DTAD

Ausschreibung - Sicherheitsdienst in Frankfurt am Main (ID:2888153)

Auftragsdaten
Titel:
Sicherheitsdienst
DTAD-ID:
2888153
Region:
65929 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.07.2008
Frist Vergabeunterlagen:
11.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
18.08.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sicherheitsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung (? 17 Nr. 1 Abs. 2

VOL/A)

Vergabenummer: 20-2008-00215

a) Vergabestelle:

Stadt frankfurt am Main, Städtische Kliniken Frankfurt am Main-Höchst,

Wirtschaftsabteilung -Zentrale Vergabestelle-

Gotenstra?e 6-8

65929 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon: 069/3106-2345

Telefax: 069/3106-2408

E-Mail: karin.geisel@skfh.de

Angebote sind einzureichen bei:

Städtische Kliniken Frankfurt a.M.-Höchst

Submissionsstelle

Gotenstra?e 6-8

65929 Frankfurt

Telefon: --

Telefax: --

E-Mail: --

Zuschlagserteilende Stelle:

Siehe oben

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung

c) Art, Umfang und Ort der Leistung:

Sicherheitsdienst

Menge und Umfang: täglich 24 Stunden

Ort der Leistung: Städtische Kliniken Frankfurt a.M.-Höchst

Gotenstra?e 6-8, 65929 Frankfurt

d) Losweise Vergabe: Nein

e) Beginn der Liefer-/Leistungsfrist: 01.11.2008

Ende der Liefer-/Leistungsfrist: 31.10.2009

Bemerkung zur Liefer-/Leistungsfrist: --

f) Stelle zur Anforderung der Verdingungsunterlagen:

siehe a) z. Hd. Frau Leinberger

--

Tag, bis zu dem die Anforderung möglich ist: 11.08.2008

g) Stelle zur Einsichtnahme in die Verdingungsunterlagen:

--

h) Betrag etwaiger Vervielfältigungskosten, Zahlungsbedingungen:

Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.

i) Ablauf der Frist zur Einreichung der Angebote: 18.08.2008 12:02

k) Höhe der geforderten Sicherheitsleistungen:

keine

l) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

Zahlungsbedingungen der Stadt Frankfurt a.M. - siehe

Ausschreibungsunterlagen

m) Geforderte Unterlagen zur Beurteilung der Eignung der Bieter:

Dem Angebot sind beizufügen:

Erlaubnis gem. 34a Gewerbeordnung,

Zertifikat über die Anwendung eines Qualit?tsmanagementsystems (DIN ISO

9001:2000),

Zertifikat als VdS anerkannte Notruf und Serviceleitstelle;

einschließlich Interventionsstelle,

Nachweis des Zertifikates einer geprüften Fachkraft für Schutz und

Sicherheit für die Einsatzleitung. Mitgliedschaft im BDWS oder

vergleichbarem Arbeitgeberverband,

Auszug aus dem Handelsregister,

Nachweis der Betriebshaftpflicht- und Schl?sselversicherung,

2 Kundenreferenzen aus dem Klinikbereich mit Angabe von Ansprechpartner

und des Leistungsumfanges.

Tariftreueerkl?rung, Eigenerkl?rung gem. 6 Arbeitnehmerentsendegesetz,

Selbstauskunft des Bieters, d.h. Darstellung der wirtschaftlichen Lage

des Unternehmens (Anzahl der beschäftigten

Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, technische Ausstattung und Umsatz der

letzten 3 Jahre). Diese Formulare sind den Ausschreibungsunterlagen

beigefügt.

Eine Objektbegehung findet nicht statt

n) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 31.10.2008

o) Nichtber?cksichtigte Angebote unterliegen den Vorschriften des 27

VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen