DTAD

Ausschreibung - Sicherungsarbeiten an der Burgruine Saffenburg in Mayscho? in Kirchsahr (ID:3053305)

Auftragsdaten
Titel:
Sicherungsarbeiten an der Burgruine Saffenburg in Mayscho?
DTAD-ID:
3053305
Region:
53505 Kirchsahr
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.09.2008
Frist Vergabeunterlagen:
30.09.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Aufzüge, Rolltreppen, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb. Bauvorhaben:

Sicherungsarbeiten an der Burgruine Saffenburg in Mayscho?. Auftraggeber:

Ortsgemeinde Mayscho?, vertreten durch: Herrn Ortsb?rgermeister Hubertus Kunz,

Dorfstr. 2, 53508 Mayscho?, dieser vertreten durch: Verbandsgemeinde Altenahr,

Ro?berg 3, 53505 Altenahr. Beabsichtigte Leistungen: Stützmauersanierung und

-erg?nzung nach Durchführung eines öffentlichen Teilnahmewettbewerbes nach

VOB Teil A ? 8 beschränkt auszuschreiben. Art der Leistung: Stützmauersanierung

aus Naturstein einschl. der Mauerk?pfe, Verfugungsarbeiten, Spritzbetonarbeiten,

Verankerungsarbeiten, Abdichtungsarbeiten, Rissessanierungsarbeiten;

Gerüstarbeiten einschl. Lastenaufzug; Metallbauarbeiten (Geländer als

Absturzsicherung). Umfang der Leistungen: ca. 280 qm Stützwände, ca. 100 m

Kopfausbildung, ca. 90 m Bohrn?gel, ca. 280 qm Spritzverfugung, ca. 25 qm Spritzbeton,

ca. 12 cbm Sichtmauerwerk, ca. 280 qm Gerüst, ein Lastenaufzug, ca. 100 m

Stahlgeländer. Ausführungsfrist: Ende 2008 - Mitte 2009. Ende der Bewerbungsfrist:

Dienstag, den 30.09.2008. Bewerbungsanschrift: Verbandsgemeinde Altenahr,

Ro?berg 3, 53505 Altenahr. Geforderte Eignungsnachweise: Der Bewerber hat mit

dem Teilnahmeantrag zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

Angaben zu machen gemäß VOB/A ? 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a, b, c, d.

e, f. Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Zuverlässigkeit gem. ? 8 Nr. 5 Abs. 2

VOB/A einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister (?150) und einen Auszug aus

dem Bundeszentralregister (? 30 Abs. 5 Bundeszentralregistergesetzes) mit dem

Antrag auf Teilnahme vorzulegen. Die Auszüge dürfen nicht älter als drei Monate

sein. Ausländische Bieter haben eine gleichwertige Bescheinigung ihres Herkunftslandes

vorzulegen. Nachweise über vergleichbare Arbeiten sind mit dem Antrag

vorzulegen. Nachprüfstelle: VOB-Stelle der Struktur- und Genehmigungsdirektion

Nord, Koblenz gem. ? 31 VOB/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen