soweit

möglich behoben. Hierbei bieten erfahrene Netzwerkspezialisten telefonisch

Unterstützung an. Kann die Störung auf diese Weise nicht behoben werden, tritt

der Vor-Ort-Service in kraft.

Vor-Ort-Service

-Der Vor-Ort-Service mit einer Reaktionszeit von 4 Stunden nach abgeschlossener

Experten Hotline und Remote Diagnose beinhaltet die kompetente St?rungsbehebung

durch Spezialis-ten vor Ort.

Hardware Ersatz / Tausch

Reaktionszeiten:

-1 Stunde Experten Hotline und Remote Diagnose nach St?rungseingang im Service

Desk

-4 Stunden Vor-Ort-Service nach erfolgter Experten Hotline und Remote Diagnose

-4 Stunden Hardware - Ersatz / Tausch nach erfolgter Experten Hotline und

Remote Diagnose

Netzwerk?berwachung

Die Basisdienstleistung sind das Monitoring und die Sicherstellung des

reibungslosen Betriebes der Netzwerkinfrastruktur. Dazu gehören neben dem

Incident Management das Problem-Management sowie Change- und Konfiguration-

Management.

Incident-Management

-Es umfasst die Bearbeitung von Anfragen und Störungen aller Art. Das oberste

Ziel dieser Dienstleistungen ist die schnellstm?gliche Wiederherstellung der

Serviceleistung und damit die Behebung der Beeinträchtigung von

Gesch?ftsprozessen. Problem-Management

-Hierbei werden unbekannte Ursachen für tatsächliche und potentielle Störungen

(Incidents) innerhalb des erbrachten Services untersucht und die Behebung

gesteuert. Wesentliches Ziel ist hierbei eine "dauerhafte Problemlösung".

Change-Managements

-Es umfasst die Unterstützung des Auftraggebers bei der Pflege und der

Konfiguration des Netzwerks sowie der Netzwerk Komponenten

Configuration-Management

-Es umfasst die ständige Aktualisierung der Betriebsdokumentation, Erstellung

einer Sicherheitskopie in regelmäßigen Abständen sowie vor jeder Änderung der

zur Wiederherstellung der Funktionalität benötigten Konfigurationsdateien.

Netzwerkreporting

-Es sind monatlich Standard-Reports (Ticket- und Netzwerkreports) zu erstellen.

-Das Ticketreporting zeigt für den vergangenen Servicezeitraum das

Ticketaufkommen und die Klassifizierung der Tickets in bspw. Change-Request-

Anfragen, Störungen oder Incidents allgemeiner Art.

-Das Netzwerkreporting bietet vergangenheitsbezogene Informationen hinsichtlich

der Verfügbarkeit von Infrastrukturkomponenten.

-Im Webportal stehen alle Reporte für den Kunden zur Einsicht zur Verfügung.

-Unterschieden wird in verschiedene Reporttypen:

Servicezeiten: 7:00 Uhr - 20:00 Uhr (Montag bis Samstag)

Produktschl?ssel (CPV):

72700000 Computernetze

Ort der Leistung: Untermainanlage 11, 60311 Frankfurt am Main

NUTS-Code : DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

e)Unterteilung in Lose: Nein

g)Ausführungsfrist:

Beginn : 01.02.2011

Ende : 31.01.2014

i)Ablauf der Teilnahmeantragsfrist: 30.12.2010 22:00 Uhr

l)Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 6

Abs. 3 VOL/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

Status beim Hersteller der vorhandenen Komponenten

Anzahl der beim Hersteller der vorhandenen Komponenten zertifizierten Techniker

und deren Zertifizierungsgrad

Referenzprojekte mit dem Hersteller der angebotenen Komponenten

Referenzen im Bereich Networking Operating Center (NOC)

Beschreibung der Anbildung an das NOC

Absicherung der Anbindung zum Netz des Auftraggebers

o)Nichtber?cksichtigte Bewerbungen: ? 19 Mit der Abgabe des Teilnahmeantrages

unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote

gem. ? 19 VOL/A.

Sonstige Informationen:

nachr. HAD-Ref. : 3215/20

nachr. V-Nr/AKZ : 528/2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen