DTAD

Ausschreibung - Sicherungsdienstleistungen in München (ID:10386502)

Übersicht
DTAD-ID:
10386502
Region:
80636 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sicherheitsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
LOS 1: kommunale CityStreife (auf Abruf) LOS 2: kommunale CityStreife (auf Abruf) LOS 3: Hausordnungs- und Objektschutzdienste (auf Abruf)
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.01.2015
Frist Vergabeunterlagen:
18.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
19.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landeshauptstadt München
Direktorium - HA II, Vergabestelle 1, Abt.5
Stefan Merl
Birkerstr. 18
80636 München
Tel: 089 / 233-304 79
Fax: 089 / 233-304 78
E-Mail: abteilung5.vergabestelle1@muenchen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Dienstleistungsverträge Sicherungsdienstleistungen (Rahmenabrufverträge)
LOS 1: kommunale CityStreife (auf Abruf)
Westpark im Stadtbezirk Sendling-Westpark der Stadt München
LOS 2: kommunale CityStreife (auf Abruf)
Riemer Park im Stadtbezirk Riem-Trudering der Stadt München
LOS 3: Hausordnungs- und Objektschutzdienste (auf Abruf)
Floßlände im Stadtbezirk Thalkirchen der Stadt München

Lose:
wegen Anzahl, Größe und Art siehe Leistungsbeschreibung
Ein Angebot auf alle Lose ist möglich.
Es besteht kein Anspruch auf Zuschlag auf alle Lose.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Az. 045-Bewachung-kommunale CityStreife-
05-me-48/2014

Vergabeunterlagen:
Vergabeunterlagen werden abgegeben von
Vergabestelle. Die Vergabeunterlagen werden ab 26.01.2015 auch im Download-Verfahren im Internet
unter der Adresse www.muenchen.de/vgst1 kostenlos zur Verfügung gestellt.
Bitte beachten Sie die Hinweise im Internet.


Die Vergabeunterlagen können bis zum 18.02.2015 heruntergeladen bzw. angefordert
werden.

Termine & Fristen
Unterlagen:
18.02.2015

Angebotsfrist:
Die Angebote müssen schriftlich in verschlossenem und gekennzeichnetem
Umschlag eingereicht werden. Der Umschlag ist mit dem den Vergabeunterlagen beiliegenden
Aufkleber zu versehen.
Die Angebotsfrist endet am 19.02.2015.

Ausführungsfrist:
LOS 1: voraussichtlich vom 01.04.2015 bis zum 31.03.2019
LOS 2: voraussichtlich vom 01.04.2015 bis zum 30.09.2018
LOS 3: voraussichtlich vom 18.04.2015 bis zum 29.09.2018

Bindefrist:
Die Bieter sind bis zum 30.04.2015 an ihr Angebot gebunden.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen werden nicht gefordert.

Zahlung:
30 Tage, siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis je Los

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise
LOS 1 BIS LOS 3:
Zum Nachweis der Eignung des Bieters sind folgende Unterlagen vorzulegen:
Eigenerklärungen Formblätter A1 Eignung, A2 GZR, B Umsätze und C Referenzen
(siehe Anlage zu den Vergabeunterlagen)
LOS 1 BIS LOS 2:
Nachweis der kurzfristigen Verfügbarkeit von Sicherheitskräften mit Sachkundeprüfung (auf
eigener Anlage)
Die Nachforderung nicht vorgelegter Erklärungen und Nachweise behält sich die
Landeshauptstadt München gem. § 16 Abs. 2 VOL/A vor.
Nach gesonderter Aufforderung sind die in den Eigenerklärungen genannten Angaben
nachzuweisen.
Bietergemeinschaftserklärung
Bietergemeinschaften und andere gemeinschaftliche Bieter haben im Angebot jeweils die
Mitglieder zu benennen, sowie eines ihres Mitglieder als bevollmächtigte Vertreter für den
Abschluss und die Durchführung des Vertrages zu bezeichnen. Mit dem Angebot ist eine
gemeinsame Erklärung abzugeben, dass alle Mitglieder für die Vertragserfüllung und
etwaige Schadensersatzansprüche gegenüber dem Auftraggeber gesamtschuldnerisch
haften. Die Erklärung ist von allen Mitgliedern der Gemeinschaft zu unterschreiben. Es ist
unzulässig, als Mitglied einer Bietergemeinschaft und gleichzeitig als einzelner Bieter ein
Angebot abzugeben. Gleiches gilt für den Fall, dass sich ein Bieter an verschiedenen
Bietergemeinschaften beteiligt.

Sonstiges
Sonstiges
Schlusstermin für Fragen: 06.02.2015
Schlusstermin für Konkretisierungen im Internet: 12.02.2015

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen