DTAD

Ausschreibung - Sofortprogramm Abwasserableitungs- / Wasserversorgungsanlagen und Straßenbau in Kassel (ID:5927146)

Auftragsdaten
Titel:
Sofortprogramm Abwasserableitungs- / Wasserversorgungsanlagen und Straßenbau
DTAD-ID:
5927146
Region:
34233 Kassel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.02.2011
Frist Vergabeunterlagen:
16.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
22.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Los 1 - Abwasserableitungsanlagen öffentlich: ca. 3.340 cbm Bodenaushub; ca. 500 cbm Boden zwischenlagern zum Wiedereinbau; ca. 2840 cbm Bodenabfuhr; ca. 140 cbm Rohrleitungszone aus Kiessand 0/16; ca. 460 cbm Bettungsschicht und Seitenverfüllung ...
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Fundamentierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Sonstige Tiefbauarbeiten, Kabelinfrastruktur, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabe in Losen:
ja
Anzahl Lose:
Los 1 - Abwasserableitungsanlagen öffentlich: ca. 3.340 cbm Bodenaushub; ca. 500 cbm Boden zwischenlagern zum Wiedereinbau; ca. 2840 cbm Bodenabfuhr; ca. 140 cbm Rohrleitungszone aus Kiessand 0/16; ca. 460 cbm Bettungsschicht und Seitenverfüllung ...
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber (Vergabestelle): Gemeindevorstand der Gemeinde Fuldatal, Am

Rathaus 9, 34233 Fuldatal, Tel. 0561 9818-0, E-Mail: info@fuldatal.de, Deutschland.

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Auftragsvergabe auf

elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: nein.

d) Art des

Auftrags: 7. BA Sofortprogramm Abwasserableitungs- / Wasserversorgungsanlagen

und Straßenbau, OT Wilhelmshausen Berliner Straße.

e) Ausführungsort:

Gemeinde Fuldatal, OT Wilhelmshausen.

f) Art und Umfang der Leistung / Los 1 - Abwasserableitungsanlagen öffentlich: ca. 3.340 cbm Bodenaushub; ca. 500 cbm Boden zwischenlagern zum Wiedereinbau; ca. 2840 cbm Bodenabfuhr; ca.

140 cbm Rohrleitungszone aus Kiessand 0/16; ca. 460 cbm Bettungsschicht und

Seitenverfüllung Basalt 0/32; ca. 485 cbm Seitenverfüllung und Abdeckung; ca.

560 cbm Bodenaustausch Kalkschotter / Recycling; ca. 210 cbm Bodenaustausch

zur Verstärkung der Bettungsschicht, Kalkschotter; ca. 75 cbm Querriegel Ton o.ä.; ca. 500 cbm Bodenverbesserung mit Kalk; ca. 65 cbm Oberboden abtragen, lagern und wieder andecken; ca. 30 qm Wildpflaster in Beton verlegen; ca. 200 qm

Rasenflächen herstellen; ca. 2300 qm Verbau nach Wahl des AN; ca. 900 qm

Großtafelverbau; ca. 100 qm wasserundurchlässiger Stahlspundbohlenverbau;

ca. 300 qm Kanaldielenverbau; ca. 140 m PVC-U-Rohrleitung DN 250; ca. 15 m

PVC-U-Rohrleitung DN 300; ca. 360 m Stahlbetonrohrleitung DN 800; 1 St. örtliche

gemauertes Schachtunterteil LW 1200 mm; 3 St. Schachtunterteile als Fertigteile

LW 1000 mm; 1 St. Schachtunterteil als Fertigteil LW 1200 mm; 8 St. Schachtunterteile

als Fertigteile LW 1500 mm; 1 St. Schachtunterteil als Fertigteil LW 2000mm, 1 St. Schachunterteil als DUO-Schacht LW 1200 mm, ca. 45 cbm Frostschutzschicht

Basalt 0/32, ca. 75 qm bit. Tragschicht 350 kg/ qm, AC 32TS, ca. 35 qm bit.

Tragschicht 250 kg/ qm, AC 22 TN, ca. 75 qm Asphaltbinderschicht 100 kg/ qm, AC

16 BS, ca. 110 qm Asphaltbeton 100 kg/ qm, AC 11DS: Los 2 - Abwasserableitungsanlagen

Hausanschlüsse: ca. 45 m Hausanschlussleitungen aus PVC-U-Rohren

DN 150 für 8 St. Hausanschlüsse einschl. Rohrgräben mit verschiedenen Oberflächenbefestigungen:

Los 3 - Wasserversorgungsanlagen öffentlich: ca. 410 cbm

Bodenaushub; ca. 120 cbm Boden zwischenlagern zum Wiedereinbau; ca. 260

cbm Bodenabfuhr; ca. 140 cbm Leitungszone aus Sand; ca. 110 cbm Bodenaustausch

Kalkschotter / Recycling; ca. 30 cbm Bodenaustausch zur Verstärkung der

Bettungsschicht, Kalkschotter; ca. 10 cbm Querriegel Ton o. ä.; ca. 120 cbm Bodenverbesserung

mit Kalk; ca. 320 m HDPE-Druckrohrleitung DA 110 x 10,0 PN10;

ca. 15 m HDPE-Druckrohrleitung DA 75 x 6,8 PN10; ca. 15 m HDPE-Druckrohrleitung

DA 90 x 8,2 PN10; ca. 350 kg Form- und Verbindungsstücke aus duktilem

Gusseisen; 12 St. Absperrschieber mit Flanschanschlüssen DN 100 PN10; 3 St.

Unterflurhydranten DN 80 PN10; ca. 350 m provisorische Versorgungsleitung PEWeichrohren

OD75 (Hauptleitung); ca. 200 m provisorische Versorgungsleitung

PE-Weichrohren OD32 (HA-Leitungen). Los 4 - Wasserversorgung Hausanschlüsse:

ca. 95 m Hausanschlussleitungen aus HDPE-Rohren DA 40 PN 10 für 16 St.

Hausanschlüsse einschl. Rohrgräben mit verschiedenen Oberflächenbefestigungen.

Los 5 - Straßenbau Berliner Straße: ca. 620 cbm Bodenaustauschmaterial der

Kanal- und Wasserleitungsgräben ausbauen und wiedereinbauen; ca. 1470 cbm

Boden lösen, laden und beseitigen; ca. 640 cbm Untergrundverbesserung durchführen

(Kalkschotter); ca. 3100 qm Planum herstellen; ca. 350 m Drainagen herstellen;

10 St. Straßenabläufe herstellen einschl. Anschlussleitungen; ca. 2350 qm

bit. Straßenbefestigung aufnehmen und beseitigen; ca. 115 t teerpechhaltige Straßenbefestigung

aufnehmen und beseitigen; ca. 1190 cbm Frostschutzschicht Basalt

0/32 in Fahrbahn und Gehwegen; ca. 1820 qm Asphaltbeton 100 kg/qm

AC11DN; ca. 750 qm Betonsteinpflaster für Gehwege 15,3 x 12,0 x 10,0 cm; ca.

170 qm Betonsteinpflaster für Schrammbord 15,3 x 12,0 x 10,0 cm; ca. 670 m

Betonsteinpflasterrinne B = 50,0 cm; ca. 70 m Hochbordsteine aus Beton H 15/25;

ca. 630 m Rundbordsteine aus Beton R 15/22; ca. 460 m Tiefbordsteine aus BetonT 10/25; 12 St. Straßenbeleuchtung des AG aufstellen einschl. Fundamente; ca.360 m Leitungsgraben für Kabel herstellen; ca. 120 qm Vegetationsfläche herstellen;

7 St. Großgehölze liefern und pflanzen einschl. Pflegearbeiten.

g) Angaben

über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: entfällt.

h) Unterteilung in

Lose: eine losweise Vergabe ist nicht vorgesehen.

i) Ausführungsfrist: April 2011

bis Oktober 2011.

j) Nebenangebote: sind zugelassen.

k) Anforderung der Vergabeunterlagen/ Nähere Auskünfte erhältlich bei / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Gemeindevorstand der Gemeinde Fuldatal, Am Rathaus 9, 34233 Fuldatal,

Deutschland, Telefon: 0561 - 98 18-0, Fax: 05 61 / 98 18-170, Mail: info@fuldatal.

de. Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: ab dem 26.02.2011

können die Unterlagen angefordert werden, Versand erfolgt ab dem: 02.03.2011

bis 16.03.2011.

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Die Angebotsgebühr, die nicht

zurückerstattet wird, beträgt für alle Lose: 95,50 EUR (incl. 19 % MwSt.). Zahlungsweise:

per Verrechnungsscheck, Empfänger: Gemeinde Fuldatal, Verwendungszweck

(bitte immer angeben!): Verdingungsunterlagen: 7. BA, Berliner Straße.

n)Frist für den Eingang der Angebote: 22.03.2011, 11:00 Uhr.

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a).

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

q) Angebotseröffnung:22.03.2011, 11:00 Uhr. Ort: Gemeinde Fuldatal, Am Rathaus 9, 34233 Fuldatal.

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Nur die Bieter und ihre

Bevollmächtigten.

r) Sicherheitsleistungen: Sicherheit für die Vertragserfüllung ist

in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme zu leisten, sofern die Auftragssumme mindestens

250.000 Euro ohne Umsatzsteuer beträgt. Die für Mängelansprüche zu

leistende Sicherheit beträgt 3 v. H. der Auftragssumme einschließlich erteilter

Nachträge.

s) Zahlungsbedingungen: Zahlungen erfolgen nach VOB/B § 16.1.

t)Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter.

u) Eignungsnachweise: Dem Angebot sind die gemäß EVM

211 Seite 2 unter Pkt. 4 aufgeführten Nachweise, soweit gefordert, beizufügen.

v)Zuschlags- und Bindefrist: 19.04.2011.

w) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle:

Prüfstelle § 21 VOB/A - VOB-Stelle beim RP Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen