DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Sicherheits-Gesichtsschutz in Wiesbaden (ID:13444233)


DTAD-ID:
13444233
Region:
65205 Wiesbaden
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Sonstige Textilwaren, Bekleidung, Lederbekleidung, Lederwaren, Sicherheitsdienste, Schutz- und Sicherheitskleidung
CPV-Codes:
Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Es ist mit den folgenden Circa-Jahresmengen zu rechnen: 5.300 Handschutzartikel 3.700 Arbeitsschutzartikel wie z.B.: Schweißerschutzbrille/-schild, Einwegoverall Chemie, Chemikalienschutzanzug,...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
16.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65205: Sicherheits-Gesichtsschutz
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle
Bezeichnung:Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden
Straße:Unterer Zwerchweg 120
Stadt/Ort:65205 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :ESWE Versorgungs AG, Konradinerallee 25, 65189
Wiesbaden, Abt. Materialwirtschaft (Vergabestelle)
Zu Hdn. von :Franziska Wolf
Telefon:+49 611780-3740
Fax:+49 611780-203740
Mail:Franziska.Wolf(at)eswe.com.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden beabsichtigen
die Lieferung der persönlichen Schutzausrüstung auf Abruf neu zu
vergeben.
Vertragslaufzeit: 01.01.2018 - 31.12.2018
Es ist mit den folgenden Circa-Jahresmengen zu rechnen:
5.300 Handschutzartikel
3.700 Arbeitsschutzartikel
wie z.B.: Schweißerschutzbrille/-schild, Einwegoverall Chemie,
Chemikalienschutzanzug, Schaltmantel elektr. Isolierend, Schutzbrille
als Überbrille, Industrieschutzhelm
8.200 Arbeits-/Dienstkleidungsartikel
wie z.B.: T-Shirt mit Logo, Warnweste, Nässeschutzhose EN343 + 471,
Arbeitsjacke EN 340, Wetterschutzjacke EN 471 kl. 3, Kälteschutzhose,
Kochhose, Vorbinder, Kasack, Pförtner-Dienstkleidung Hemd/Bundhose mit
Logo, Laufshirt mit Logo, Lauf-Regenjacke mit Logo
Es besteht keine Abnahmepflicht, bei den Mengen handelt es sich
lediglich um Schätzwerte.
Der Auftraggeber behält sich vor, die Leistungen nach Lose getrennt zu
vergeben.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
18000000 Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör
Ergänzende Gegenstände:
18113000 Arbeitsbekleidung
18141000 Arbeitshandschuhe
18142000 Sicherheits-Gesichtsschutz
18143000 Schutzkleidung

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : 65205 Wiesbaden
NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 1313/617
Aktenzeichen: 1313/617

Vergabeunterlagen:
Bewerbungsbedingungen: - Liste der wesentlichen, in den letzten 3
Jahren erbrachten vergleichbaren Leistungen.

Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: Offizielle
Bezeichnung:ESWE Versorgungs AG, Abt. Materialwirtschaft
(Vergabestelle)
Straße:Konradinerallee 25
Stadt/Ort:65189 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Wolf
Telefon:+49 611780-3740
Fax:+49 611780-203740
Mail:franziska.wolf(at)eswe.com
digitale Adresse(URL):www.eswe.com.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 16.10.2017 11:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung :
Vorauss. (Vertragslaufzeit) 01.01.2018 - 31.12.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Preis.
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 7
Anzahl gesetzte Bieter 0.

Sonstiges
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Entsorgungsbetriebe der
Landeshauptstadt Wiesbaden
Straße:Unterer Zwerchweg 120
Stadt/Ort:65205 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Heller
Telefon:0611 / 31 - 8820
Fax:0611 / 31 - 9918820
Mail:ulrich.heller(at)elw.de
digitale Adresse(URL):www.elw.de.
Sonstige Angaben: Ihre formlose Bewerbung senden Sie bitte
vorzugsweise per E-Mail an franziska.wolf(at)eswe.com.
...
Diese Ausschreibung erfolgt nicht nach VOL/A!
...
Termin Angebotsabgabe: vorauss. 15.11.2017, 16:00 Uhr
...
Bindefrist: 8 Wochen.
...
Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft: 5 % auf den
Brutto-Auftragswert.
...
Zahlungsbedingungen: gemäß den Allgemeinen Einkaufsbedingungen der ELW
(Stand: März 2017)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen