DTAD

Ausschreibung - Software in Kaiserslautern (ID:6692255)

Auftragsdaten
Titel:
Software
DTAD-ID:
6692255
Region:
67663 Kaiserslautern
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.11.2011
Frist Vergabeunterlagen:
05.12.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Implementierung einer CAFM (Computer Aided Facility Managements)-Software incl. Systemserviceleistungen nach der Abnahme des Gesamtsystems. Die FM-Software muss folgende - bereits realisierte - Module umfassen: - Raumbuch - Auftragsmanagement mit Lagerhaltung - Instandhaltungs- und Wartungsmanagement von technischen Anlagen - Dokumentenmanagement - Brandschutzmanagement - Raumvergabe - Belegungsplanung - Fremdfirmenbetreuung - Reinigungsmanagement - Import- und Exportschnittstellenmöglichkeiten zu anderen Programmen
Kategorien:
Software
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb vor Freihändiger Vergabe (VOL/A § 12)

a) Bezeichnung und die Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind:

Technische Universität Kaiserslautern, Abteilung 2.3 - Vergabe und Beschaffung, Gottlieb-Daimler-Straße, Geb. 47, 67663 Kaiserslautern, Herr Ingo Werle, Tel. 06 31/2 05-22 07, Fax: 06 31/2 05-32 60,

Email: abt2-3@verw.uni-kl.de

b) Art der Vergabe: Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

c) Form, in der die Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:

Die Teilnahmeanträge sind auf dem Postweg oder direkt bei der unter a) genannten Stelle in einem verschlossenen Umschlag einzureichen und als solche zu kennzeichnen (Kennzeichnung: TEILNAHMEANTRAG: CAFM)

d) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung:

Lieferung und Implementierung einer CAFM (Computer Aided Facility Managements)-Software incl. Systemserviceleistungen nach der Abnahme des Gesamtsystems.

Die FM-Software muss folgende - bereits realisierte - Module umfassen:

- Raumbuch

- Auftragsmanagement mit Lagerhaltung

- Instandhaltungs- und Wartungsmanagement von technischen Anlagen

- Dokumentenmanagement

- Brandschutzmanagement

- Raumvergabe - Belegungsplanung

- Fremdfirmenbetreuung

- Reinigungsmanagement

- Import- und Exportschnittstellenmöglichkeiten zu anderen Programmen

e) Gegebenenfalls die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: Keine Lose!

f) Gegebenenfalls die Zulassung von Nebenangeboten: Nebenangebote sind nicht zugelassen!

g) Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist: Nach Auftragserteilung!

h) Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können: siehe unter Punkt a)

i) Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist: Der Teilnahmeantrag ist bis zum 05.12.2011, 11.00 Uhr, auf den Postweg oder bei der unter Punkt a) bezeichneten Stelle einzureichen.

j) Die Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: Keine

k) Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:

Es gelten die Zahlungsbedingungen nach § 17 VOL/B.

l) Die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:

Fachkunde:

1. Erfolgreiche CAFM Einführung an einer deutschen Hochschule

Der Anbieter muss eine erfolgreiche CAFM-Einführung (Produktivsetzung) an einer deutschen Hochschule nachweisen. Hierzu ist das Projekt und ein kompetenter Ansprechpartner der Hochschule zu benennen.

2. Erfolgte Anbindung an das MACH-Haushaltssystem

Die erfolgreiche und bereits im Produktiveinsatz befindliche Anbindung eines MACH-Haushaltssystem in dem unter 1. genannten Projekt einer deutschen Hochschule

3. Zertifiziert nach GEFMA 444

4. Vollständiges Anwender-Webinterface für sämtliche CAFM-Anwenderfunktionen als dreistufiges Sicherheitskonzept auf TU-Seite

a, Anwender

i. Greift ausschließlich über einen Standard-Browser mit Benutzernamen und Passwort auf das CAFM zu

b, TU

i. Eigener Web-Server (z. B. Apache)

ii. Eigener Applikationserver (z. B. Tomcat)

iii. Eigener Datenbankserver, mit einer einzigen gemeinsamen relationalen und marktgängigen Datenbank für alle CAFM-Anwendungen

Leistungsfähigkeit

1. Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre.

2. Kurze Firmendarstellung (max. eine DIN 4-Seite), insbesondere zur Marktpräsens im Bereich CAFM, bedeutsame Produktweiterentwicklungen, Aufwendungen für CAFM-Programmfort- und -weiterentwicklungen im Verhältnis ( %) zum Gesamtumsatz im Bereich CAFM, Personalausstattung im Bereich CAFM (Aufgliederung in technischen und kaufmännischen Bereich)

Zuverlässigkeit:

1. Eigenerklärung/Bieterselbstauskunft (Formular ist bei der unter a) genannten Stelle erhältlich

2. Nachweise über eine bestehende Betriebshaftpflichtversicherung

m) Sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen: Keine

n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:

Siehe Vergabeunterlagen

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen